#1

UV Filter - Nutzung bei Halogenlicht

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2009 00:10
von muellerman779 • Mitglied | 8 Beiträge

Hallo zusammen,
ich möchte meinen Rolleimat Universal mit Halogenlicht (Farbmischkopf) nutzen. Allerdings nur in SW. Ist da ein UV Filter zwingend?
Leider fehlt das Filter beim Vergrößerer. Es hätte ein mit den Maßen 76x76mm vorhanden sein sollen...
Sollte ich dieses Filter nirgendwo mehr bekommen, ist ein UV Filter vor dem Objektiv eine sinnvolle Lösung? Könnte ich evlt. sogar auf andere, als Rolleifilter zurück greifen, die in die Filterschublade passen? Gibt es sowas überhaupt?
Danke für jede Info zum Thema.


nach oben springen

#2

RE: UV Filter - Nutzung bei Halogenlicht

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2009 01:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Von UV-Filtern habe ich bei SW-Vergrößerern noch nie was gehört. Auch bei Farbe wäre mir das neu, aber das wissen andere besser.

Wenn du einen Farbmischkopf mit einstellberen CMY-Farben hast, brauchst du auch für Multigrade-Papier keine zusätzlichen Filter.

LG Reinhold


nach oben springen

#3

RE: UV Filter - Nutzung bei Halogenlicht

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2009 03:36
von muellerman779 • Mitglied | 8 Beiträge

Hallo, vielen Dank für die schnelle Info von Dir - und übrigens ein schönes Weihnachtsfest..;-))
Ich möchte mit meinem System Multigradepapierte sw bearbeiten. Die Beschreibung über dei Notwendigkeite eines UV Sperrfilters bei Verwendung einer Halogenleuchte, geht aus der Rollei - Gebrauchsanweisung hervor, die dem Gerät beigelegen hat.
Du meinst also, dass ich ein solches UV Filter für die Verarbeitung von Multigradepapier im SW Prozess gar nicht brauche?


nach oben springen

#4

RE: UV Filter - Nutzung bei Halogenlicht

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2009 04:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich habe davon noch NIE etwas gehört. Auch dir schöne Feiertage. LG Reinhold


nach oben springen

#5

RE: UV Filter - Nutzung bei Halogenlicht

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2009 09:45
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von muellerman779
Hallo, vielen Dank für die schnelle Info von Dir - und übrigens ein schönes Weihnachtsfest..;-))
Ich möchte mit meinem System Multigradepapierte sw bearbeiten. Die Beschreibung über dei Notwendigkeite eines UV Sperrfilters bei Verwendung einer Halogenleuchte, geht aus der Rollei - Gebrauchsanweisung hervor, die dem Gerät beigelegen hat.
Du meinst also, dass ich ein solches UV Filter für die Verarbeitung von Multigradepapier im SW Prozess gar nicht brauche?




Das sind so Grenzbereiche: Beim Schwarzweißpapier wird es wohl nicht so viel ausmachen, beim Farbpapier kann es sich allerdings auf die Farbwiedergabe und Schärfe auswirken. Vgl. dazu den Text zum UV-Sperrfilter in der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/UV-Filter

Ergänzend wäre dazu zu sagen, daß die besseren Halogenlampen heute oft schon mit UV-absorbierendem Glas hergestellt werden. Ferner, wird zum Beispiel farbiges Filmmaterial im Gegensatz zu früher bereits werksmäßig mit UV Schutz ausgestattet, inwiefern das auch beim Photopapier der Fall ist, weiß ich nicht. Ich vermute aber alles in allem, daß sich die Notwendigkeit, mit Halogenlampen zwingend UV-Filter verwenden zu müssen eher auf ältere noch auf Glühlampenlicht abgestimmte Papiergenerationen und dann hauptsächlich Farbmaterial bezieht.


gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 25.12.2009 09:50 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de