#1

Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.02.2006 23:12
von Horst
Hallo,

habe mir nochmal Gedanken wegen einer Lochkamera gemacht.
Da ich im Besitz zweier Kodak Adox Golf bin, kam mir die Idee, eine davon zur Camera Obscura umzubauen.

http://www.optiksammlung.de/Diverse/AdoxGolf.html

Dachte mir, ich baue das gesamte Objektiv ab und ersetze dies durch ein Loch.

Da wären wir schon an der Schwirigkeit. Wie stellt man ein kleines Loch, das zudem noch kreisrund sen muß her ??
Geht dieser Umbau den ??
Was sind die Schwirigkeiten ?
Auf was sollte man achten ?

Bin für jeden Tipp oder Hilfestellung dankbar.

Für Euer Feedback bedanke ich mich im voraus .

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 07.02.2006 23:13 | nach oben springen

#2

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 08.02.2006 00:52
von jfakesch • Mitglied | 92 Beiträge
Hi Horst,
spiel selber auch mit dem Gedanken, sowas mal zu bauen und auszuprobieren.
Hier ist ein *.pdf-file mit einer sehr umfangreichen Beschreibung.
Viel Spaß beim Basteln.

Gruß,
Josef


Geh nicht dahin, wo der Weg Dich hinführt. Geh dahin, wo es keinen Weg gibt und hinterlasse eine Spur.



zuletzt bearbeitet 08.02.2006 00:57 | nach oben springen

#3

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.02.2006 19:45
von Horst

Hallo,

Da ich nun ein wenig Zeit habe ( 3 Trage Dienstfrei), hab ich mich daran gemacht, eine meiner ADOX-Kameras unzubauen.
Bis jetzt ging alles relativ leicht. Das Objektiv wurde entfernt, das häßliche Gestänge, zum Auflkappen der Kamera auch. Die Kamera kann später nicht mehr zusammengeklappt werden. Dies habe ich so machen müßen, weil ich vor das Loch, einen alten Agfa-Verschluß einbaue. Damit kann ich später meine Belichtungszeit steuern.

Was jetzt kommt, dürfte "Fummel-Arbeit" sein.
Das vorder Loch im Balgen ist viel zu klein. Dieses muß vergrößert werden. Dann kommt das schwierigste, "die Lochblende" .
Mal schauen wie ich das hin bekomme.

Wollte noch ein Bild dazu einstellen, doch leider klappt das nicht so wie ich das will. Muß nochmal meinen Computer überprüfen ( Gott;- kenn ich mich da gut aus, Hi, Hi ).

Wenn es dann fertig ist, bekommt ihr auf jeden Fall ein Bild von meiner ersten selbstgebauten / umgebauten, Lochkamera zu sehen.
Das Negativ-Format ist übrigens 6 x 6 .

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#4

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.02.2006 07:09
von Horst

Hallo,

Der Umbau hat begonnen. Hier mal ein paar Fotos zum Stand.
Ist zwar noch nicht fertig, aber es wächst.

Gruß Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).

Angefügte Bilder:
Umbau Camera Obscura 002.jpg
Umbau Camera Obscura 009.jpg
Umbau Camera Obscura 011.jpg


nach oben springen

#5

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.02.2006 08:41
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Dann viel Erfolg und viel Glück !! Stell mal ein paar mit der Camera Obscura aufgenommene Aufnahmen rein, wenn's soweit ist.

Gruß
Sven



nach oben springen

#6

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.02.2006 08:59
von Horst

@ Sven,

natürlich;- geht klar !

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#7

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.04.2007 02:20
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hai Horst,

ich zieh' mal einen uralt-Fred wieder hoch weil ich mich im Moment auch mit dem Gedanken beschäftige eine Agfa Clack zur Lochkamera umzubauen...

Was ist denn aus Deinem Projekt geworden ?
Gibt es Bilder die Du mal zeigen kannst ?

wenn ich nur einen anderen Fred übersehen habe würde mir auch ein dezenter Hinweis genügen

Viele Grüße
Holger

Achso, nochwas...
Camera-Obscura und Lochkamera kann man glaube ich nicht synonym setzen, oder?
Eine Kamera-Obscura ist doch m.W. eine Lochblende die ein permanentes Bild auf eine Wand etc. projiziert, Erst mit der Lochkamera ist die Fixierung dieses Bildes auf lichtempfindlichem Material möglich.
Möchte jetzt nicht klugscheißerisch sein, aber so hatte ich das bisher abgespeichert - lasse mich gerne auch eines besseren belehren


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#8

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.04.2007 03:00
von TTL (gelöscht)
avatar

Hallo Holger,

das Teil ist fertig.
Habe es allerdings noch nicht getestet.
dazu brauche ich Lust. Und die habe ich zur Zeit nicht.
Bin gerade wieder verstärkt an einem anderen Hobby, welches mich sehr entspannt tätig.

da kommt aber bestimmt was- versprochen !

Gruß Horst




nach oben springen

#9

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.04.2007 03:01
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Hi Horst,
such Dir in der Nähe ein Metallbetrieb, (nicht der mit dem Stern) die sollen Dir ein 0,2mm Loch bohren. Wenn Du noch ein zweiten Deckel hast auch gleich noch ein 0,3mm Loch.
Der Bohrungsrand darf nicht angefast (entgratet) werden am besten die ganze Fläche nach dem Bohren mit feinem Schmiergelleinen abziehen. Wenn Du länger Zeit hast, bekommst du die Lochblenden auch im Ebay. Der Verkäufer heisst "Phinoleshop" oder so.
Dessen Lochblenden sind deluxe da sie erodiert sind, was bedeutet das das Loch wirklch exakt rund und gratfrei ist.
Wenn alle Stricke reissen kann ich Dir in meiner Firma auch welche bohren lassen.
Generell wird die Aufnahme grob und an den Rändern ausgefressen wenn das Loch nicht perfekt ist, was jedoch wiederum auch den Charme eines Bildes ausmacht das auf diesem Weg entstanden ist.
Viel Spass.


nach oben springen

#10

RE: Umbau zur Camera Obscura

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.04.2007 03:30
von TTL (gelöscht)
avatar

Hallo Roland,

ich sagte es schon: " Das Teil ist fertig" !

Gruß Horst



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de