#1

Softbox

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 11.08.2010 23:51
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Nachdem ich bis jetzt nichts mehr von meinem Verkäufer des walimex gehört habe (noch ist auch nichts bezahlt) habe ich mir im Netz eine kleine Blitzanlage zugelegt. Die Softbox habe ich gerade zusammen gebaut und jetzt folgende Frage:

Neben der weissen "Frontschürze" beinhaltet das Teil auch noch ein weisses Tuch was auf halben Weg eingehängt werden kann. Muss dieses Teil immer montiert sein oder was ist die Funktion. Ich vermute ja das ich damit die Lichthärte reduzieren kann, aber vielleicht hat jemand von euch da eine bessere Erklärung.


Steve
nach oben springen

#2

RE: Softbox

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2010 00:00
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ist ein sogenannter Diffusor, schluckt Licht und macht es diffuser und damit weichere Schatten.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Softbox

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.08.2010 01:59
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Thanks,

Freue mich bereits aufs WE um die Teile zu testen - 3x180Ws mit 2 Softboxen und einem "Richtaufsatz" mit Farbe und Farbfiltern. Um die Teile auch ohne Sromanschluß zu betreiben (USV oder kl. Notstromgen.) habe ich mich für die "nur" 180 Ws entschieden.


Steve
nach oben springen

#4

RE: Softbox

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.08.2010 07:15
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

und wie löst du sie aus ?


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#5

RE: Softbox

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.08.2010 03:58
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Es gibt mehere Möglichkeiten

Mitels Kabel, mittels eingebauter "Lichtschranke" und mit ´Funk.
Sowie das Set bestückt ist habe ich für das Hauptlich einen Sender und einen Empfänger - die anderen würden dann über die Optik ausgelöst.
Habe allerdings sowieso noch einen Sender und drei Empfänger für Blitz - muss das ganze mal in Ruhe testen.
Wenn notwendig hole ich mir noch ein paar Empfänger.


Steve
nach oben springen

#6

RE: Softbox

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.08.2010 07:51
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hm .... ohne jetzt schulmeistern zu wollen, das war kein glücklicher Kauf. Ein Markengerät mit etwas Zubehör wäre die bessere Lösung gewesen. Aber zu spät, bin gespannt wie du zurecht kommst.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
zuletzt bearbeitet 14.08.2010 07:52 | nach oben springen

#7

RE: Softbox

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.08.2010 07:52
von kwm • Mitglied | 209 Beiträge

Zitat von Penta
....... habe ich mir im Netz eine kleine Blitzanlage zugelegt.




Das Internet ist groß und weit ...
Bislang klingt Deine Beschreibung ganz interesaant, insbesondere die Frage der Stromversorgung.

Laß uns doch bitte wissen, um welchen Hersteller es sich handelt und was die Anlage kostet. An weiteren Berichten zu der Blitzanlage bin ich ebenfalls interessiert.

vG

Karl


nach oben springen

#8

RE: Softbox

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.08.2010 08:47
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Mit der USV habe ich es jetzt noch nicht getestet allerdings mit normaleen Stromanschluß, wobei alle drei in den Garten gestrahlt haben. Die Auslösung der Softbox hat alle beiden anderen ausgelöst - optisch.
Wenn der Auslöser an der Wabe hat hat der optische Auslöser (zumindest bei Licht) die anderen beiden nicht gezündet.

Das Set mit drei 180WS Köpfen (mit Einstelllicht), drei Staiven ca. 2m mit "Federdämpfung", 2 Softboxen, 1 x Wabe mit Metallflügel und Farbvorsätzen, sowie einem Sender und einem Empfänger sowie zwei Kalbeln Stecker und Kameraanschluß und Tasche habe ich inkl. Versand für 300,-- Euro gekostet.
Es gab auch ein anders zusammen gestelltes Set mit stärken Köpfen für ca. 460,--, da ich aber ja immer noch die Hoffnung auf die drei anderen Köpfe mit ca. 300 WS habe, wollte ich mich mit den 180 WS zufreiden geben. Die Leistung ist außerdem stufenlos einstellbar von 1/8 bis 1/1.


Steve
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de