#1

Mittelformatdiafilme

in analoges Fotozubehör 21.06.2009 23:37
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Ich spiele mit dem Gedanken Mittelformatdiafilme auszuprobieren, allerdings weiß ich nicht welche von den angebotenen empfehlenswert sind. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#2

RE: Mittelformatdiafilme

in analoges Fotozubehör 22.06.2009 02:53
von Oliver-Jorst_Jürgen • Mitglied | 440 Beiträge

Halle Stephan,

ich habe mit dem Fuji-Velvia beste Erfahrungen gemacht und auch der Provia ebenfalls von Fuji soll super sein. Die Filme sind sehr farbneutral und lassen sich wesentlich besser digitalisieren als vergleichsweise Negativfilme.
Falls es speziell um Portraitfotografie gehen sollte könnte es ggf. bessere Filme z.B. von Kodak geben, die für Hauttöne optimiert sind. Ich benutze im Moment ausschliesslich die Fuji-Filme, die wie gesagt sehr gut und hochwertig; vor allem eben farbneutral und feinzeichnend sind. Die Filme sind als 120er Rollfilm im großen und ganzen recht gut zubekommen, ohne das man lange suchen muß.
Den Velvia 50 benutzen hier mehrere im Forum.

Gruß Oliver


zuletzt bearbeitet 22.06.2009 02:54 | nach oben springen

#3

RE: Mittelformatdiafilme

in analoges Fotozubehör 22.06.2009 08:20
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Hi Oliver,
danke für deine schnelle und ausführliche Antwort. Ich werde mir dann erst mal den Fuji Velvia bestellen. Ist ja sowieso v.a. zum ausprobieren gedacht, von daher werde ich nur Landschaft photographieren. Vllt lade ich den auch mal in ne Boxkamera Dann hätte man 6*9cm große Dias... Auch wenn die in keinen Diabetrachter mehr passen werden (und bei der Belichtungsgenauigkeit einer Box qualitativ eh ziemlich mies sein werden) , aber schon alleine aus Spass an der Freude muss sowas sein!

Gruß,
Stephan


zuletzt bearbeitet 22.06.2009 08:21 | nach oben springen

#4

RE: Mittelformatdiafilme

in analoges Fotozubehör 23.06.2009 09:34
von Oliver-Jorst_Jürgen • Mitglied | 440 Beiträge

Hallo Stephan,

ich bevorzuge Dia-Filme im Moment alleine schon wegen der besseren Scanbarkeit und weil sich die Filme schon vor den Abzügen recht gut beurteilen lassen.
Der Velvia ist 'ne feine Sache. Projektoren für 6x9 wären mir im Moment auch nicht bekannt und ob es dafür überhaupt Dia-Rahmen gibt.
Für die 6x7-Projektoren, die u.a. Reinhold Messner für seine Vorträge benutzte fand sich gerade doch noch ein Firmen-Nachfolger und es wird munter weiter produziert. Ich habe keinen Projektor für's Mittelformat und stelle mir das nicht gerade billig vor. Manche Projektoren scheinen auch nur für 6x6 ausgelegt zu sein.
Der Velvia hat zwar nur 50 ASA aber dafür ist er eben besonders feinkörnig und hochauflösend. Für Landschaftsaufnahmen finde ich das optimal, weil man sich die Lichtreduktionsfilter spart. Ich habe zumindest das Problem, dass meine Zentralverschlussobjektive nicht unter einer 400stel Sekunde belichten können. Gibt aber auch Lichtempfindlichere Filme. Zumindest den Provia gibt's mit 100 und 400 ASA.

Gruß Oliver


zuletzt bearbeitet 23.06.2009 09:35 | nach oben springen

#5

RE: Mittelformatdiafilme

in analoges Fotozubehör 24.06.2009 08:34
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Ok, vielen Dank für deine Erläuterungen Oliver! Dann werde ich wohl einfach mal von jedem Film ein oder zwei Packen bestellen und ausprobieren.

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#6

RE: Mittelformatdiafilme

in analoges Fotozubehör 24.06.2009 11:01
von Oliver-Jorst_Jürgen • Mitglied | 440 Beiträge

Hallo Stephan,

schau Dir auch mal den folgenden Link an und scroll mal zu den Diafilmen runter. Da findest Du auch Datenblätter und alles was so interessant ist.

http://www.fujifilm-imagingsystems.de/pr...ilme/index.html


Gruß Oliver


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de