#11

RE: Kodak Retinette

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.08.2009 08:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Photoamateur
Wenn man bedenkt, daß ja wahrscheinlich jemand mal mehrere Monate lang einen größeren Teil seines Gehaltes beiseite legen mußte um die kaufen zu können, dann...


...ist es eigentlich eine Schande, stimmt. Und ein Grund mehr, den Wert in so einem feinmechanischen Wunderwerk zu erkennen und zu schätzen. Ich glaube kaum, daß man eine heutige Digitale in 50 Jahren überhaupt auf dem Flohmarkt kaufen kann. Die sind bis dahin längst alle weggeworfen, weil sie nach drei Jahren veraltet und nach fünf Jahren kaputt sind... hingegen hat ausnahmslos alles, was ich dieses Jahr bei ebay für lächerlichste einstellige Beträge gekauft habe, anstandslos funktioniert.

Viele Grüße,
Nils


zuletzt bearbeitet 21.08.2009 08:07 | nach oben springen

#12

RE: Kodak Retinette

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.08.2009 11:23
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

[quote="Newdass"]So, der erste Film wurde verschossen. Die Kamera funktioniert einwandfrei, ausser dass der Sucher mal wieder nicht zur Optik passt, aber da habe ich mich schon langsam dran gewöhnt...

Hi Andi

da müßte aber ein Leuchtrahmen im Sucher sein der die Parallaxe verdeutlicht,
d.h aufgenommen wird nur das von Sucherbild was bis unter die beiden kurzen Striche reicht, die unter dem oberen Rahmenstrich sind; jedenfalls meine Retinetten IB und IIB haben das.
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#13

RE: Kodak Retinette

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.08.2009 13:02
von Brom • Mitglied | 490 Beiträge

Zitat von phosphor

da müßte aber ein Leuchtrahmen im Sucher sein der die Parallaxe verdeutlicht,
d.h aufgenommen wird nur das von Sucherbild was bis unter die beiden kurzen Striche reicht, die unter dem oberen Rahmenstrich sind;


Die beiden kurzen Striche am Leuchtrahmen oben gelten aber nur für den kleinstmöglichen Abstand zum Objekt (ca. 1m).
Bis zu einer Entfernung von ca. 2,5 bis 3m wandert die Bildkante entsprechend nach oben, bis zum dicken Rahmen, danach verliert die Parallaxe weitgehend an Bedeutung.
Das was bei Nahaufnahmen vom oberen Bildrand abgezogen wird, kommt natürlich unten dazu, auch wenn die Rahmenmarkierung da durchgezogen ist



nach oben springen

#14

RE: Kodak Retinette

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.08.2009 13:14
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge


Die beiden kurzen Striche am Leuchtrahmen oben gelten aber nur für den kleinstmöglichen Abstand zum Objekt (ca. 1m).
Bis zu einer Entfernung von ca. 2,5 bis 3m wandert die Bildkante entsprechend nach oben, bis zum dicken Rahmen, danach verliert die Parallaxe weitgehend an Bedeutung.
Das was bei Nahaufnahmen vom oberen Bildrand abgezogen wird, kommt natürlich unten dazu, auch wenn die Rahmenmarkierung da durchgezogen ist [/quote]

Ja genau, du hast ja sowas von Recht. Vor Jahrzehnten habe ich mit Retinette IB fotografiert und jetzt habe ich auch wieder 2 Stück, aber daß die Aufnahme nicht ganz zum Sucherbild paßt,ist mir nie aufgefallen, muß ich mal an einem Hochhaus testen
und dann die Stockwerke nachzählen oder ich fotografiere mal einen Zollstock.....
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#15

RE: Kodak Retinette

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.08.2009 18:11
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Hallo Ihr Beiden,
leider hat meine Retinette keinen Leuchtrahmen, dass ist leider ein einfaches "Sucherrohr". Der Sucher stimmt rechts und links mit der Optik nicht zusammen.

LG Andi





nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de