#1

Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.12.2010 08:50
von fizzzle • Mitglied | 34 Beiträge

Hey ho,

da ich bald umziehe, stellt sich mir folgende Frage: Wohin mit meinem Fotolabor? - Nicht dass ich es wegschmeissen wollte, aber leider gibt es logistische Knobeleien zu lösen:
Viele von euch haben sicherlich die Möglichkeit ihr analoges Fotolabor (Vergrößerer, Entwicklerschalen, ect.) auf dem Dachboden, im Keller oder der Besenkammer unterzubringen.
Ich möchte mein kleines Fotolabor nun in mein WG-Zimmer einbetten, möglichst komfortabel und schick.

Ich dachte mir erst einen großen Kleiderschrank zu entkernen und das Laborzeugs darin zu parken, aber das wäre ja ein bischen plump - und man könnte bei Nichtbenutzung nichts von meinem Labor sehen, auf das ich doch schon ein bischen stolz bin. - Die Türen ausbauen und durch plexiglass ersetzen?..... sieht evtl komisch aus.

Offen hinstellen geht auch nicht, da grade die entwicklerschalen, ect. ja doch immer ein bischen nach Chemie riechen.

Wie habt ihr die Sache gelöst?

grüße!


zuletzt bearbeitet 05.12.2010 08:50 | nach oben springen

#2

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.12.2010 14:00
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von fizzzle
Hey ho,

da ich bald umziehe, stellt sich mir folgende Frage: Wohin mit meinem Fotolabor? - Nicht dass ich es wegschmeissen wollte, aber leider gibt es logistische Knobeleien zu lösen:
Viele von euch haben sicherlich die Möglichkeit ihr analoges Fotolabor (Vergrößerer, Entwicklerschalen, ect.) auf dem Dachboden, im Keller oder der Besenkammer unterzubringen.



Willst du denn damit arbeiten oder nur aufbewahren? Im 2. Fall würde ich alles in einen Schrank packen und den nur Eingeweihten öffnen. So dekorativ ist eine zusammengepackte Duka eigentlich nicht.
meint
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#3

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 05.12.2010 14:29
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Labor im wg-zimmer... weiss nicht, den Nassbereich möchte ich nicht in dem Zimmer haben, in dem ich auch schlafe. Fotolabor gehört wohl eher zu den Dingen, bei denen man sich evtl, einschränken muss, wenn man in einer WG wohnt. Die Freiheit, mein eigenes Labor im Bad/Gang haben zu können schätzte ich sehr in meinem Wohnheims-Appartment.
Wenn es doch irgendwie ins WG-Zimmer, dann ist ein Schrank wohl das Mittel der Wahl.
GIbts ein Waschbecken im Zimmer?


nach oben springen

#4

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.12.2010 08:27
von fizzzle • Mitglied | 34 Beiträge

Hey ho,

es gibt kein waschbecken im zimmer, aber das bad ist gleich dran - man muss nur eine türschwelle übertreten. Ich denke, mir wird nix anderes als die schrankvariante übrig bleiben...


nach oben springen

#5

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.12.2010 20:59
von Squishee • Mitglied | 31 Beiträge

Also ich bin froh wenn Leute keinen Fuß in meine Duka setzen. Dort sieht es oft so chaotisch aus, dass es nicht sehenswert ist.
Du könntest natürlich auch alles zusammenpacken, in einen Schrank stecken und dann mal aufbauen wenn du mal wieder ein paar positive zaubern willst. da kannst du es ja dann evt auf dem Schreibtisch oder sonst wo aufbauen.
Ich weiß ja nicht wie es mit der Verdunklung im Raum aussieht. Meistens sind Rollläden nicht ganz Dicht.


nach oben springen

#6

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 07.12.2010 10:15
von Thomas D • Mitglied | 183 Beiträge

