#1

APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 04:25
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Moin!

Ich habe nun einen APX 400, den ich auf ISO 320 belichtet habe, zu entwickeln... Ich kann mich jedoch noch zu keinem Entwickler entschließen. Auf dem Film sind Portraits, Landschaftsaufnahmen und die eine oder andere Detailaufnahme...

Zur Verfügung stehen mir: Rodinal, AM74 und (seit neuestem) Promicrol...

Womit würdet ihr in welcher Verdünnung mit welcher Zeit entwickeln ?

Grüße,

Flemming ;)

Ach ja. Die Portraits sollen auf 18x24 foma Papier geprintet werden...


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#2

RE: APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 05:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Promicrol eindeutig nicht, würde zu flau, da du die Normalentwicklung sehr verkürzen müsstest. AM74 hab ich selbst noch nicht benutzt. Mit Rodinal hat der APX400 eh keine vollen 400 ASA, würde also passen. 1+25 für normalen Kontrast und 1 + 50 bei hohem Objektkontrast. Zeiten für 400 ASA vom Massivedevchart bei digitaltruth.com. Wird aber relativ körnig. Also doch eher AM74?

LG Reinhold


zuletzt bearbeitet 11.12.2009 05:24 | nach oben springen

#3

RE: APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 06:10
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

danke für deine Antwort Reinhold...

Ich habe den schon mal (zwar auf 400 belichtet) in AM74 entwickelt, kontratreich war das nicht zu nennen...

Die Körnigkeit, wäre nicht allzu maßgebend, ist aber nicht unbedingt erwünscht...

Gruß,

Flemming


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#4

RE: APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 06:52
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ich entwickel die APX 400er, die ich noch auf Lager habe und aufbrauche (danach nutze ich diesen Film nicht weiter) auch in RHS (= AM74) mit einer Verdünnung von 1+15. Ich bin mit den Ergebnissen bisher soweit zufrieden gewesen. Ein gewisses Korn ist zwar vorhanden, ich empfinde es aber nicht als übermäßig - ist halt der ganz normale Preis, wenn man solch einen Film einsetzt.

Für eine Belichtung mit ASA 320 statt ASA 400 würde ich die Entwicklungszeit um ~10% verkürzen, mit so einem Verfahren hab ich in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht. Wenn er Dir nicht kontraststark genug war, würde ich auf die Verkürzung verzichten, bei der veränderten ASA-Einstellung handelt es sich schließlich nur um 1/3 Blende.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 06:59
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Ja... Ich war damals so vom 110er überzeigt und habe dan aus unwissen gleich 10 400er gekauft. Der preis war natürlich mit ausschalggebend bei meinem Etat als Schüler :P

Ich werde ihn aufbrauchen 5Stk. und dann nicht weiter nutzen zumindest in KB.

Was mir an Am74 gut gefällt, die Entwicklungszeiten. Ansonten war ich bei meiner letzten Entwicklung nicht so von den Kontraten zufrieden...

Danke,

Flemming, der gleich noch in die DuKa geht ;)


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#6

RE: APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 07:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Verwende doch den APX400 in Promicrol 1+14 @ 800 und 13 min oder @ 1600 und 20 min. Definitiv meine Empfehlung.
LG Reinhold


nach oben springen

#7

RE: APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 07:44
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Werd ich mal mit dem nächsten probieren ;)

Danke für den Tipp!


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#8

RE: APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 10:17
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

So der Film ist entwickelt! Das Einspulen wollte auch mit allen Tricks nicht richtig gelingen...

Ich habe ihn jetzt 8min in AM74 gebadet bei Verdünnung 1+15. Die wichtigsten Bilder scheinen schön kontrastreich zu sein, soweit ich das jetzt beurteilen kann. Der Rest ist wohl nichts, ich meine das es Lichteinfall ist. (Wenn man die Zahlen am Rand nicht mehr erkennen kann (teilweise) und dann durch manche Bildern an den Rändern Schwarze Striche ziehen ?!)

Schade...

Ich werde davon wohl keine Bilder zeigen. Vielen Dank!

Flemming.


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#9

RE: APX 400 - Entwickler bei ISO 320?!

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.12.2009 10:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Oh, schade.

Und ja, das ist Lichteinfall... mit dem KB-Einspulen hatte ich vorgestern auch ein kleines Trauma, bei mir ist es dann aber glücklicherweise doch noch gut ausgegangen.

Das muß ich wohl noch üben, wo ich doch jetzt zwei exzellente KB-Kameras mehr im Stall habe...

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de