#1

Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.08.2010 07:49
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hab obiges Teil heute bei meinem Minilab Laden gesehen .... Verschluß spannen durch Objektivdrehen ... wie witzig. Die beiden haben behauptet es wäre was polnisches, ich denke aber das ist aus Jena. Was gibts über das lustige Teil nicht interessantes zu wissen ?

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#2

RE: Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.08.2010 09:19
von Hans-Jürgen G. • Mitglied | 37 Beiträge
nach oben springen

#3

RE: Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.08.2010 09:25
von kwm • Mitglied | 209 Beiträge

Hallo Anton

http://www.flickr.com/photos/alf_sigaro/292259342/

Ich habe mir eine solche oliv-farbene Werra gekauft, da ich den Spann-und Transportmechanismus am Objektivring für interessant halte. Mir ist keine andere Kamera bekannt, die so arbeitet. Leider war die Gegenlichtblende defekt, so dass ich mir diese in "Schwarz" nachkaufen musste. Ebenfalls gibt es zu der Kamera einen Selenbelichtungsmesser "Werralux", auch passend in den Kamerafarben.

http://www.altissa-museum.de/anderesamml...d918/index.html

Zumindest in den 90ern war diese Kamera und auch das entsprechende Zubehör in den neuen Bundesländern häufig zu finden.

Wenn die Kamera nicht all zu teuer und vollständig (Kamera mit Gegenlichtblende und Objektivdeckelin gleicher Farbe) ist, wäre sie sicherlich ein interessantes Objekt, nicht nur zum Sammeln.

vG

Karl


nach oben springen

#4

RE: Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.08.2010 09:25
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

also ists eine Werra 2 oliv :-) wieder was gelernt. Mal sehen ob ich die abschwatzen kann :-)


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#5

RE: Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.08.2010 09:54
von Hans-Jürgen G. • Mitglied | 37 Beiträge

Mal sehen ob ich die abschwatzen kann :-)

Ich würde die beiden im Glauben lassen,
daß es eine polnische ist,
dann wird sie bestimmt günstiger zu bekommen sein..


http://www.flickr.com/photos/41326486@N05/


zuletzt bearbeitet 09.08.2010 09:54 | nach oben springen

#6

RE: Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.08.2010 14:10
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Zitat von anTon
also ists eine Werra 2 oliv



Die Werra gibt's auch mit Messucher und Wechseloptiken (Modell 3-5 und Werramatic)



nach oben springen

#7

RE: Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.08.2010 08:53
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Hallo Anton,

hat es mit der Werra geklappt?
Wenn ja dann hast Du eine recht interessante Kamera erworben. Das Zeiss-Objektiv hält was der Name verspricht und Dank Zentralverschluß läuft sie zuverlässig und problemlos.
Auch Kunststoff verwendete man sparsam.
Bei der Werra-mat gehen die Zeiten übrigens bis zu beachtlichen 1/750 sek.
Leider aber eben "nur" ´ne Sucherkamera...

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#8

RE: Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.08.2010 09:13
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

er "überlegt sichs" .... na mal sehen, in dem Laden liegt eine kleine Sammlung rum, vielleicht klappts ja noch.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#9

RE: Werra 1

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.08.2010 06:19
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Die Werra ist meines Wissens eine DDR-Entwicklung. Der Clou ist sicher die Abdeckung für das Objektive, dass umgekehrt als Gegenlichtblende verwendet werden kann. Einmalig ist auch der Filmtransport durch Drehen des Ringes an Objektiv. Der Film wird dann durch einen Zahnradmechanismus über und unter dem Ausschnittsfenster weitertransportiert. Hintergrund dieser Konstuktion war die Idee, eine Kamera zu schaffen, die derart abgedichtet ist, dass sie auch mal einen Regenschauer unbeschadet übersteht.

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de