#1

Diafilm

in analoges Fotozubehör 13.09.2006 21:11
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo,

irgendwie bin ich jetzt doch am überlegen, ob ich im Urlaub nicht lieber mit Diafilm fotografiere.

Alledings blick ich da noch weniger durch, wie bei den Negativ Filmen. Worin unterscheiden sich z.B. der Velvia, Astia, Provia? Welche Alternativen gibt es noch dazu?

Muß ich mit Dia-Filmen anderst umgehen als mir Negativ-Filmen?

Gruß
Alex
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#2

RE: Diafilm

in analoges Fotozubehör 13.09.2006 21:47
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Alex,

soviel vorweg: Diafilme wollen konzentrierter und genauer belichtet werden als Farbnegativfilme, Fehlbelichtungen machen sich hierbei deutlicher bemerkbar. Ansonsten ist nichts zu beachten.

Mal ein paar Eigenschaften, die ich Dir über Diafilme nennen kann:

- Fuji Sensia 100: günstig, überall zu bekommen, Schärfe gut bis sehr gut, Farbwiedergabe neutral bis etwas kaltstichig, Scanbarkeit ganz gut
- Fuji Sensia 200: kostet ~ 5 € pro Stück; Schärfe gut bis sehr gut, Farbwiedergabe neutral bis etwas kaltstichig, Scanbarkeit ganz gut
- Fuji Velvia 50: nur noch an wenigen stellen zu bekommen, läuft aus (Nachfolger Velvia 100); überragende Schärfe, sehr kleines Korn, kräftige Farbwiedergabe ohne Farbstich, hohe Brillianz, Scanbarkeit hervorragend; Kostenpunkt: bei Brenner selbstkonfektioniert für ca. 5,70 €, sonst 7-8 € / Stück
- Fuji Velvia 100: Nachfolger des Velvia 50; überragende Schärfe, sehr kleines Korn, ziemlich neutrale Farbwiedergabe, hohe Brillianz, Scanbarkeit hervorragend, Kosten ~ 7,50 €
- Fuji Velvia 100F: überragende Schärfe, sehr feines Korn, sehr kräftige Farbwiedergabe (kräftiger als Velvia 50), hohe Brillianz, sehr gute Scanbarkeit, Kosten ~ 8 €
- Fuji Astia 100: sehr hohe Schärfe, wirklich feines Korn, sehr neutrale, nicht zu starke Farben, ideal für Hauttöne; sehr gute Scanbarkeit; Kosten 7,50 - 8,50 €
- Fuji Provia 100: Eigenschaften quasi wie Astia, nur mit kräftigerer Farbsättigung, jedoch nicht so hoch wie die Velvia's; Kosten ~8,50 - 10,00 €

- Kodak Elite Chrome 100: hohe Schärfe, feines Korn, ziemlich Farbneutral mit Warmtonstich, Scanbarkeit gut, Kosten ~3,50 € bei dm
- Kodak Elite Chrome Extra Color 100: wie Elite Chrome 100, nur noch kräftigere Farbsättigung

Ich hoffe, das hilft Dir etwas.

Ciao Sven

-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#3

RE: Diafilm

in analoges Fotozubehör 13.09.2006 23:15
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo Sven,

das hilft mir schon mal viel weiter, danke!

Preise um die 10 € sind schon ein bischen viel, aber der Velvia wäre grad noch so im Rahmen.

Gruß
Alex
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#4

RE: Diafilm

in analoges Fotozubehör 14.09.2006 00:02
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hai Alex,

Zu den vermeintlich höheren Kosten hatte ich im anderen Thread schon was geschrieben,
Das relativiert sicht wenn man eben nicht alle Bilder abziehen lässt.

Viele Grüße
Holger
"Blende 8 und - zur rechten Zeit am rechten Ort sein"



nach oben springen

#5

RE: Diafilm

in analoges Fotozubehör 14.09.2006 03:20
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Ich hab mal beim lokalen Händler geschaut, da liegen Provia, Astia und Valvia alle so um die 6€, das ist ja noch ganz ok, oder?
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#6

RE: Diafilm

in analoges Fotozubehör 14.09.2006 03:46
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

ja, denke das ist okay.

Beim Preisvergleich aufpassen: Beim Diafilm kommt ja immer noch die Entwicklung mit drauf (klar bei Negativ auch).
Manche Händler geben dazu zum Film gleich noch einen Entwicklungsgutschein dazu. (bei 6 EUR aber wahrscheinlich nicht drin).

Viele Grüße
Holger
"Blende 8 und - zur rechten Zeit am rechten Ort sein"



nach oben springen

#7

RE: Diafilm

in analoges Fotozubehör 14.09.2006 18:15
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von kugefisch
Ich hab mal beim lokalen Händler geschaut, da liegen Provia, Astia und Valvia alle so um die 6€, das ist ja noch ganz ok, oder?


Hi Alex,

der Preis ist fantastisch !! Selbst bei Internetversandhäusern ist der keine Selbstverständlichkeit. Bei meinem Stammhändler bezahle ich für einen Astia 7,50 €, für einen Provia überteuerte (und daher doch im Internet gekauft...) 9,95 € !!!

Da hast Du wirklich einen fairen Händler an der Hand.

Ciao Sven
-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de