#1

Etwicklungszeitenrechner

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.01.2006 04:56
von Horst

Hallo Freunde der Selbstverabeitung,

Habe da mal was gefunden, was für die Leute interesant ist, welche ihre schön belichteten Kostbarkeiten noch selbst entwickeln ( empfohlen bei S/W) .
Ihr gebt einfache Euren Film an, danach die Themperatur der Chemie und der "Entwicklungszeitenrechner", sagt Euch wie lange ihr Euern Film "baden" müßt.
Natürlich ist der Kippryhtmus oder Rotation, darin nicht enthalten.
Er soll nur als Anhaltspunkt dienen, dami ihr Eure Filme nicht zu lange doer zu kurz entwickelt.

http://www.moersch-photochemie.de/daten/zeiten.php

Viel Spaß, beim "baden" !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#2

RE: Etwicklungszeitenrechner

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.01.2006 07:23
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Wow, das ist für einen Anfänger wie mich, der bisher nur mit Ilford FP4Plus fotografiert hat und dessen Entwicklung kennt, ein gutes Werkzeug für den Anfang.



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de