#1

Privatsphäre

in Feedback 25.02.2010 09:24
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Hallo,

ich möchte nicht die Stimmung anheizen, aber langsam aber sicher wird mir das hier im Forum zu bunt. Anfangs gab es unten die kleine Onlineanzeige, jetzt kann man im Profil nachsehen, wann einer zuletzt online war und was er zuletzt geschrieben hat. Unterhalb der Onlineanzeige kann man sehen, ob jemand heute online war, in jedem Beitrag kann man sehen ob man eingelogged ist und wahrscheinlich kommt als Nächstes wieviele Stunden man hier eingelogged war (in US-Foren Gang und Gäbe)und welche Beiträge man gelesen hat. Ich persönlich bin nicht bereit das zu akzeptieren, daß hier immer mehr meiner Aktivitäten protokolliert und veröffentlicht werden. Von grundsätzlichen Bedenken abgesehen, bringt das den sozialen Zwang auf an einen gerichtete Fragen sobald man eingellogged ist zu antworten, auch wenn es einem gerade warum auch immer nicht paßt, um nicht unhöflich zu erscheinen.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 25.02.2010 09:24 | nach oben springen

#2

RE: Privatsphäre

in Feedback 25.02.2010 11:14
von mks • Mitglied | 864 Beiträge

Hallo zusammen,

da kann ich nur zustimmen. Wir sollten auf möglichst viele solcher Gecks verzichten. Allerdings möchte ich auch nochmal darauf hinweisen, dass ein sinnvoller Schutz der Privatsphäre nur durch entsprechend knappe oder falsche Angaben im persönlichen Profil (und natürlich auch in den Diskussionsbeiträgen) möglich ist.

Gruß!
Markus


_______________________________________________________________
I know Jesus loves me. But I just want to be friends.


nach oben springen

#3

RE: Privatsphäre

in Feedback 25.02.2010 19:29
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Moin moin,

ich werde mal mit Mike beraten.

Die Änderungen sind nach und nach mit Updates von HPS (wobei Jana schon sagte, dass HPS ggfs. gar nicht mehr von den ursprünglichen Betreibern geleitet wird?) eingeflossen. Ich hab mal grad grob durchs Admin-Menü geklickt (Mike kennt es aber wesentlich besser), hab aber keine Möglichkeiten gefunden, hier Änderungen vorzunehmen. Aber vielleicht lassen sich diese Gimmicks trotzdem abschalten.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Privatsphäre

in Feedback 25.02.2010 23:11
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Grisu
Aber vielleicht lassen sich diese Gimmicks trotzdem abschalten.


Das wäre schön. Volle Zustimmung auch von mir.
Ich traue mich schon garnicht mehr anTon's Bilder anzusehen

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Privatsphäre

in Feedback 25.02.2010 23:26
von ujh • Mitglied | 144 Beiträge

Naja, Privatsphäre im Internet ist ja sowieso ein Mythos. Wirklich anonym ist ja mehr oder weniger keiner. Man muss eben sehr genau entscheiden, welche Informationen man im Internet preis gibt. Wenn sie einmal da draussen sind, dann ist es eben zu spät. Und nur weil zusätzliche Infos gerade mal hier angezeigt werden bedeutet ja nicht, dass nicht noch mehr davon gesammelt worden sind.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass es die Aufgabe von jedem selbst sein muss nur die Informationen preis zu geben die man veröffentlichen will. Zur Not muss das eben bedeutet sich auszuloggen um anTons Bilder anzuschauen ;)

Urban




http://urbanhafner.posterous.com/


nach oben springen

#6

RE: Privatsphäre

in Feedback 25.02.2010 23:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das geht wiederum nicht, da sie nur für eingeloggte User sichtbar sind, wie die gesamte Bildpräsentation.

Aber wenn Gimmicks dieser Art abgeschaltet werden können, bin ich auch dafür.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#7

RE: Privatsphäre

in Feedback 26.02.2010 02:36
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Halo vielen Dank für das Feedback. Die neuen Funktionen sind nach und nach von HPM in die Software eingefügt worden. Vor ein paar Tagen hatte ich zwei von diesen eingeschaltet da ich gedacht hatte es wäre ganz nett dieses zu sehen und da diese Funktionen in vielen anderen Foren unterschiedlicher Anbieter bereits enthalten ist. Die beiden Funktionen "Mitglieder anzeigen welche heute Online waren" und "Heutige Geburtstage anzeigen" habe ich soeben wieder ausgeschaltet - ich kann in dieser Funktion keinerlei Hintergedanken und auch ansonsten keine Probleme zwecks Datenschutz und Privatsphäre erkennen...

Ich denke diese beiden Einstellungen waren gemeint oder ist mir da jetzt etwas durchgegangen was mir noch nicht aufgefallen ist?

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#8

RE: Privatsphäre

in Feedback 26.02.2010 23:50
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Ich finde, jedenfalls, daß es so besser ist. Meines Erachtens könnte man auch die Online-Anzeige in den Beiträgen und die Anzeige des letzten Logins wieder abschalten, aber da bin ich nicht so empfindlich, weil wohl kaum jemand systematisch Profile danach absucht.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#9

RE: Privatsphäre

in Feedback 27.02.2010 01:58
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Zitat von Photoamateur
Meines Erachtens könnte man auch die Online-Anzeige in den Beiträgen und die Anzeige des letzten Logins wieder abschalten, aber da bin ich nicht so empfindlich, weil wohl kaum jemand systematisch Profile danach absucht.


Online-Anzeige in den Beiträgen abschalten: JA! Diese Anzeige muß nicht unbedingt sein.
Die Anzeige des letzten 'Logins' sollte allerdings nicht abgeschaltet werden, da man hier überprüfen kann ob jemand Interesse an diesem Forum hat - und sei es nur, dass er still mitliest!
Wenn jemand länger als ein Jahr kein Interesse gezeigt hat, sollte man ihn aus der Mitgliederliste entfernen. In diesem Forum gibt es viel zu viel Karteileichen!

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#10

RE: Privatsphäre

in Feedback 27.02.2010 02:35
von greyscale • Mitglied | 112 Beiträge

Hallo,

auch ich bin Walters Meinung und finde die öffentlichen Informationen, das Verhalten der Nutzer von Internetdiensten betreffend, sehr unangenehm. Es ist sicherlich richtig, daß in Web 2.0 Anwendungen all diese Informationen anfallen und ständig automatisch registriert werden. Etwas ganz anderes ist aber, wenn diese dem Serverbetreiber vorliegenden Informationen öffentlich gemacht werden, und mehr noch, daß diese Öffentlichmachung dann als neues "Produkthighlight" verkaufsfördernd angepriesen wird. Ich befürworte die Abschaltung all dieser "features". Was die Anzeige des letzten Logins betrifft, so reicht es meiner Meinung nach völlig, wenn Mike diese Information vorliegt und er diesbezüglich seine Entscheidungen treffen kann.

Viele Grüße,
Michael


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de