#1

2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.06.2010 08:38
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Neues aus dem Sauerland.
Mein Labor hat einen neuen Betonboden und vergrössert wieder.
Gott sei Dank!!!
Lesend angetan haben es mir in der letzten Zeit die Wolken unserer Alt-Vorderen Fotografen.
Mogeln mit Wolken einkopieren hat bei mir nicht so gut geklappt.
Also warten bis ne Wolke vorbeisegelt und dann mit der Lichtfalle zuschlagen.
Klar muss man dann natürlich vorm Motiv stehen.
Hat mal geklappt wie bei:

„Durchblick mit Wolke“ (mein bestes Wolkenmotiv bis jetzt)

Kamera, Objektiv und Zubehör gebaut um 1925.
9x12 Zeiss IDEAL 225.
15cm Tessar F11.
LIFA Gelb-Verlauffilter.
auf 6x9 Tmax100 in Finol.
Auf ADOX MCC110 20x30cm vergrössert zum Scannen fürs Internet.
Auf ADOX MCC110 30x40cm vergrössert für unser Herbst-Usertreffen (hoffentlich klappts).



„3 Teichrosen“ wollten auch noch in die Kamera.
Kamera, Objektiv und Zubehör gebaut um 1925.
9x12 Zeiss IDEAL 225.
15cm Tessar F22.
Auf ADOX MCC110 20x30cm vergrössert zum Scannen fürs Internet.

Gruss Berthold

Angefügte Bilder:
2010-06-05-800.jpg
2010-06-10-800.jpg

Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
zuletzt bearbeitet 22.06.2010 08:40 | nach oben springen

#2

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.06.2010 08:58
von MF-Fan • Mitglied | 223 Beiträge

Zwei tolle Aufnahmen.
Vor allem das Seerosenbild hat es mir angetan.
Die hellen Blüten im Dreieck rahmen die Blätter gekonnt ein.

Gute Durchzeichnung sowohl in den Schatten als auch in den Lichtern.
Belichtest du mit Hilfe von 2 Spotmessungen?

Gruß
Eduard


nach oben springen

#3

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.06.2010 09:04
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Hallo Berthold,

schön mal wieder was von Dir zu hören und zu sehen.
Meinst Du mit Herbstreffen das geplante Treffen im August in Köln, oder habe ich was verpasst?

Gruß Stephan (freut sich schon auf deine Abzüge)


nach oben springen

#4

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.06.2010 09:35
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Das mit dem neuen Laborboden scheint ja fruchtbaren Auftrieb zu geben.

Zitat von BertholdSW
für unser Herbst-Usertreffen (hoffentlich klappts)


Meinst du das in Köln Ende August? Falls ja, wieso hoffentlich. Die Hotelzimmer sind doch schon gebucht und bezahlt.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.06.2010 10:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Berthold,

Glückwunsch zum neuen "Großlabor". Die Teichrosen sind unglaublich gut geworden. Ein echter "Berthold" und einer der besten, die ich je gesehen habe. Die meisten wären wohl der Versuchung unterlegen, die Blüten mehr oder weniger im Zentrum zu platzieren. Hier ist alles anders, und das macht es spannend. Kein golderner Schnitt, keine Horizontalen oder Vertikalen, nur angedeutete Diagonalen. Bestimmend sind die sich überlappenden Kreise und die Kontraste. Das Auge findet keinen Ruhepunkt, sondern springt immer wieder zwischen den Blüten und Blättern hin und her. Das ruhige und eher statische Motiv bekommt so eine ungewöhnliche Dynamik. Dazu kommt die erstklassige technische Ausführung, sag mal, wie hast du das Wasser so schwarz bekommen. Das ist nämlich zum großen Teil für die Bildwirkung verantwortlich. Moorwasser? Oder mal wieder dein berühmtes schwarzes Tuch? Hm, Gegenlicht von vorne Links, wie funktioniert das? Und bei den Kontrasten hast du ein Kompendium zum Abschatten der Linse benutzt? Komm, erzähl mehr. Ich bin spitz wie Nachbars Lumpi auf Tech-Porn! Ich will alles wissen! Bis hin zur Labor-Ausarbeitung. War das Motiv ein Zufallsfund oder ist die Aufnahme geplant entstanden? Hattest du das Ergebnis schon vorher im Kopf oder hat es sich so ergeben? Fragen über Fragen. Da kann man unglaublich viel lernen.....

Liebe Grüße - Reinhold


zuletzt bearbeitet 22.06.2010 10:39 | nach oben springen

#6

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.06.2010 16:40
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Neues aus dem Sauerland

Danke für Eure „Blumen“

Hallo Stephan/Jochen.
>Meinst du das in Köln Ende August?
Ja, aber mein Job als Elektriker könnte mich ausbremsen.
Unser Betrieb plant Maschinenumstellungen. Wir werden sehen.

Hallo Eduart
>Belichtest du mit Hilfe von 2 Spotmessungen?
Nein, nicht mehr. Dabei habe ich oft genug danebengelegen und alles vermasselt.
Nein, z.Z. nur noch Lichtmessung und Korrektur nach Auge. Dunkle Motive und Nahaufnahmen ne Zeitstufe länger, Landschaften ne Zeitstufe weniger.
Das passt, ich staune selber und geht ratz-fatz.
Allerdings schreibe ich die Belichtungswerte von jedem Motive auf. Kleiner Spiralblock + Binfaden und Bleistift. Meine Rübe behält das nicht gespeichert.

