#1

mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.01.2006 03:00
von Paolo • Mitglied | 47 Beiträge

Mahlzeit!
Ich habe heute meine neue alte Hasselblad erhalten.
Soweit ist alles in tadellosem Zustand.
Soweit...
Der Spiegel und die Mattscheibe (herausnehmbar) sind
allerdings ein wenig arg verdreckt mit Staub und
dicken Fußeln. Außerdem wurde auf die Mattscheibe
mit dünnem roten edding eine maske für das format 6x4,5
eingezeichnet.
Jetzt meine Frage: wie mach ich das alles am
schonendsten weg?
Mit Pustepinsel und weichem Tuch den Staub?
Und wie mach ich den Edding weg?
Wäre dankbar für ein wenig Hilfe...
________________
http://www.schekalla.de



nach oben springen

#2

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.01.2006 04:24
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi !!

Ich verwende für die Reinigung meiner Kamera, meiner Objektive und jeglichen Zubehörs immer Druckluftspray aus der Dose, das funzt sehr gut. Man darf nur erstens nicht zu lange drauf drücken, weil dann das Röhrchen vorn einfriert (bedingt durch das Treibmittel entsteht Kälte) und weil dann die Dose auch mal Treibmittel rotzen kann. Damit bekommst Du jeden Staub und Fusseln weg, besser als mit Pustepinsel oder so, die haben zu wenig Power.

Wie Du allerdings den Edding runter bekommst, kann ich Dir nicht sagen. Ich würd's mal mit Waschbenzin versuchen, allerdings hatte ich noch nie eine Mittelformat, und ich weiß nicht, aus welchem Material der Spiegel / die Mattscheibe ist. Bei Waschbenzin musst Du immens aufpassen, dass das Material nicht beschädigt wird. Auf echten Spiegeln oder auf glas(ähnlichen) Flächen kannst Du es bedenkenlos anwenden. Wenn die Oberfläche aber aus Kunststoff ist bzw. kunststoffbeschichtet, wäre ich mit Reinigungsbenzin schon wieder vorsichtig, dann kann nämlich der Kunststoff anlaufen, und dann hast Du wirklich eine "Mattscheibe".

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Gruß
Grisu



nach oben springen

#3

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.01.2006 21:49
von Horst
Hallo Paolo,

wenn die Mattscheibe aus Glas ist ( kein Kunststoff), dann leg sie man für 2-3 Stunden in Aceton.
Aceton nimmt Dir die Farbe von dem Edding-Stift, auf alle Fälle .
Habe meine, von der Mamyia 330 C, auch auf diese Weise wieder sauber bekommen.
Du mußt nur danach einen einfachen Glasreiniger nehmen und sie damit nochmals behandeln.
Das Aceton hinterläßt so komische weißliche Flecken. Diese gehen aber mit handelsüblichem Glasreiniger wieder weg.

Berichte mal, wie da nun ausgegangen ist.

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 26.01.2006 21:50 | nach oben springen

#4

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.01.2006 02:08
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Hallo,

ich würde auch so vorgehen wie von beiden beschrieben. Bei Pinseln auf Mattscheiben, Spiegeln muß man eh immer aufpassen, daß der Pinsel absolut fettfrei ist. Ansonsten gibt es Fettstriemen und die wieder runter zu bekommen ist nicht so einfach.

Tom



nach oben springen

#5

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.01.2006 14:49
von Paolo • Mitglied | 47 Beiträge

aaaaaaaaalso...
die fußel hab ich mit nem neuen pustepinsel ohne probleme wegbekommen.
spiegel und mattscheibe sind nun fußelfrei.
an den edding hab ich mich noch nicht rangetraut. allerdings sind mir
die striche erstaunlicherweise beim fotografieren noch nicht störend
aufgefallen. also vielleicht laß ich sie auch... fall's ich doch mal
6x4,5 benötigen sollte sind se ne gute hilfe...
trotzdem danke ich euch.
________________
http://www.schekalla.de



nach oben springen

#6

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 27.01.2006 23:16
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Klasse, viel Spaß dann mit der Hasselblad. Welches Modell ist es denn ?

Grüße

Tom



nach oben springen

#7

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.01.2006 05:05
von Paolo • Mitglied | 47 Beiträge

500c/m von 1981 (gleicher Jahrgang wie ich *g*)
80mm CF Planar T*
A12 Magazin
Polaback
Extra Prismensucher

alles in schwarz (ich mag das verchromte nicht so)


________________
http://www.schekalla.de



nach oben springen

#8

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.01.2006 01:00
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge
Hallo Paolo,

ja, schöne Ausstattung. Polarückteil hatte ich für meine Mamiya auch aber eigentlich kaum gebraucht.
In wie weit bist Du mit Hasselblads vorbelastet ? Musste aufpassen wegen dem Verbindungteil zum Verschlußspannen zwischen Gehäuse und Objektiv. Mir hatte man damals eingebläut : Entweder muß beides gespannt sein oder beides ausgelöst. Eine gespannt und eines Ausgelöst fürht zum Bruch der Kupplung. Ich hatte eine Kundin die hat das immer wieder geschafft weil die immer so hibbelig war aber die hat noch ganz andere Sachen ihrer Top-Ausrüstung kaputt bekommen.
Ich glaube ich schreibe mal ein Buch : Anekdoten eines Fotoverkäufers... da hört man Storys...

Ich war früher auch immer auf schwarze Kameras gepolt. Keine Ahnung warum, heute finde ich hell verchromte viel schöner.

Grüße

Tom



zuletzt bearbeitet 30.01.2006 01:01 | nach oben springen

#9

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.01.2006 02:11
von ThomasBorchers • Mitglied | 180 Beiträge

Habe gerade noch einmal auf Ebay gestöbert. Das ist ja Wahnsinn für wie wenig Geld man eine 500 CM heute bekommt. Als ich noch aktiv verkauft habe ( also vor 13 Jahren ) war da für eine 500 CM / A 12 / 2,8-80mm nichts unter DM 3200,- zu machen. Und nun... Unter EUR 600,- sind keine Seltenheit.
Also sobald ich das mal über habe kommt mir mein früher Traum ins Haus. Das ist schon mal klar...

Grüße

Tom



nach oben springen

#10

RE: mattscheibe / spiegel reinigen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.01.2006 03:41
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Ich hatte schonmal zu Horst gesagt, wenn ich (vielleicht im zweiten Halbjahr 2006) mich von Kleinbild auf Mittelformat traue, komme ich (auch bezüglich lohnenswerter Ebay-Angebote) auf dieses Forum und ihn zurück. Gut zu wissen, dass ich diesbezüglich nun schon zwei Ansprechpartner habe, die ich dann, wenn's mal soweit ist, auf entsprechende Geräte ansprechen kann.



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de