#1

Mattscheibe Mamiya RB67

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.12.2010 11:13
von rocco • Mitglied | 75 Beiträge

Hallo,

ich hab ein kleines Problem.
Ich habe die Mattscheibe von meiner RB 67 zerlegt und gereinigt. Diese besteht aus zwei Plastikscheiben, welche in einem Metallrahmen sitzen.
Eine Scheibe hatte am Rand, links und rechts einen dünnen Klebestreifen, vermutlich als Zwischenlage/Dämpfung zum Anstoss an den Metallrahmen.
Nun dieser Streifen hat sich beim Reinigen ab und aufgelöst.
Wie genau muss die Mattscheibe in ihrem Rahmen Sitzen, zur genauen Scharfstellung?
Oder sind die paar Zehntel an Höhe des Klebestreifens zu vernachlässigen?
Hoffentlich hab ich das verständlich genug geschrieben ;-)

schöne Grüsse
rocco


schöne Grüsse
rocco
-----------------


nach oben springen

#2

RE: Mattscheibe Mamiya RB67

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.12.2010 11:21
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Wenn Du auch nur bei einer geringen Bewegung des Fokusrings auf der Mattscheibe einen Unterschied siehst, und das ist normalerweise der Fall, dann weißt Du, daß 1/10 mm einen Riesenunterschied macht - leider in Deinem Fall. Nur ... wie kann man auf die Idee einer derart "gründlichen" Reinigung kommen? Na ja, es gibt ja auch eine Menge Leute, die sich täglich oder sogar 2x täglich von oben bis unten mit Salz einreiben und denken, daß sie was Gutes tuen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Mattscheibe Mamiya RB67

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.12.2010 11:32
von rocco • Mitglied | 75 Beiträge

Na Ja, das Ding besteht wie geschrieben aus 2 Scheiben und zwischen den Scheiben war eine Menge Staub und schwarze Partikelchen.
Das stört einfach beim Fokusiren. Der Klebestreifen kam schon beim Zerlegen herausgebröselt. Ich denk mal altersbedingt.

Mit Salz abreiben? Sowas machen manche? ;-))

schöne Grüsse
rocco


schöne Grüsse
rocco
-----------------


nach oben springen

#4

RE: Mattscheibe Mamiya RB67

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.12.2010 11:52
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Oh sorry, dann ist eine Reinigung zwischen den Scheiben schon angebracht. Allerdings, daß Mamiya einen solchen Murks auf den Markt bringt, hätte ich nicht gedacht. Ich habe mir jetzt mal meine M645er Mattscheiben angesehen. Die scheinen tatsächlich auch aus 2 Teilen zu bestehen: der Lupe (möglicherweise aus Glas) und der Mattscheibe (offenbar aus Kunststoff) in einem gemeinsamen Rahmen. Der komplette Rahmen ist ein solides Metallteil, aber es gibt da Schrauben und einen "Innenrahmen". Das nehme ich jetzt aber nicht auseinander, um die Konstruktion auf eventuelle Klebungen zu untersuchen. Es sieht aber nicht so aus, und ich habe auch noch keinerlei Fremdkörper dazwischen entdeckt.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Mattscheibe Mamiya RB67

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.12.2010 12:32
von rocco • Mitglied | 75 Beiträge

Von Mamiya ist der Murks auch nicht, sondern von "Beattie Intenscreen"(heller als die original), aber die original Mamiya sieht auch von der Konstruktion so aus.
Ich hab das jetzt komplett sauber gemacht und wieder solche Streifchen aus doppelseitigem Klebeband reingeschnitten. Es sieht jetzt wieder gut aus und hat hoffentlich die genaue Einbauhöhe. Ich werds an den Negativen ja sehen.

Nein nein Jochen, lass Deine blos ganz, aber Danke fürs Nachschauen.

schöne Grüsse
rocco


schöne Grüsse
rocco
-----------------


nach oben springen

#6

RE: Mattscheibe Mamiya RB67

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.12.2010 20:47
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von rocco
Von Mamiya ist der Murks auch nicht, sondern von "Beattie Intenscreen"


Oh, mit der habe ich auch schon geliebäugelt, aber dann laß ich wohl besser die Finger davon.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de