#1

Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.04.2009 08:38
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Ich bin verwirrt... Ich war heute wieder in der DuKa, Filme entwickeln unter anderem einen Ilford HP5+ Rollfilm.

Nach dem scannen ist mir dann aufgefallen, dass der Träger vom Film rosa ist! Der Träger der HP5+ Filme war bei mir immmer eher lila, aber noch nie so penetrant rosa! Entwickelt habe ich wie immer in TT Ultrafin, 5 min gewässert, 4min TT Superfix, wieder gewässert, danach ein Mirasolbad und mit dest. Wasser abgespült.

Ist das Rosa vllt durch einen Fehler meinerseits entstanden oder ist das vollkommen normal und unbedenklich? Der HP5+ Rollfilm von vor drei Wochen war schön klar, nur sw und hatte keinerlei Trägerverfärbung.

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#2

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.04.2009 09:29
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

hab' schon öfter gehört: In die Sonne legen, dann geht die Farbe weg.


nach oben springen

#3

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.04.2009 09:36
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge
So sehr stören tut die Farbe nicht, als das die Negative noch ein Sonnenbad bekommen, auch wenn rosa etwas gewöhnungsbedürftig ist Aber danke für den Tipp. Weißt du woher diese rosa färbung kommt? Sind das vielleicht Überreste der Lichthofschutzschicht?

Gruß,
Stephan

zuletzt bearbeitet 27.04.2009 10:00 | nach oben springen

#4

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.04.2009 03:01
von andreas

Der rosa Träger hast Du bei fast allen Filmen mit neuer Kristallstruktur. Gem Fuji soll man denn Acros 15 min fließend wässern. Na Danke! Ab in die Sonne und gut ist. Auch das Eingefärbte Fixierbad wird mit der Zeit wieder klar.


Gruß
Andreas


nach oben springen

#5

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.04.2009 03:12
von hambo • Mitglied | 106 Beiträge

Das gleiche Problem hat man auch mit den T-Max Filmen von Kodak. Am besten etwas länger fixieren, 4 Minuten in Superfix ist schon arg kurz. Mach ruhig die doppelte Zeit, bewegen so ab und an mal, also kein fester Rhythmus, der ist nach der ersten Minute nicht mehr nötig.
Ich lese gerade das du fünf Minuten zwischenwässerst, eine Minute reicht völlig aus. Es geht nur darum bei der Zwischenwässerung, Entwickler beziehungsweise das Alkali im Entwickler zu entfernen, um das angesäuerte Fixierbad nicht zu strapazieren. Bei den dünnen Schichten, die heutige Filme haben, ist das in einer Minute gut erledigt. Außerdem kühlst du die Dose gut runter wenn du so lange wässerst, dann kommt das wieder 20° warme Fixierbad rein auf den kalten Film, kann mal Runzelkorn geben, obwohl die Filme heute sehr quälresistent sind.

Gruß Jürgen


nach oben springen

#6

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.04.2009 05:00
von andré.vt • Mitglied | 106 Beiträge

Zitat von andreas
Der rosa Träger hast Du bei fast allen Filmen mit neuer Kristallstruktur.

Es geht um einen HP5, der hat keine neue Emulsion.

Woher es kommt, kann ich leider nicht sagen. Probleme könnte die Färbung aber bei der Verwendung von Gradationswandelpapier bereiten.


Gruß
andré

Portfolio


nach oben springen

#7

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.04.2009 06:17
von PeterK • Mitglied | 16 Beiträge

4 Minuten Fixieren in Fixierer 1 + 4 ist für einen HP5+ absolut ausreichend. Klärzeit sollte da bei etwa 30 bis 45 sec. liegen. Doppelte Klärzeit = normale Fixierzeit = ca. 2 Minuten. 4 Minuten reicht lang.

Gruß
Peter


nach oben springen

#8

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.04.2009 06:36
von andreas

Sorry! Hab ich überlesen. Bei einem HP5 ist mir das noch nie untergekommen in rosa. Werde aber in denn nächsten Tagen wider mal 4 Stück in die Dose schicken. Schaun mer mal.


Gruß
Andreas


nach oben springen

#9

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.04.2009 10:24
von Stephan K. • Mitglied | 999 Beiträge

Dann bekommt der Film doch noch sein Sonnenbad. Der benutzte Fixierer ist tatsächlich bereits wieder klar.

Mal schauen, ob was beim Andreas passiert. Dann werden die Filme vllt grün?

Gruß,
Stephan


nach oben springen

#10

RE: Rosa Träger?!?

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.04.2009 20:32
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

Ich hatte das mal bei alten Fomas. Ist aber schon lange her. Wohers kommt, keine Ahnung! Vielleicht wars ja ne "warme" charge!


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de