#11

RE: Diafine VS Rodinal - ein Praxisvergleich

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.10.2009 07:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hmm, könnte wirklich interessant sein. Neulich habe ich mal einen APX400 in Rodinal 1:25 auf ca. 1600 gepusht, das körnte schon ganz ordentlich... Gerade in der dunklen Jahreszeit kann etwas mehr Empfindlichkeit nicht schaden und ich entwickle ja auch eher nonchalant...

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#12

RE: Diafine VS Rodinal - ein Praxisvergleich

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.10.2009 07:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Nils,

der TriX 400 (nicht 320Pro!) soll in Diafine EI 1000 bis 1250 bringen, ganz ohne Mätzchen. Ich wär nicht böse, wenn du ihn vor mir probierst ;)

LG Reinhold


nach oben springen

#13

RE: Diafine VS Rodinal - ein Praxisvergleich

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.10.2009 08:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hm, das kann bei mir noch etwas dauern: 1. Mein Konto sieht gerade etwas übel aus, 2. Eigentlich habe ich momentan einen ganzen großen Tupper voller Filme... aber wenige empfindliche... hmmm... 1250 in feinkörnig wären schon klasse, ich mag's auch drinnen lieber ohne Blitz.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de