#1

mal wieder was von mir...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.08.2006 04:36
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hier hab ich mal ein paar Aufnahmen die ich dieses Jahr gemacht habe. Alle Bilder wurden mit dem Ilford FP+4 aufgenommen. Fragt mich jetzt bitte nicht was für Einstellungen ich gewählt habe. Die ersten beiden Bilder zeigen meine Söhne Tim und Kilian. Das dritte Bild zeigt unsere Freunde in Oberdachstetten. Das Dorf liegt gute 25 km von Rothenburg ob der Tauber entfernt. Die Negative wurden bei einem Fotoservice gescannt. Ich werde mich aber noch daran machen und die BIlder in der Duka abziehen

Gruß mike

Angefügte Bilder:
Kilian.JPG
Susi & Gerhardt.JPG
Tim.JPG


nach oben springen

#2

RE: mal wieder was von mir...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.08.2006 05:02
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

Hallo mike,

alle drei sind nette Albumbilder. Die Posen find ich allerdings etwas zu 'gestellt'.
Bei Bild 2 hab ich auch den Eindruck, dass die Brennweite zu kurz gewählt wurde, der vordere Fuss wirkt überproportioniert.

Hab deine Bilder in der Galerie heute angeschaut. Sehr gute Ausleuchtung, sehr hübsches, selbstbewusstes Modell!

Gruss
wm



nach oben springen

#3

RE: mal wieder was von mir...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.08.2006 10:18
von mike • Admin | 4.295 Beiträge
Hallo Wolfgang, danke für deine Bildkritik. Die Bilder von meinen Kindern sind bei der Konformation entstanden. Es fing an zu regnen und es mußte alles sehr schnell gehen. Das dritte Bild wurde bei einen Ausflug gemacht - die Szene finde ich eher klassisch als gestellt. Solche Fotopositionen werden auch gerne von Hochzeitsfotografen gewählt.

Die Bilder in meiner Galerie stammen aus meinem ersten Studioshooting. Leider hatte ich in meinen Urlaub keine Gelegenheit für weitere Studioarbeiten. Aber ich plane derzeit auf lange Sicht zwei neue Projekte umzusetzen:

- Das Marilyn Monroe Projekt bzw. die Fotografiekust der 50er Jahre
- Die Erotik des Ballets

In diesen zwei Projekten möchte ich mich selbst verwirklichen und mich selbst herausfordern. Leider stehe ich hier noch ganz am Anfang und das will gut geplannt sein, zumal das ganze auch wieder richtig Geld kosten wird...

Aus diesem Grund hatte ich auch nach Bucherfahrungen in Sachen Model Posing gefragt.

Gruß mike



zuletzt bearbeitet 01.08.2006 10:18 | nach oben springen

#4

RE: mal wieder was von mir...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.08.2006 18:11
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Mike,

hübsche Portraits hast Du da geschossen. Allerdings musst Du noch ein wenig auf die Details achten (geht mir ja nicht anders ). Bei der ersten Aufnahme hat der Junge den Arm entweder in einem ungünstigen Winkel in der Tasche stecken, oder den Daumen in eine Gürtelschlaufe gehakt. So wirkt der Arm allerdings etwas verstümmelt, als sei er abgehackt. Halt ein bisschen unnatürlich.

Aufnahme 2 gefällt mir so ganz gut, allerdings muss ich Wolfgang recht geben. Auf solche Dinge, auf die ich auch schon reingefallen bin, versuche ich mittlerweile gezielt zu achten. Die Fotoposition wäre besser gewesen, wenn Du sie leicht nach links verlagert hättest - oder eine größere Brennweite verwendet hättest. Das Brillengestell ist haarscharf am Auge vorbei, grade bei Brillenträgern muss man sehr gezielt darauf achten, dass das Gestell nicht die Augen zerschneidet. Hier hätte es gut getan, die noch ein bisschen mehr auf die Nase zu schieben .

Aufnahme 3 ist tatsächlich klassisch. Gefällt mir ganz gut.

Gruß
Sven



nach oben springen

#5

RE: mal wieder was von mir...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.08.2006 19:06
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

Hallo mike,

gute Ideen bezüglich posing hole ich mir kostenlos aus guten Katalogen oder Prospekten. So gibt es in unserer Region ein regelmäsig erscheinendes Prospekt von einem Edelkaufhaus, welches von sehr guten Fotografen mitgestaltet wird. Hab selbst schon einmal versucht, ein posing akribisch nachzustellen, ging aber daneben. Man kann immer nur ~in Richtung der Vorgabe arbeiten, das Modell soll von sich aus unter rein verbaler Regie Positionen einnehmen, auf keinen Fall 'Hand anlegen'. ein Modell berührt man nur um Kleidung und Haare zu richten!

Gruss


wm



nach oben springen

#6

RE: mal wieder was von mir...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.08.2006 19:26
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von wolfgang m.
ein Modell berührt man nur um Kleidung und Haare zu richten!

Da stimme ich Dir zu. Die gleichen Erfahrungen hab ich auch schon gemacht. Mal einen Kragen richten oder dem Model, wenn es schon in Pose ist, die Haare aus dem Gesicht streichen ist in Ordnung, mehr darf es allerdings nicht sein. Außer, das Model bittet um Hilfe bzw. darum, dass der Fotograf ihr durch Hand anlegen zeigt, wie sie sich ideal posiert.

Ciao Sven



nach oben springen

#7

RE: mal wieder was von mir...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.08.2006 20:21
von Isi • Mitglied | 442 Beiträge

Hallo mike,
nicht böse sein, aber irgendwie fehlt mir bei allen drei Bildern die Spannung. Es kommt in der Ausstrahlung (ja, die Frauen wieder ) so wenig rüber... Ich denke, das liegt auch mit an den Posen, die eben recht unspannend sind (für mich).

Zu deinem 50er-Jahre-Projekt: Schau dir doch einfach mal die Pin-ups aus der Zeit an und wie die ins rechte Licht gerückt wurden. ichhabe mir einmal so ein posing-Buch bestellt (war aber ein anderes) und habe es sofort wieder zurückgeschickt, als ich drin geblättert hatte. Ich habe beim modeln immer lieber mit der Vorstellungskraft gearbeitet, z.B. "stell dir vor, du sitzt in einer verrauchten, mexikanischen Bar. Die schweißperlen tropfen dir an den Armen herunter,... etc pp.
Das hat mir immer sehr geholfen, nicht nur die richtige Pose sondern auch noch den passenden Gesichtsausdruck dazu anzunehmen.

LG, Isi





nach oben springen

#8

RE: mal wieder was von mir...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.08.2006 20:50
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Danke für eure Bildkritik - stimmt ich werde das nächste mal darauf achten. Die Fehler sind mir anfangs gar nicht aufgefallen... jaja, 8 Augen sehen mehr als zwei . Aufjedenfall hat sich damit die Bildbesprechung wieder einmal für mich "ausgezahlt" Das Posingbuch habe ich noch nicht bestellt, da bin ich noch am überlegen. Ich wollte das Buch auchnicht nachfotografieren sondern mir eher Tips hohlen. Bei den 50er Jahre Projekt wollte ich mich an die klassischen Bildvorlagen anlehnen.

@Isi-> Böse? Quatsch, ist doch gut wenn man mir die verschiedenen Sichtweisen rüberbringt. Schließlich bin ich ja kein Profi

Gruß mike




nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de