#1

Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 03:31
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Moin Moin,

hatte gestern mal wieder eine EntwicklungsOrgie zuhause...
Und wenn man Spuhlen mehrfach verwenden muß (und ich hab schon ca. 10 Stück) ist das Einspuhlen echt doof...
Denn 100%ig trocken kriegt man die so schnell nie nich :-(

Also Spuhlen Spuhlen Spuhlen :-)

Gruß,
Matze



nach oben springen

#2

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 03:39
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Das Problem hab ich auch, allerdings hab ich nur eine Spuhle

Weiß jemand vielleicht vom man Kaiser-Spuhlen herbekommen kann, oder ob Jobo-Spuhlen passen?
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#3

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 03:43
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Meine Lösung heißt: TROCKENFÖHNEN !!! :-)

Ist ernstgemeint - hab' ich am Wochenende auch erst wieder praktiziert !!
"Blende 8 und - zur rechten Zeit am rechten Ort sein"



nach oben springen

#4

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 03:44
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

Restwasser abschütteln und trockenföhnen. Klappt bei mir immer.

Gruss
wm



nach oben springen

#5

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 03:51
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Hm, hatte geföhnt...
War aber trotzdem noch was drin und Mittelformatfilme mögen das garnicht.
Mit KB geht es schon besser...



nach oben springen

#6

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 04:01
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

hm, bei MF hab' ich weniger Probleme weil die Streufen kürzer sind,
bei mir reagieren eher KB empfindlich auf Nässe....

..komisch wie unterschiedlich die Probleme sind :-)

Viele Grüße
Holger
"Blende 8 und - zur rechten Zeit am rechten Ort sein"



nach oben springen

#7

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 18:25
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ich habe bisher auch gute Erfahrungen damit gemacht, die Spulen zunächst abzutrocknen mit einem Geschirrtuch und anschließend die Restfeuchtigkeit weg zu föhnen. Ich hätte natürlich auch gerne mehr Spulen, aber da ich das System von A-P habe (und jederzeit wieder kaufen würde !!!) wüßte ich nicht, dass es hierfür einzelne Spulen zu kaufen gibt.

Da ich aber manchmal (grade nach Shootings oder noch schlimmer nach Hochzeitsaufträgen) auch relativ viele SW-Filme auf einmal zu entwickeln habe, wird bei mir auf Dauer kein Weg an mindestens einer weiteren A-P-Entwicklungsdose vorbei führen. Im Zweifel auch an zwei weiteren (evtl. einer für einen und eine für zwei Filmen).

Gruß
Sven



nach oben springen

#8

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 20:03
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Hej Sven,

wie Du machst riesen Mengen in einer bzw. zweier Dosen???
Das ist schon Masochismus, oder? :-)
Da lob ich mir meine Jobo 1540, da passen dann gleich vier Filme rein ;-)

Gruß,
Matze



nach oben springen

#9

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.08.2006 21:15
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von McMatze
Hej Sven,
wie Du machst riesen Mengen in einer bzw. zweier Dosen???
Das ist schon Masochismus, oder? :-)
Da lob ich mir meine Jobo 1540, da passen dann gleich vier Filme rein ;-)
Gruß,
Matze


Tja, man nimmt das Material, was einem zur Verfügung steht, gelle ?? Besonders ärgerlich wurd's bei der Hochzeit meiner Schwester. Da habe ich während der gesamten Hochzeit 6 Filme verschossen. Dadurch, dass das aber unterschiedliche waren (1 Neopan 1600 (nehme ich für die Kirche), 3 FP4 Plus und 2 TMax 100 (nehme ich für's Studio)) und die drei dazu noch nicht die gleichen Entwicklungszeiten hatten, musste ich insgesamt 4 Entwicklungsvorgänge allein für diese Filme vornehmen. Dazu kamen dann noch 3 privat auf einem Ritterturney verschossene Filme, wieder ein PF4 Plus und 2 APX 400. Also nochmal einen Entwicklungsvorgang mehr, insgesamt 5 Entwicklungsvorgänge an einem Tag... Danach hatte ich auch echt die Schnauze voll .

Gruß
Sven



nach oben springen

#10

RE: Ich plädiere für MEHR Spuhlen!!!

in Dunkelkammer & Entwicklung 17.08.2006 00:16
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von Grisu
Ich habe bisher auch gute Erfahrungen damit gemacht, die Spulen zunächst abzutrocknen mit einem Geschirrtuch und anschließend die Restfeuchtigkeit weg zu föhnen. Ich hätte natürlich auch gerne mehr Spulen, aber da ich das System von A-P habe (und jederzeit wieder kaufen würde !!!) wüßte ich nicht, dass es hierfür einzelne Spulen zu kaufen gibt.
Da ich aber manchmal (grade nach Shootings oder noch schlimmer nach Hochzeitsaufträgen) auch relativ viele SW-Filme auf einmal zu entwickeln habe, wird bei mir auf Dauer kein Weg an mindestens einer weiteren A-P-Entwicklungsdose vorbei führen. Im Zweifel auch an zwei weiteren (evtl. einer für einen und eine für zwei Filmen).
Gruß
Sven


Der Hersteller zu AP kompatibler Spulen, der auch Dosen produziert heißt Paterson, da sollten einzelne Spulen erhältlich sein.

gut Licht

Photoamateur



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de