#1

glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 28.12.2009 12:25
von jamniz • Mitglied | 111 Beiträge

hallo, lasse mir wegen probleme mit newton-ringen zwei metalleinsätze für meinen durst m601 vergrößerer anfertigen, um die glasscheiben loszuwerden. hab da wen, der das für günstig lasern kann. vielleicht möchte ja auch noch wer anderes sowas nutzen.

im angehängten bild die maße.

wer interesse hat, soll sich bei mir melden. j.rohmann(ätt)gmx.de

Angefügte Bilder:
jannis glasersatz.JPG

K O L L E K T I V - A R B E I T

F L I C K R


nach oben springen

#2

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 04.01.2010 00:21
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Und, wie funktioniert die Maske?

Gruß
Lui


nach oben springen

#3

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 04.01.2010 01:24
von jamniz • Mitglied | 111 Beiträge

ist noch in mache. werde aber berichten.


die newtonringe werden eh weg sein, frage ist nur, ob das negativ auch flach und gleichmäßig aufliegt.


K O L L E K T I V - A R B E I T

F L I C K R


nach oben springen

#4

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 04.01.2010 05:18
von Klaus_H • Mitglied | 13 Beiträge

Der Ausbruch von 28 x 38 mm ist m.E. zu gross um eine saubere Planlage auch für "störrische" Filme zu gewährleisten. Normalerweise wird ein maximaler Ausschnitt von 25x 37 mm für Randeinbelichtungen gewählt. Durst hat bei seinem SIVOPAR 35 Maskensatz die obere Maske mit einem 25 x 37 mm Ausbruch und die untere Maske mit einem 23 x 35 mm Ausbruch versehen.

Beste Grüße,

Klaus


nach oben springen

#5

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 06.01.2010 21:57
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Ich habe mir Einsätze aus Fotokarton gebastelt. Funktioniert ganz gut. Nachteil ist nur, dass das Negativ nicht ganz so stark festgehaltn wird, so dass manchmal der "Plopp-Effekt" auftritt.

Gruß
Lui


nach oben springen

#6

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 06.01.2010 22:22
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Sorry, aber ich habe nur eine neugierige Frage oder 2. Gibt es für den Durst keine glaslosen Bühnen? Und falls die als Einzelteil zu teuer sind, sind die Durst nicht so modular aufgebaut, daß eine Bühne vom 301 in den 601 paßt? Den kompletten KB-Vergrößerer bekommt man ja oft billiger hinterhergeworfen, als jemand eine Bühne anfertigen kann.

Aber auch noch ein Tipp, den ich von Berthold übernommen habe: ich rahme auch SW-Negative und nehme die Diabühne. Das erleichtert enorm das Handling, die Archivierung und gegebenenfalls auch das Scannen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 20.02.2010 00:00
von jamniz • Mitglied | 111 Beiträge

hi mal wider.

habe nun die 1mm bleche bekommen, endlich! und ich muss sagen, top teil das ganze. passt sehr schön in die bühne und der ausschnitt ist sehr passend. von oben und unten wird das negativ je über 2mm eingeklemmt, links und rechts sind je ca. 1,5mm noch zu sehen, also kann man schön einen schwarzen rand stehen lassen. hatte mir, weils so lange gedauert hat, schon soetwas aus einer cd-hülle gebastelt (1mm plaste) und bin überwältigt vom staubfreien arbeiten! das war mit den gläsern wirklich schäusslich.


habe zwei bleche, also ein set, übrig, wer es für 6,60 euro inc. versand haben möchte, schreibt mir bitte eine e mail.

j punkt rohmann ätt gmx punkt de


übrigens können auch sonderwünsche angefertigt lassen, die auch nicht mehr kosten würden. z.b. für mittelformat etc. nur eine skizze sollte mir zugesandt werden.



gruß j.

Angefügte Bilder:
1.jpg
2.jpg
3.jpg

K O L L E K T I V - A R B E I T

F L I C K R


zuletzt bearbeitet 20.02.2010 00:04 | nach oben springen

#8

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 20.02.2010 00:46
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

wo kann man denn solche Sachen (so günstig!) machen lassen?


nach oben springen

#9

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 20.02.2010 01:26
von jamniz • Mitglied | 111 Beiträge

naja, hab mich mit dem thema vespa (die guten alten) ne zeit lang ziehmlich auseinandergesetzt, dadurch hab ich einige in der metallbearbeitungsbranche kennengelernt, und das jetzt war eher etwas zu einfaches, gemessen daran, was ich schon machen lassen habe. sprich, connection, deshalb soooo günstig.


grüße j.


K O L L E K T I V - A R B E I T

F L I C K R


nach oben springen

#10

RE: glaslose negativ-bühne für durst vergrößerer

in analoges Fotozubehör 20.02.2010 21:05
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Du bist mein Held Jamniz! Ich such schon ewig nach glasloseinsätzen für meinen M605. Sind die Bühnen auch dick genug, damit die Negative plan liegen? also drcken sie aufeinander, oder bleibt da Luft? Wenn sie passen, dass unbedingt ein Paar Kleinbild und ein paar 6x6. Aber vorher mess ich nochmal meine Negativbühne aus, mach eine Skizze und schick dir ein Bild! Würde das klappen?

Grüße,
Christoph


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de