#1

Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 05:38
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Moin,

ich wollte mir einen schönen Hintergrund für gelegentliche Fotosessions zulegen.
Dachte da einmal an Schwarz und dann Weiß natürlich...
Aber ist Molton der richtige Hintergrundstoff? Und gibt es da Unterschiede?
In der Brandung finde ich viele mit 160g/m³...

Danke,
Matze



nach oben springen

#2

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 07:16
von Horst
Hallo Matze,

ich habe mir damals auch Hintergrund geholt. Habe auch im "w w w " geschaut. Dabei ist mir aufgefallen, daß die ganz schön gesalzene Preise haben.
Von den extra Foto-Hintergründe mal abgesehen. Da wird dann richtig hingelangt. Nach dem Motto, wer sich ne Leica leisten kann;- kann sich auch den Hintergrund leisten. Jaja;- so denken die.

Also;- dachte ich mir, daß geht auch billiger.
Bin daraufhin zu einem Stoffgeschäft gefahren und mal ganz vorsichtig nach dem Preis gefragt.
Als die freundliche Dame mir das sagte, hab ich gleich 4qm mitgenommen. Da war ich dann mit 25 Euro dabei.

Noch billiger bekommst Du es in Kaufhäuser.
Die benutzen ab und an Stoff (relativ groß), zur Dekoration ihrer Schaufenster.
Habe da mal vorsichtig angefragt.
Der Verkäufer fragte den Abteilungsleiter, welcher dann auch gleich ganz wichtig in Erscheineung getreten ist und mich fragte, wieviel ich den bräuchte. Ich sagte, so 1 Stück wäre genug.
Da lachte er und sagte, ich könne auch mehr haben. Das Zeug, könne man nicht mehr benutzen und es wandere irgendwann in den Müll.

Ich nahm das "eine" Stück und war glücklich.
Fragen kostet nichts. Und manch mal klappts .

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 19.07.2006 07:18 | nach oben springen

#3

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 07:29
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Danke Horst,

das mit dem Kaufhaus ist gut...
Aber es geht halt um ein Geburtstaggeschenk für mich...
Hm, 4qm, reichen denn die? Dachte da an 3x6m Stoff, und das gibt es im www so ab 40 Euro :-)
Nur meine Frage ist eben, ob der Molton Stoff gut ist???

Gruß,
Matze



nach oben springen

#4

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 17:59
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Matze,

wo im Internet bekommst Du denn Molton 3x6 Meter für 40 € ?? *Bauklötze-staun* Das wäre dann nämlich auch noch was für mich !!!
Von Molton habe ich schon eine Menge gutes gehört, ich weiß aber nicht, wie dick der sein sollte. Vielleicht kann Dir hier Wolfgang weiter helfen ?? Wolfgang, kommst Du grad mal ?? Sag Du doch mal was dazu !!

Ich selbst nutze bisher ein Hintergrundsystem, welches ich mir für günstige 139 € bei http://www.studioexpress.de bestellt habe. Besteht aus zwei Haltestativen mit Luftfederung und einer Hintergrundstange, welche sich meterweise entsprechend der gewünschten Länge zusammenschrauben und einfach transportieren lässt. Dazu gab's dann Karton 11x2,72 Meter in der Wunschfarbe. Da ich die für einen Hochzeits-Auftrag angeschafft habe (sonst wäre die Anschaffung erst später gekommen), habe ich mich mit dem Brautpaar zusammen für ein neutrales Hellblau (Lobelia 77) entschieden. Einen zweiten Hintergrund 11x2 Meter in hellblau-weiß-marmoriert hab ich zusätzlich noch.

Ich finde, beide Hintergründe kann man in SW sehr gut nutzen; in Farbe sieht's zwar nicht schlecht aus, aber im Nachhinein hätte ich mich doch lieber (gegen den Wunsch des Brautpaares) für einen Grauton oder für Schwarz empfohlen, da dass noch neutraler ist.

Zu den Maßen: mit dem 2-Meter-Hintergrund kann man nur Einzel- oder Zweierfotos (auf denen sie sehr nah zusammen rücken) machen und ist recht stark auf eine bestimmte Position fixiert, weil zwei Meter doch verdammt wenig sind. Selbst bei 2,72 Meter, die sich für Gruppenfotos bis zu 4 Personen nebeneinander reichen (dann wird's aber auch schon eng), kommt man schon mal mit dem Kamerawinkel über den Rand hinaus.

Deswegen ist 3x6 Meter schon nicht schlecht. Allerdings: Willst Du die 6 Meter quer hängen ?? Ich glaub kaum, dass Du das platzmäßig hinbekommst. Und da man mit dem Hintergrund zwar normalerweise eine Hohlkehre baut, die aber in der Krümmung kaum 6 Meter lang sein muss, dürften wohl 3x4 reichen.

