#1

Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 19.03.2011 09:55
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo Freunde,

da hatte ich doch heute eine neue Zeitschrift entdeckt "Fotoforum" eine Zeitschrift für analoge und digitale Fotografie..also mitgenommen und durchgeschaut. Die Zeitschrift hat mich nicht vom Hocker gehauen, kaum was analoges drin..aber ein Artikel von unserem Forenfreund Bernd Daub..das hat mich sehr gefreut..toll Bernd, auch ein sehr schöner Artikel.
LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#2

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 19.03.2011 12:09
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In der Ausgabe war (ausnahmsweise) tatsächlich sehr wenig analoges dabei. Ansonsten finde ich das Niveau deutlich höher als bei den anderen deutschen Magazinen. Auch die Beiträge zur analogen Technik fehlen nicht. Und wenn jemand sich mit dem Thema Hochzeitsfotografie befaßt, dann lohnen sich die 7,95 schon allein für den Artikel (auch wenn ich da nicht alles bei der Technik unterschreiben kann).

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 19.03.2011 21:12
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Frank, Hallo Jochen,

das war schon eine dolle Sache, als mich Martin Breutmann angerief und fragte, ob ich zu diesem Thema mit Bildmaterial und ein Interviewtagen würde. Als ich dann das Magazin durchblätterte - ja, ich muss zugeben, das ist schon gut für's Ego.
Sehr interessant finde ich den Bericht über eine völlig unbekannte Fotografin (Vivian Maier, geboren 1926), die neben ihrem Job als Kindermädchen auch fantastisch fotografiert, aber nie ein Bild veröffentlicht hat. Erst nach ihrem Tod (2009) hat jemand auf einer Möbelauktion eine Kiste mit Tausenden von Negative gefunden. Streetfotografie vom Feinsten. Das wird jetzt in einer Ausstellung in Hamburg präsentiert. Unglaublich!

schönes Wochenende

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#4

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 20.03.2011 04:26
von ThomasN • Mitglied | 983 Beiträge

Zitat von Bernd
Sehr interessant finde ich den Bericht über eine völlig unbekannte Fotografin (Vivian Maier, geboren 1926), die neben ihrem Job als Kindermädchen auch fantastisch fotografiert

Ja, da hatten wir Ende Januar in diesem Board schon eine lange Diskussion! Vivian Maier ist mittlerweile keinesfalls mehr unbekannt. Auch im Fernsehen gab es schon was über sie zu sehen.

Thomas


nach oben springen

#5

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 20.03.2011 06:22
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Zitat
Sehr interessant finde ich den Bericht über eine völlig unbekannte Fotografin (Vivian Maier, geboren 1926), die neben ihrem Job als Kindermädchen auch fantastisch fotografiert



Den fand ich auch interessant, wunderschöne Fotos.
VG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#6

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 27.05.2011 06:12
von Oliver-Jorst_Jürgen • Mitglied | 440 Beiträge

Hallo Frank,

das Fotoforum finde ich toll ! Auch den Artikel über Vivian Maier hatte ich mit großem Interesse gelesen. Was man nicht alles spannende so auf Möbelauktionen ersteigern kann ?
Das Fotoforum informiert mich ständig über Filme, die vom Markt verschwinden und Filme, die neu auf den Markt kommen. Auch über digitale Fotografie gibt es viel zu lesen. Am Tollsten finde ich die vielen gelungenen Fotografien, die im Fotoforum abgedruckt werden. Mich inspirieren solche Aufnahmen, obwohl die Fotos hier aus diesem Forum auch sehr schön anzusehen und inspirierend sind.
Das Fotoforum scheint aber noch viel mehr als nur eine Zeitschrift zu sein. Im Vordergrund stehen wohl mit die vielen Wettbewerbe: Regionale, nationale und internationale Wettbewerbe.
Seit jüngstem beginne ich ein wenig, mich für die Photografische Gesellschaft Lübecks zu engagieren; einem gemeinnützigen Fotoclub. Es ist schön auch mal mit Gleichgesinnten fotografieren zu gehen und sich über die fertigen Bilder auszutauschen. Bei den meisten Clubabenden und Veranstaltungen ist auch immer einer vom Fotoforum präsent.
Schade finde ich eigentlich nur, dass die analogen Schätze in der Vitrine einstauben. Trotz 105jähriger Tradition fotografiert der Fotoclub heute überwiegend digital. Man möchte die Bilder zeitnah diskutieren... etc.. In den Clubräumen existiert wohl noch eine Dunkelkammer, aber ich weiß aktuell nicht, in wie weit die heute noch genutzt wird. Könnte für mich interessant sein, weil ich gerne mal s/w-Filme selber entwickeln möchte.

Gruß Oliver



nach oben springen

#7

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 08.06.2011 02:25
von seehas • Mitglied | 297 Beiträge

Gibt es ein Link zu diesem Verlag oder der Zeitschrift,
Hab in meiner Gegend in keiner großen Bahnhof Kiosk gefunden?


Viele Grüsse aus Oberfranken vom
Hartmut
nach oben springen

#8

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 08.06.2011 03:07
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

http://www.fotoforum.de/

Viel einfacher geht es eigentlich nicht.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#9

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 23.06.2011 06:15
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Vorgestern habe ich die neue Ausgabe bekommen. Leider bin ich sehr enttäuscht. Da war nichts analoges drin außer Diaprojektoren. Das Portfolio Thomas Höpker waren zwar Bilder aus den 70ern, aber irgendwie sahen die alle "digital remastert" aus. Leider hat mir auch kein anderer Beitrag was gegeben, außer einer Enttäuschung: im letzten jahr war ich mit Christopher auf dem Fotoforum-Festival in Münster. 2 Tage, die sich wirklich gelohnt haben, nicht nur wegen der interessanten Vorträge sondern auch wegen der angeschlossenen Mini-Phtokina mit hohem analogen Anteil, Kamera-Service, interessanten Gesprächen usw. Jetzt wurden stattdessen die Fotoforum-Akademietage angekündigt. Das sind dann 2 Tage voll mit Workshops usw., für die man sich vorher anmelden muß. Von einem Rahmenprogramm ist leider keine Rede mehr.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#10

RE: Fotoforum...

in Buchtips & Artikel 23.06.2011 06:52
von Oliver-Jorst_Jürgen • Mitglied | 440 Beiträge

Hallo Jochen,

ja, diese neue Ausgabe vom Fotoforum (4/2011) ist eine Enttäuschung für Analog-Fans. Einen Artikel finde ich jedoch toll: Da hat sich Jemand ein Fotografie-Museum in Form einer riesigen Box-Kamera gebaut. Viele Ausstellungsstücke sind hoch interessant: Z.B. ein Kamera-Ring von Nikita Chruschtschow; einem Fotoamateur. Ein Ring aus massivem Gold mit einem 8mm-Film, der um den Finger lief.
Insgesamt ein durchaus interessantes Museum. Lohnenswert ist vielleicht auch die Internetseite von dem Museum: www.umstaetter.net die sich derzeit noch im Aufbau befindet. Wer Lust hat, kann ja mal reinschauen. Es handelt sich wahrscheinlich sogar um das kleinste Fotomuseum der Welt; in Form einer Beau Brownie N°2.

Gruß Oliver



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de