#11

RE: Schaltuhr und Belichtungsmesser

in Dunkelkammer & Entwicklung 15.01.2011 08:32
von cmo • Mitglied | 339 Beiträge

Ich wäre ja schon froh, einen Variokopf für ein Agfa Varioskop zu finden... muß mal mit Herrn Kienzle reden.


nach oben springen

#12

RE: Schaltuhr und Belichtungsmesser

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.01.2011 07:10
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

FEM Kunze CFL 4012 Analyser und Dichtemeßgerät für color und sw sowie einen Wallner 2032 incl. Schalteinheit sind meine beiden Hilfen in der Duka. Und bin sehr zufrieden. Das Eintesten mittels Testnegativ beschränkt sich auf einen Probestreifen. Alte Geräte aus den Anfangszeiten wie Phillips PD 021 usw. geben nicht mehr als Anhaltspunkte, die kann man sich eigentlich sparen.

VG


zuletzt bearbeitet 19.01.2011 07:13 | nach oben springen

#13

RE: Schaltuhr und Belichtungsmesser

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.03.2011 10:45
von Joerg Behring • Mitglied | 3 Beiträge

Für SW verwende ich einen Gossen Labosix XS, keine Probestreifen und in 90% aller Fälle habe ich das gewünschte Ergebnis.
Für die Probestreifenarie bin ich zu ungeduldig, außerdem nervt es total.
Jetzt ermittle ich für das Fotopapier den Papierindex und los geht es. Beim MCC und MCP ist sogar der Index gleich.

Für Farbe verwende ich einen AC650 von Durst. Da muß ich mich aber noch etwas einfuchsen, mit der Farbfilterung hab ich es noch nicht so, doch die ersten Ergebnisse sind ganz vielversprechend.

Gruß Jörg


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de