#1

Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 11:18
von Tische17 • Mitglied | 7 Beiträge

Hallo erstmal, bin neu hier und gerade dabei eine Dunkelkammer aufzubauen. Habe dazu im Dach eine Küchenzeile umfunktioniert, dürfte ganz nett werden. Auf dieses Hobby bin ich dadurch gekommen dass mein Vater und mein Großvater anfangs der 80iger mit viel Enthusiasmus daran werkelten, beide leider nicht mehr unter uns.
Mit großem Interesse habe ich bereits das halbe Forum durchgelesen
Habe mir heute bei eBay einen Vergrößerer mit Zubehör ersteigert, Artikelnummer:160362286608, es wäre super wenn ihr mir den bewerten könntet, taugt der was? Danke schonmal Stephan

Angefügte Bilder:
!B,WS,s!BGk~$(KGrHgoH-DoEjlLlw14UBKrMIDmPEw~~_12.jpg

zuletzt bearbeitet 23.09.2009 11:18 | nach oben springen

#2

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 11:58
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Vielleicht nicht das Schnäppchen des Jahrhunderts, aber wenn die Sachen wirklich in einem guten Zustand sind, würd' ich sagen, hast Du damit nichts verkehrt gemacht. (allein der Jobo-Tank kostet neu ja 35 EUro, gebraucht mit Versand meistens wohl auch kaum unter 20), auch das andere Kleinzeug geht am Anfang sonst auch verdammt ins Geld. Kann keine Negativbühne ausmachen, hoffe für Dich, dass sie dabei ist, aber läßt sich Notfalls auch improvisieren (benutze mittlerweile nur noch meinen Eigenbau...).
Meopta: Bin mittlerweile bei einem GErät der Marke aus den 50ern gelandet, und werde auch noch ne Zeit dabei bleiben, sehr solide, kann man nicht meckern. Anaret: Darüber scheiden sich die Geister, manche verteufeln es, manche finden es genial scharf... wirst Du ja dann selber sehen...

Auf jeden Fall viel Spaß damit, wenn Du Fragen hast... weisst ja wo.
Gruß
Bernhard


nach oben springen

#3

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 12:16
von Tische17 • Mitglied | 7 Beiträge

Danke für die schnelle Antwort, bin ja mal gespannt...ist die Negativbühne zufällig das Teil hinten rechts im Messbecher?


nach oben springen

#4

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 12:20
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

ähm schwer zu sagen...die Dinger sind doch normalerweise ein bisschen flacher und dünner...



nach oben springen

#5

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 14:36
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Das Teil im Messbecher ist ein Filmabstreifer um das Wasser vom frisch entwickelten Film runterzubekommen, damit es keine Kalkfelcken gibt. Ist ne Glaubensfrage, ob man mit dem Teil arbeitet. Wenn der Abstreifer nur ein winziges Körnchen auf den Lamellen hat, zerkratzt er dir den gesammten Negativ-Streifen. Sieht man oft erst unter dem Vergrößer. Alternativ kannst Du das Wasser abstreifen, indem Du den Film zwischen 2 Fingern hindurchziehst; da bleibt zwar etwas mehr Wasser auf dem Film zurück, aber dafür hast du keine Kratzer auf dem Negativ (besser: die Wahrscheinlichkeit, daß Du dir Kratzer einhandelst wird viel geringer)

Achso, Negativbühne ist dabei, die liegt unter der Stelle, wo der Kopf an der Stange befestigt wird (da wo die Kurbel zum Verstellen der Höhe ist).


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#6

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 20:59
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Andreas sieht besser spät am abend, stimmt, sieht nach ner Negativbühne aus.
Filmabstreifer: Hatte mal einen, hab' ihn zusammen mit einer Kaskade wieder verkauft... unnötig.
Je nachdem wie alt die Sachen sind, könnte es sinnvoll sein, sich eine neue Gummistülpkappe für den Jobo - Tank zu besorgen (v.a. wenn die Kappe so gelagert wurde, wie auf dem Photo).
Duka-Licht: Auch mal checken, obs dann zum Photopapier passt.
Sonst: Verglichen mit den Neupreisen sind die Sachen natürlich fast geschenkt, v.a. wenn sie in sehr gutem Zustand sind...
Viel Freude damit!
Grüße
Bernhard


nach oben springen

#7

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 22:21
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

weil wir grade bei dukammerleuchten sind...ich habe in einem alten Fotobuch gelesen, das der Autor seine Filme nur die ersten 3-4 Minuten bei völliger Dunkelheit entwickelt und dann bei hellgrünem Licht.

Funktioniert sowas?



nach oben springen

#8

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 22:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich entwickle alle meine Filme bei hellem Licht ;) wofür sind denn die schwarzen Dosen sonst gut?


nach oben springen

#9

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 22:55
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

vielleicht meinte er Planfilme, die er in der Schale entwickelt. Wahrscheinlich sind anentwickelte Filme wesentlich weniger lichtempfindlich, so dass es weniger ausmacht. Würde ich aber trotzdem vermeiden.


nach oben springen

#10

RE: Grundausstattung Duka, taugt das was?

in Dunkelkammer & Entwicklung 23.09.2009 23:34
von Eska Pismus • Mitglied | 262 Beiträge

nein, er verwendet keinen Entwicklungstank, und wenn, dann hebt er die ganze Spirale aus dem Tank anstatt zu kippen.


Ja scheint mit "anentwickeltem Film" zu tun zu haben...dabei kontrolliert er dann ob der Film schon weitgenug entwickelt ist etc.


Hört sich irgendwie abenteuerlich an xD



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de