Habe so etwas irgendwo mal in einem alten Fotolaborbuch gesehen.
Da war hinter einer Tür in einem dunkel gestrichenen Abteil der Vergrößerer fest eingebaut, darunter Schubladen für Papier und Kleinkram.
Daneben in den zwei Türen waren unten ebenfalls Regale oder Schubladen für Chemie, Zubehör und darüber war eine ausziehbare oder ausklappbare Tischplatte auf die die Schalen kamen. Je nachdem, wie hoch Dein Schrank ist, solltest Du ggf komplett selbst bauen, kannst Du darüber auch noch Stauraum unterbringen. Die rotlichlampe (oder welche Farbe Du auch immer verwendest) kannst Du ja so an die Decke schrauben.
Falle es nicht dunkel genug im Zimmer werden sollte, könntest Du unter der Decke, oder aber an Haltern, welche Du bei Bedarf am Schrank oben befestigen kannst, einen Verdunklungsvorhang um Deinen Arbeitsplatz anbringen. Das könntest Du bei Nichts-Benutzung auch im Schrank verstauen. Möglich sollte so etwas Grundsätzlich sein,kommt natürlich auch dann auf den Platz in Deiner Bude an. Großformatige Prints werden dann sicherlich etwas schwierig und der Vergrößerer sollte auch nicht gerade für 13*18 sein. Aber mit etwas Handwerklichem Geschick und guter Planung sollte das gehen.
Überlege in welchem Format Du arbeiten willst und stelle Dir die dazu benötigten Schalen auf den Tisch nebeneinander, oder wenn Du mit ausklappbarer Tischplatte arbeitest hinter/nebeneinander, daneben den Vergrößerer mit Schaltuhr und Belichtungsrahmen. Dann hast Du im Endeffekt schon alles. Die Schalen könntest Du auch auf einen Tisch, ggf mit Rollen in der Nähe stellen, oder aber eine Wässerungswanne. Da erst einmal alle Prints rein sammeln und die dann ins Bad verfrachten und dort auswässern. Trocken kannst Du an so einem kleinen, klappbaren Wäscheständer, sofern Du nicht gerade eine Trockenpresse brauchst.
Große Formate an Papier, kannst Du an die Wand heften und vertikal projizieren, falls Dein Vergrößerer das kann.
Wir hatten beim Bund ein komplettes Fotolabor in einem kleinen Container, da geht das auch in einen Schrank.

Gruß Thomas


auch Fotografie: die-drielings.de


nach oben springen

#7

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 09.12.2010 11:05
von fizzzle • Mitglied | 34 Beiträge

Danke für die Tips

- Ich suche jetzt einen geeigneten Kleiderschrank, bin gespannt, wie es wird, wenn es fertig ist.

grüße!


nach oben springen

#8

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2010 04:32
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Hallo,

ich habe große Teile meines Labors in einem IKEA Pax-Schrank. Wenn du unbedingt willst, gibt es auch Glastüren dazu. Mein Schrank steht im Keller und es hat den Vorteil, dass ich einfach die Schranktüren zu machen kann und alles ist staubgeschützt. Daneben habe ich noch für den Nassbereich die überflüssigen Schränke meiner Küche aufgestellt.

Grüße
Hans


nach oben springen

#9

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.04.2011 22:41
von kolani • Mitglied | 5 Beiträge

Habe gerade ganz interessiert den Thread gelesen. Ich bin ja ein Laie, aber ich habe immer gedacht ein Fotolabor ist eine Dunkelkammer in der es auch wirklich dunkel sein muss, aber wahrscheinlich verwechsel ich da was. Ich glaube im WG Zimmer würde ich sowas auch nicht haben wollen. Ich stehe auch kurz vor einem Umzug und ich werde mir in der neuen Wohnung ein richtiges Fotozimmer einrichten. Ich hätte dort wahrscheinlich sogar die Möglichkeit eine Dunkelkammer einzurichten. Je länger ich in dem Forum lese desto mehr habe ich Lust auch wieder analog zu fotografieren und selber die Fotos zu entwickeln, aber bis ich soweit bin wird noch viel Zeit vergehen, aber jeder hat mal angefangen.


nach oben springen

#10

RE: Möglichkeit Labor in WG-Zimmer einzurichten?

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.04.2011 03:09
von crookie • Mitglied | 79 Beiträge

Ich habe mir einfach aus Holz eine kleine Kammer ins Büro gebaut.

hat etwa 150€ an Material gekostet.

lg Sascha


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de