#1

Hochzeitsimpressionen - Arnd + Melanie

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.07.2006 05:44
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hallo,

hier einige Impressionen von meiner zweiten Auftragsarbeit, der Hochzeit meiner Schwester und meinem Schwager. Bitte nicht böse sein, dass es mehrere Aufnahmen sind. Ich würde mich trotzdem sehr über Eure Meinung freuen !!

Zu den Daten:
Farbaufnahmen
Film: Kodak Professional Portra NC 160
Kamera: EOS 300V
Objektiv: Tamron 28-75/2,8

SW-Aufnahmen
Film (Detailaufnahmen): Agfa APX 400, entwickelt in Ilford Ilfosol S
übrige Aufnahmen: Kodak Professional TMax 100, entwickelt in Ilford ID-11
Kamera: EOS-1
Objektiv: Tamron 28-75/2,8 bzw. Canon EF 100/2 USM

Gruß
Sven

Angefügte Bilder:
31a - 27b.JPG
34a - 33a.JPG
35a - 05a.JPG
35a - 31a.JPG
72 - 18Aa.JPG
73 - 7Aa.JPG


nach oben springen

#2

RE: Hochzeitsimpressionen - Arnd + Melanie

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.07.2006 06:47
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo Grisu,

die Bilder 3-5 finde ich klasse. Ich hätte vielleicht bei 4 und 5 ein bischen mehr Platz über dem Kopf gelassen.

Bei Bild 1 finde ich den Hintergrund ziemlich nervig. Vielleicht ein bischen mehr Platz zum Hintergrund und weniger Schärfentiefe. Bild 2 finde ich zu schief - war das Absicht?

Gruß
Alex




nach oben springen

#3

RE: Hochzeitsimpressionen - Arnd + Melanie

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.07.2006 17:56
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Alex,

danke !!

Du hast recht, spätestens bei Aufnahme 5 hätte noch etwas Luft über den Kopf gehört !!

Aufnahme 2 gehört so schief , ich habe die Aufnahme auch noch in "gerade". Nachdem ich das Buch von Annabel Williams gelesen habe, welches mir ganz gut gefallen hat, habe ich mir das abgeschaut. Manche Aufnahmen wirken auf diese Weise dynamischer, moderner und aufgelockerter, da solche Hochzeitsportraits zum Teil sehr steif bzw. formell wirken könnten.

Hm... ist der Hintergrund so unruhig ?? Das Brautpaar hat sich den extra ausgesucht. Habe auch noch Studioaufnahmen mit einem anderen, unifarbenen und damit sehr ruhig wirkenden Hintergrund gemacht.

Gruß
Sven



nach oben springen

#4

RE: Hochzeitsimpressionen - Arnd + Melanie

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.07.2006 18:23
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Hallo,
ja so Hochzeitsbilder, ich lasse dann die Kamera immer Zuhause. Bei der letzten Hochzeit die wir besuchten (war übrigens in Gevelsberg, ganz in deiner Nähe) hörte man den Standesbeamten hinten gar nicht mehr sprechen, weil in den 15 Minuten schätzungsweise 2500-3500 Digitalbilder von etwa 10 verwandschaftlichen semiprofessionellen Topfotografen geschossen wurden.
Aber zu deinen Bildern:
Lassen wir mal das Stilleben aussen vor, finde ich Bild 6 am besten. Hier schaut die Braut nicht so angespannt. Bild 5 ist eigentlich mein Favorit, jedoch stört mich der Schatten im Gesicht. Aus Bild 4 liese sich in der Duka bestimmt was machen, u.a. würde ich den Schirm etwas abwedeln, er leuchtet so stark.
Dickes Extralob gibt es für deinen Mut ein Brautpaar zu fotografieren, wie gesagt ich lasse von sowas inzwischen die Finger.... :-)
Roland



nach oben springen

#5

RE: Hochzeitsimpressionen - Arnd + Melanie

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.07.2006 23:41
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von RLindner
...u.a. würde ich den Schirm etwas abwedeln, er leuchtet so stark.

Bist Du sicher, abwedeln ?? Wenn ich eine Stelle abwedel, bleibt sie doch heller bzw. wird heller. In diesem Fall müsste ich doch eher den Schirm nachbelichten ?? Oder meintest Du, den Rest abwedeln ??



nach oben springen

#6

RE: Hochzeitsimpressionen - Arnd + Melanie

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.07.2006 00:58
von Horst

.... nachbelichten !

Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#7

RE: Hochzeitsimpressionen - Arnd + Melanie

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.07.2006 02:13
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

nachbelichten.
Fertige Dir eine Schablone aus einem Karton mit einem Loch an, am Besten einen weissen Karton verwenden. Dann halte die Schablone etwa auf halben Weg Objektiv-Papier in den Strahlengang. Eine weisse Schablone hat den Vorteil, dass Du das Bild auf der Schablone oben siehst und sie so besser auszurichten ist. Die Lochgrösse muss nicht so exakt sein, durch variieren in der Höhe erreichst Du dasselbe.
Wenn Du noch tiefer in die Trickkiste greifen willst, kann Du eine Filterfolie (z.B. Filter 1 oder 00) mit Tesa auf der Lochschablone befestigen, dann werden die harten Spitzlichter des Hochzeitsschirms gleich noch mit einer weichen Gradation wiedergegeben, was ihm zu etwas mehr Zeichnung verhelfen kann. Einfach ausprobieren.
Roland



nach oben springen

#8

RE: Hochzeitsimpressionen - Arnd + Melanie

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.07.2006 05:07
von andreas

Hallo Sven

an und für sich schöne Photos. Aber es ist immer schwierig denn Kontrastumfang vom hellen Brautkleid und schwarzen Anzug auf denn Filmzu bringen. Entweder ab in den Schatten oder Blitzen. Wenn du mehr Zeichnung in denn Lichtern haben möchtest hilft nur die Nachbelichtung mit weicher Gradation. Wenn da überhaupt etwas auf dem Negativ ist. Vorher an denn Kontrast denken hilft oftmals langes nacharbeiten in der Duka!

gut Licht
Andreas



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de