#1

Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.07.2010 07:56
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Neues aus dem Sauerland.
Ich liebe die "Wolkenbilder" unserer Alt-Vorderen.
Am Sonntag bei 34°C flog sie mir entgegen. Ich habe sie gefangen.
Gruss Berthold

9x12 auf 6x9 Zeiss IDEAL 225,
12cm Heliar F16,5, 1/90Sek, ISO 120,
Rada 6x9 Tmax100 in Finol 22°C, 660Sek
auf ADOX MCC110 in ECO 4812,

Angefügte Bilder:
2010-07-03-800.jpg

Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#2

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.07.2010 08:08
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Das ist es, die Explosition der Wolken im Hintergrund fantastisch Berthold und erstklassig fotografiert.
VG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#3

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.07.2010 08:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ansel würde weinen vor Freude :-D Jetzt noch der Half Dome statt Holzgerüst und ich würde weinen - vor Neid :-DD

LG Reinhold


nach oben springen

#4

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.07.2010 08:43
von MF-Fan • Mitglied | 223 Beiträge

Respekt!
Und das Ganze auch noch ohne Filter.

Gruß
Eduard


nach oben springen

#5

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.07.2010 09:11
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Korrektur!!
>Und das Ganze auch noch ohne Filter.
Habe ich vergessen.
Ein gelbes Lifa-Verlaufsfilter war im Einsatz.
Hatte ich vergessen.
Gruss Berthold
PS.
Es gab Fotografen (z.B. Missione) die mit Wolken gemogelt haben und tolle Ergebniss vorzuweisen hatte.
Sie suchten unter anderem zu belichteten Wolken die passenden Motive. Das war mir neu. Das Wolken-Negativ und das Motiv-Negativ wurden zum Dia umentwickelt. Zusammen montiert wieder zum Negativ entwickelt und dann auf Papier vergrössert. Das war damals optimale ohne PS.


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
zuletzt bearbeitet 12.07.2010 09:12 | nach oben springen

#6

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.07.2010 09:23
von MF-Fan • Mitglied | 223 Beiträge

O.K.

Das Bild ist natürlich trotzdem schön!

Gruß
Eduard


nach oben springen

#7

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.07.2010 19:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gelbfilter sind schon was Feines, ich vergesse meine nur immer...

Das Bild ist Dir jedenfalls grandios gelungen!

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#8

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.07.2010 20:04
von Bernd 54 • Mitglied | 303 Beiträge

Sehr schön eingefangen. Ich mag Wolkenbilder sowieso, besonders, wenn diese eine gewisse Dramatik bzw. Dynamik zeigen.

Gruß Bernd


nach oben springen

#9

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.07.2010 20:26
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Ich kann zwar kaum in Worte fassen was mir an diesem Bild gefällt, aber dieses Bild fasziniert mich! Vielleicht ist es gerade die große Anzahl an Grautönen die mich so fasziniert, wie auch die Zeichung und die Dominanz der Wolken im Hintergrund.
Einfach nur Top!

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#10

RE: Fichtenturm mit Wolke, SW-Bild

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 14.07.2010 00:07
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Da kann ich nur sagen: "Schwein gehabt".
Der Holzturm ist faul und vergammelt. Er wurde gesperrt und die unterste Treppe entfernt.
Dieses Motiv wird es also so nicht mehr lange geben.
Bis ich den richtigen Standort ausgeguckt, Stativ gerichtet, scharfgestellt und die Belichtungsmessung auf die Reihe hatte, war der Drahtauslöser + Fototasche 30 Meter entfernt.
Die Fichte sollte ja auch mittig in die Wolke.
Direkt am unteren Rand verläuft eine kleine Strasse vor einer einspurigen Engstelle.
Jedes Mal, wenn Gegenverkehr kommt, muss einer zurücksetzen. Und der ist dann jedes Mal im Bild.
Klar, was setzte zum Richtigen Wolkenzeitpunkt wieder zurück? Ein Auto!
Über die 10 Sekunden Vorlauf-Auslösung hatte ich die Kamera ausgelöst.
Egal, der Zeitmechanismus lässt sich eh nicht gut bremsen. Belichtung lass Knacken.
Da aber 6x9 ganz schöne lange Lappen sind, hat das untere Abschnippeln nicht so sehr gestört.
Nur so ne Balgenkamera ist ja auch keine Schnellfeuerwaffe. Der 2. Schuss ist deutlich schlechter wegen der Wolke.
Das ist die Geschichte zum Motiv.
Gruss Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
zuletzt bearbeitet 14.07.2010 00:08 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de