Hallo Rheinhold
>sag mal, wie hast du das Wasser so schwarz bekommen.
Das kommt vom Aufnahmewinkel zur Sonne und einem Dunklen Waldhintergrund.
Aber aufgepasst, Schwimmteile auf der Wasseroberflächen sehen oft auf dem Bild wie Staubteilchen aus. Einiges habe ich mit einem Stock zur Seite geschoben. Einiges habe ich....

> Kompendium zum Abschatten der Linse benutzt?
Nein nur die Geli zum alten Tessar. Diese Tessare sind weniglinser und nur minimal Streulichtempfindlich. Eine seiner 85jährigen Stärken.
Der Sterncheneffekt der Sonnenspiegelung an den Blatträndern sollte noch stärker herauskommen. Das könnte durch stärkeres Abblenden gehen. Das Tessar kann noch ne Blende mehr. Mit meiner KB-Contax habe ich das schon mal hinbekommen. Neue Rosen, neues Glück!

Mir gefallen die Scanne vom Papier wesentlich besser als vom Negativ. Aber das liegt wohl an mir.
Also vergrössere ich auf 20x30 Papier, das mein Scanner noch gut „draufbekommt“.
Diese Top-Bilder kommen in mein Sammelalbum.
Die besten Motive vergrössere ich dann auf 30x40cm für hinter Glas. 12 Stk pro Jahr, wenns gut geht.

Die Oberfläche vom Adox MCC110 luftgetrocknet, gefällt mir ausgesprochen gut.
Tmax 100 Rollfilm in Finol ist mein derzeitiger Favorit.
(180Sekunden Vorwässern, Finol 1:1:100, 22°C, 660Sekunden, bei Normalkontrast ISO 100 und Lichtmessung.)
Bei dieser Kombi bleibe ich erstmal. Damit kommen meine 6x9-Falter immer besser zurecht.

>War das Motiv ein Zufallsfund?
Klar, bei mir immer. Beim Radeln gefunden. Decke vom Rad, Evi drauf. Kamera aus Rucksack, Motiv drauf. Und dann weiterstrampeln. Ich finde Urlaub einfach klasse. Man, warum bin ich kein Frührentner!!
Gruss Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#7

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.06.2010 19:53
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Berthold,

wieder zwei sehr gute Aufnahmen von Dir. Die erste bildet ein tolles Muster, die weißen Seerosen stehen in konträrer Linie zu den Seerosenblättern, die genau einen umgekehrten Bogen bilden. Gelungen ist hierbei auch die durchgehende Schärfe und die feine Reflexion der Seerose oben rechts.

Toll ist auch die Zweite - lass mich raten, am Sorpesee ?? Hier stimmt einfach alles - die gelungene wie auch natürliche Einrahmung, die vielen Details der Boote, die z.T. ihre Wiederholung in der Reflexion finden, und eben die Wolken. Kompliment dafür - ich hab in meinem Urlaub feststellen müssen, dass es mit Verlaufsfilter nicht immer ganz einfach ist. Tests mit einem Cokin Blauverlaufsfilter führten zu guten Ergebnissen, gaben dem Himmel mehr Kraft und zauberten die Wolken hervor, aber ein Test mit meinem Cokin Grauverlaufsfilter ging voll in die Hose - angeblich soll er farbneutral sein, aber man sieht dem Himmel nicht nur den Eingriff auch farblich an, der Filter scheint auch zu stark zu sein - ein so dunkler Himmel passte einfach nicht zum Rest...

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#8

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 23.06.2010 17:04
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Sven.

> Lass mich raten, am Sorpesee?
Nein, beide Motive habe ich am Niederrhein gefunden.

> Farbbilder...ein Test mit meinem Cokin Grauverlaufsfilter ging voll in die Hose - angeblich soll er farbneutral sein.

Farbe ist für mich ein echtes Problem in der Gestaltung. Bei Bewertungen in unserem Foto-Club liege ich oft daneben.
Daher sage ich eher nichts negatives zu Farbbildern. Ich könnte es eh nicht besser.
Da habe ich es im SW-Bereich erheblich besser. Da ist das Filterproblem deutlich kleiner.
Mein kleiner gelber LIFA- Verlaufsfilter zum Vorklemmen und Verschieben ist auch gut 80 Jahre alt aber brauchbar. Nur halt etwas dick aber klein und leicht. Bringt aber den Blau/Weiss-Kontrast genau nach meinem Geschmack ohne das Restbild zu stark zu verändern. Damals wussten sie schon die praktischen, richtigen Filter-Dichten zu erzeugen.

Gruss Berthold


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#9

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 27.06.2010 07:57
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo Berthold,

immer wieder schön anzuschauen, welche Leistungen solche alten Kameras noch bringen. Beide Fotos gefallen mir sehr gut in SW.
VG

Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#10

RE: 2x SW-Bilder aus dem Sauerland

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.07.2010 22:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dem Gesagten gibt es von meiner Seite nichts hinzuzufügen - schön, wieder Berthold-Bilder zu sehen und fantastisch, zu was die Klassiker heute noch fähig sind.

Beides wunderschöne Bilder.

Viele Grüße,
Nils


zuletzt bearbeitet 06.07.2010 22:33 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de