#1

Barytpapier - nicht matt oder glänzend

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.05.2011 20:41
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Hallo,

da ich in den nächsten Tagen eigentlich noch mal etwas nachbestellen wollte, lade ich mir den Wephota-Katalog runter und sehe nach: Universal B gibt es nur noch in glänzend und matt, aber nicht mehr in Seidenglanz. Da sich das Nachforschen dank der seltsamen und unstrukturierten Webkataloge (hat man dort schon mal etwas von Suchmasken gehört?)eher schwierig gestaltet, werfe ich mal die Frage in die Runde, ob es denn überhaupt noch ein frisches Papier mit gemusterter Oberfläche gibt?


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 21.05.2011 20:48 | nach oben springen

#2

RE: Barytpapier - nicht matt oder glänzend

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.05.2011 22:55
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

ohne jemals mit einem der Papiere gearbeitet zu haben: Kentmere Fineprint gibt es wohl auch in Seidenmatt. Zumindest hat es Foto-riegler aus Österreich im Programm. Sonst habe ich noch Adox Variotone und Ilford Warmtone als seidenmatt/Semi-matt gesehen... alle diese Papiere werden wohl bei Harman produziert, die anderen scheinen wohl nur noch glänzend und matt zu machen.
Wie ist das eigentlich, habe gehört (gelesen) dass glänzendes Baryt-Papier eine seidenmatte Oberfläche bekommt, wenn es ohne Hochglanzfolie einfach gegen das Tuch der Trockenpresse trocknet... wenn dem wirklich so wäre, dann wären ja alle glänzenden Barytpapiere auch seidenglanz, oder?
Gruß
Bernhard
(überlegt, wie er sein Auto halbmatt bekommt... )


nach oben springen

#3

RE: Barytpapier - nicht matt oder glänzend

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.05.2011 01:12
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Danke für den Hinweis. Riegler kennzeichnet das Papier bedauerlicherweise als "Auslaufartikel", wie ich sehe. Vielleicht rufe ich da mal an, was für eine Oberfläche das Papier hat und bestelle mir dann eine größere Menge.

Es scheint fast, als wäre die Herstellung geprägten Trägermaterials eingestellt worden - ich erinnere mich da auch dunkel an so etwas. Leider ist der Hersteller des Trägermaterials für die Barytpapiere inzwischen wohl Monopolist.

Zitat
Wie ist das eigentlich, habe gehört (gelesen) dass glänzendes Baryt-Papier eine seidenmatte Oberfläche bekommt, wenn es ohne Hochglanzfolie einfach gegen das Tuch der Trockenpresse trocknet... wenn dem wirklich so wäre, dann wären ja alle glänzenden Barytpapiere auch seidenglanz, oder?



Also wirklich seidenmatt wird das nicht, es tritt eher so ein Durchpappen von Papierstruktur und Leintuch hervor und auch nur bei eher schwach gehärteten Papieren. Ich mag es jedenfalls nicht und mit strukturiertem Papier ist das kaum zu vergleichen.

Es gibt auch Methoden wie mit Sandstrahlen aufgerauhte Glasplatten aber das ist fast so fehleranfällig und aufwendig wie die Hochglanztrocknung und das Risiko des Zusammenklebens noch größer.

Mir ist jedenfalls der Sonntag versaut: Der Markt wird immer katastrophaler und nur noch 0815-Ware oder überteuertes Kreativspielzeug ist erhältlich.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 22.05.2011 01:18 | nach oben springen

#4

RE: Barytpapier - nicht matt oder glänzend

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.05.2011 02:10
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Zitat von Photoamateur
Danke für den Hinweis. Riegler kennzeichnet das Papier bedauerlicherweise als "Auslaufartikel", wie ich sehe.


Wo siehst Du das? (wäre wirklich schade, wäre (zumindest im Moment) rel. günstig zu haben)


nach oben springen

#5

RE: Barytpapier - nicht matt oder glänzend

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.05.2011 02:35
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Hier: undefined

Die "Finegraines" sind mit "Asulaufartikel" gekennzeichnet.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 22.05.2011 02:36 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de