#1

Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.06.2009 09:36
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Guten Abend

das gute Stück hätte ja Mitte Mai erscheinen sollen, auf der Voigtländerseite hat sich aber nichts geändert.... kurzes googlen ergab auch nichts Neues, eher im Gegenteil, das Interesse scheint eingeschlafen zu sein. Hat zufällig jemand was positiveres gehört ?


anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#2

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.06.2009 09:44
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo anTon,

die Bessa III wird mit Sicherheit kommen, dass ganze Internet ist in Aufregung und Erwartung dieser Kamera.

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#3

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.06.2009 10:07
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

zumindest ein einschlägiger voigtländer Händler kann sie schon liefern, knapp 2000 Euro...


nach oben springen

#4

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.06.2009 10:15
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Ich hab damit nur ein Problem,

Voigtländer gibt es nicht mehr, der Vertrieb ist Ringfoto und die Kamera wird von Cosima in Japan produziert. Ich kann mich noch an die Qualität in den 70er Jahren von Cosima erinnern, als sie unter eigenem Namen Spiegelreflexkameras produziert haben


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#5

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.06.2009 10:24
von Newdass • Mitglied | 747 Beiträge

Was soll denn eigentlich so eine neue Balgenkamera von Voigtländer kosten?
MFG Andi

EDIT: Ich sollte die Beiträge genauer lesen


zuletzt bearbeitet 18.06.2009 10:25 | nach oben springen

#6

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.06.2009 10:27
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ich finde keinen vernünftigen Erfahrungsbericht ... also ob da schon jemand ein Serienteil hat ? Solls ja auch als Fuji geben, die haben aber auch weder vertrieb noch Support hier bei uns.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#7

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.06.2009 10:53
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

In Antwort auf:
Was soll denn eigentlich so eine neue Balgenkamera von Voigtländer kosten?
MFG Andi


2.000.- €
LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen

#8

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.06.2009 21:35
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Voigtlaender als Hersteller gibts nicht mehr, die Marke hat halt überlebt. Die Marke ist heute mehr ein Kommunikationsinstrument, als dass man daraus schließen könnte, wer das DIng herstellt. (so wie "Dallmayr Prodomo" außer dem Namen nichts mit der Rösterei in München zu tun hat). Es reicht, dass der Konsument damit etwas verbindet. Zum Beispiel Voigtlaender, Assoziation: ja eine alte Marke, war die nicht aus Deutschland, wahrscheinlich ziemlich gute Qualität, oder Dallmayr: ist doch dieser Bonzenladen aus München, muss der Kaffee ja was taugen, (und in Wirklichkeit steckt Nestlé dahinter...).
Weiss nicht, ob Cosina nicht in der Lage dazu war, Kameras in anständiger Qualität zu bauen, oder ob es einfach nicht gelohnt hat. Die Technologien, die für den Bau einer Bessa notwendig sind, sollten schon lange praktisch von jedem beherrschbar sein, vorausgesetzt er will
Mit Voigtländer als Marke positionieren sie sich ganz anders auf dem Markt, als früher mit Hausmarken/ Cosina. Könnte mir mittelfristig fast vorstellen, eine anzuschaffen, also eher eine R3M als eine Bessa III...
Grüße
Bernhard


zuletzt bearbeitet 18.06.2009 21:35 | nach oben springen

#9

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.06.2009 01:58
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

also optisch gefällt sie mir schon sehr gut, MF ... naja ... aber für mich ist das Problem die Lichtschwäche. Bei dem Preis hätte ich da schon mehr erwartet als Blende 3.5.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#10

RE: Bessa III

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 22.06.2009 10:14
von uthaburn • Mitglied | 1.631 Beiträge

Hallo anTon,

ich denke bei einem 400 Film kommt man auch mit einer Blende von 3,5 zurecht, alternativ such nach einer "Super Ikonta", die werden allerdings auch recht hoch gehandelt.

LG
Frank


alles was Klack macht !!

http://home.fotocommunity.de/rolleiflex/index.php?id=1353326


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de