Gruß
Sven



nach oben springen

#5

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 19:10
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Moin Sven,

dann schau mal bei Ebay :-)
Hab jetzt auch etwas mit 300g/m³ gefunden, denke der wird es werden.
Bekomme ich zum Geburtstag und wohl auch das Haltesystem. Irgendwann wird dann die Blitzanlage in Angriff genommen.
Nein, denke an die 3m quer und die 6m schön runterhängen lassen und eben auch als Bodenbelag.
So haben wir schon mal schöne Aktfotos gemacht, aber eben mit einem mamorierten Hintergrund. Der hatte mir persönlich nicht so gefallen, denke eben auch an Schwarz und Weiß.
Nur weiß ich nicht mehr, was das für Stoff war.
Wie kommst Du denn mit dem Karton klar? Soll ja wegen Faltenwurf besser sein. Aber kannst Du denn auch gleichzeitig als Unterlage nehmen?

Gruß,
Matze



nach oben springen

#6

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 19:45
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Matze,

dann schau ich die Tage mal in der Bucht. Einfach Molton als Suchbegriff eingeben ??

Überleg Dir das mit dem Haltesystem (ich denke, Du meinst eines zum Andübeln, gelle ??) noch einmal !! Ich finde das Stativsystem praktischer (und es kostet einzeln mit 99,00 € nicht soooo viel), weil ich das nicht nur gut in meinem Wohnzimmer aufbauen kann, ohne dauerhaft Spuren hinterlassen zu können, sondern weil hierdurch mein Studio mobil wird. So konnte ich schon bei zwei Hochzeiten im Nachbarort Studioaufnahmen machen. Wenn ich mit den Brautpaaren erst noch hätte nach Fröndenberg fahren müssen (nach den Kirchen- und Außenaufnahmen), hätten mich die Hochzeitsgäste - die auch so schon z.T. knurrig waren - gelyncht. Denn wie kann es ein Fotograf wagen, das Hochzeitspaar soooo lange für sich zu beanspruchen ??

Auch für Akt ist ein mobiles Studio praktischer, da es eine Tatsache ist, dass grade Unerfahrene sich in den eigenen Räumen wohler und entspannter fühlen. Wenn dort kein Platz sein sollte, kann ich immer noch mein Wohnzimmer anbieten... Und mit dem Stativsystem kann ich den Hintergrund überall aufbauen, sogar im Freien.

Karton ist nicht schlecht, Du kannst ihn natürlich auch als Bodenbelag nutzen (mache ich auch immer) und lässt ihn in einer schön runden Hohlkehre von oben bis ca. 1-2 Meter vor dem Stativsystem auslaufen. So bekommst Du quasi sowas die den "Blue Room" beim Fernsehen. Auf Dauer kommt in den Karton zwar kleine Knicke und auf den Boden etwas Dreck. Aber nicht umsonst sind 11 Meter auf der Rolle (gibt es auch mit 20 Metern) und kann dann im Bedarfsfalle sauber abgeschnitten werden. Habe schon über die Anschaffung von schwarzem Karton nachgedacht (eine einzelne Rolle ohne das Setangebot kostet ab 70 € zzgl. ca. 20 € Versand), aber wenn Molton so günstig ist, nehme ich als farbliche Alternative hierzu lieber mal Stoff.

Denn der einzige Nachteil einer Kartonrolle ist, dass die verdammt lang ist und entsprechend gelagert werden muss - und in unseren recht großen Wagen (Peugeot 307) nicht reinpasst und vorn aus dem Beifahrerfenster rausgucken muss. Da das aber beim Fahren durch den Fahrtwind "dröhnt", ist nicht mehr als 70-80 km/h drin.

Ciao Sven



nach oben springen

#7

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 21:05
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Hi Sven,

genau das Haltesystem mit den beiden Stativen wil ich ja auch, alles andere steht außer Frage bei mir ohne festem Studio :-)
Ja genau, Molton und dann vielleicht noch 300g als Suchbegriff sollte reichen.... Gibt auch viele Sofortangebote....

Gruß,
Matze



nach oben springen

#8

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 21:18
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi !!

Trotzdem solltest Du Dir überlegen, ob Du nicht für 30 € Aufpreis gleich eine Hintergrund-Karton-Rolle mit orderst. Kommt Dich deutlich günstiger, als später nochmal eine zu kaufen !! So könntest Du ja z.B. schwarzen Molton und weißen Karton oder umgekehrt oder in anderen Kombinationen nehmen. Meine Empfehlung.

Ohne für die o.g. Firma zu viel Schleichwerbung machen zu wollen, die sind bei diesem Angebot (Komplettset) tatsächlich die günstigsten. Habe mir meine Sachen Anfang Mai bestellt, und da ich noch die Blitzanlage dazu gekauft habe (war recht teuer alles zusammen ), habe ich vorher gründlich recherchiert, ob ich's nicht woanders günstiger bekommen kann. Ohne Erfolg allerdings .

Wünsche Dir viel Spaß damit !!

Ciao Sven



nach oben springen

#9

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 21:52
von McMatze • Mitglied | 166 Beiträge

Hm,

das Angebot ist schon sehr ähnlich wie bei Walser... :-)

Gruß,
Matze



nach oben springen

#10

RE: Molton Hintergrund???

in Studiotechnik 19.07.2006 22:02
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Oh, hat der mittlerweile sowas auch ?? *peinlich-sei*
Sorry...



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de