#21

RE: Selbstgebautes Studio

in Studiotechnik 04.08.2011 06:37
von Flekoo • Mitglied | 12 Beiträge

Die meisten Leute die ich kenne, haben Wert darauf gelegt ihr eigenes Studio zu bauen. Finde ich im Grunde auch gut. Denn das ist natürlich für jeden auch nochmal eine Weiterentwicklung. Ich verzichte auf ein Studio und mache mich lieber aus dem Haus. Denn eine gefilterte Sonne kann so manches Studio blenden. ;)


nach oben springen

#22

RE: Selbstgebautes Studio

in Studiotechnik 04.08.2011 08:27
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Also das Thema Baustrahler, kommt für mich ja nicht in Frge - viele Gründe.
Inzwischen habe ich ja meine Blitze auch.

Da ich im September anfange umzuziehen und dann mir zwei Studios einrichte, werde ich mal darüber en "Bautagebuch" führen. Ich kann ja auch Bilder dazu einstellen - der einachheithalber werden die dan aber digital sein.


Steve
nach oben springen

#23

RE: Selbstgebautes Studio

in Studiotechnik 04.08.2011 12:56
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Ich kann ja auch Bilder dazu einstellen - der Einfachheit halber werden die dann aber digital sein.[/quote]

Pfui Deibel.
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#24

RE: Selbstgebautes Studio

in Studiotechnik 04.08.2011 20:43
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Ja,
ich fühle mich gerade so alt, da muss ich Zeit sparen. Die grauen Männer haben mir gesagt wenn ich es schnell machen will und eine Gutschrift auf meinem Zeitkonto haben will, soll ich es digital machen. Aufwendige analogen Aufnahmen könnten das Zeitkontinuem aus dem Gleichgewicht bringen und hätten dann zur Folge, dass die Bundesregierung dazu verdonnert wird, Buchstaben aus dem Alphabet zu streichen, damit weltweit Zeit eingespart wird.


Steve
nach oben springen

#25

RE: Selbstgebautes Studio

in Studiotechnik 31.10.2011 01:38
von fracture • Mitglied | 11 Beiträge

@uthaburn

ah klasse, danke sehr nützlich die seiten!
gruß


Meine Seite über Sofortbildkameras: http://www.sofortbildkameratest.net/
nach oben springen

#26

RE: Selbstgebautes Studio

in Studiotechnik 21.11.2011 10:43
von seehas • Mitglied | 297 Beiträge

Erstmal Danke für den Link, denn je nach Themen einzelner Ausgabe kaufe mir ab und zu diese Zeitschrift und mit Baustrahlern
werde NIE Aufnahmen machen da ja vor einiger zeit ja eine Studioblitzanlage zugelegt habe die ja ausreicht um Portraitfotografie
ausführen, nur muss meine Anlage aus Platzmangel zu einem Bekannten bringen wo ein entsprechenden Raum hat.
Da meine Partnerin ein Raumteiler zwischen Wohnzimmer und PC-Platz bei IKEA gekauft hat fiel mir auf,dass man für Hintergründe auch
entsprechende leichte (selbstbemalte)Platten einhängt und Platzsparend zur Seite schiebt, daher versuche es mit einem leichten Material
die Stoffbahnen zu ersetzen...mal sehen obs klappt?


Viele Grüsse aus Oberfranken vom
Hartmut
nach oben springen

#27

RE: Selbstgebautes Studio

in Studiotechnik 09.12.2011 05:58
von Cam88 • Mitglied | 11 Beiträge

Hi,
danke für den Link . Es ist eigentlich eine gute Sache sein eigenes Studio zu haben aber ich finde es immer noch in gewisser Weise reizvoller in der freien Natur Bilder zu machen, aber na klar da kann man nicht solche Bilder machen wie im Studio


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de