#1

Uralt

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.07.2010 07:15
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Beide Fotos auf Mittelformat in 6x6, weiterbearbeitet in PS.
LG
Frank

Angefügte Bilder:
Untitled.jpg
Untitled2.jpg

alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#2

RE: Uralt

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.07.2010 08:43
von MF-Fan • Mitglied | 223 Beiträge

Hey Frank,

schöne Fotos. Sehr atmosphärisch.
Vor allem das Bild mit der Kettenwinde gefällt mir sehr gut.

Hast Du die Fotos vor 80 Jahren gemacht und heute ein bisschen bearbeitet?

Gruß
Eduard


nach oben springen

#3

RE: Uralt

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.07.2010 09:43
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo Eduard,
das erste Bild ist in Xanten im Römerpark entstanden, dass zweite in Kommern (Übrigends ein guter Tipp, dort mal hinzufahren). Beide sind dann in PS auf alt getrimmt worden.
VG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#4

RE: Uralt

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.07.2010 11:25
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Das erste kommt mir doch irgendwie bekannt vor... Link


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#5

RE: Uralt

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.07.2010 16:27
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Frank.
Beide Aufnahmen sind sehr beeindruckend. Hut ab.
Beim 1. ist der zugesetzte Hintergrund mehr als passend.
Das Bild ist eine Einheit.
Beim 2. fehlt mir etwas der alte gezackte Rand.
Wenn schon, denn schon.
Ansonsten kommt "das Alte" sehr gut rüber.
wie um 1930..1950 entstanden. Genau meine Welle.
Aber!!!! Verschiebt sich dieses Forum nicht zu stark in den digitalen Bereich?
Klar, beide Bilder hätten auch analog entstehen können. Die Forumsbetreiber waren da schon mal sehr pingelig, was die Grenzen zum Umgang mit PS angeht.
Es kann aber auch sein, das ich mal wieder mit meiner Meinung neben der Spur liege.
Gruss Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
zuletzt bearbeitet 11.07.2010 16:29 | nach oben springen

#6

RE: Uralt

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 15.07.2010 01:58
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hehe, dacht ich doch, dass ich das Motiv vom ersten Bild sofort wiedererkenne. Da standen Mike und ich auch schon vor. Schade nur, dass man in die Kammer nicht hereinkommt, weil vorne eine Gittertür ist. Die Bearbeitung ist stark, hat was.

Sehr gut gefällt mir auch die Bearbeitung der zweiten Aufnahme, durch die weißen Linien wirkt es wirklich, als hättest Du einen alten, zerknitterten Abzug eingescannt. Gut gemacht!!

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#7

RE: Uralt

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 15.07.2010 02:11
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Sven.
War das jetzt zwischen den Zeilen gelesen, grünes Licht für starke digitale Bearbeitung?
Gruss Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de