#1

Neuer Reflecta-Scanner

in News & Fakten 29.03.2009 23:55
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi,

hier noch weitergehende Infos zu einem neuen Reflecta-Scanner. Was er tatsächlich taugt, muss sich erst herausstellen, seine beiden Vorgänger haben nicht sonderlich gut abgeschnitten. Dafür ist er mit 200 € Neupreis auch übermäßig günstig. Ich denke mal, dass in den nächsten ein, zwei Monaten auf http://www.filmscanner.info ein Testbericht auftauchen wird.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Neuer Reflecta-Scanner

in News & Fakten 30.03.2009 00:58
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Prognostiziertes Ergebnis: Gut für Leute, die sich schnell und unkompliziert ihre Bilder am Fernseher anschauen wollen, oder fürs Web...
Ich würd gleich zu einer einfachen Digiknipse, die auch Makro kann, und Leuchtpult o.ä. greifen...
Grüße
Bernhard


nach oben springen

#3

RE: Neuer Reflecta-Scanner

in News & Fakten 31.03.2009 01:43
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hm ... die beiden Vorgänger waren ja echt nicht das gelbe vom Ei und 4,3 Mpixel sind nicht berauschend. Meine Minilab Betreiber verlangen für 36x6Mpixel 5.- wenn der Film noch im Ganzen ist bzw. 7,50 wenn es Streifen sind.
Wenn man viel Zeit hat ist das sicher ok, als MF Scanner würde ich ihn Kaufen :-) dann wärens gut 16 Mpixel schon bei 6x4,5 und das wäre ok :-)))

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#4

RE: Neuer Reflecta-Scanner

in News & Fakten 14.04.2009 04:09
von walter • Mitglied | 110 Beiträge

Hallo Anton !

Mini-Lab-Betreiber und Scannen ? Klingt interessant, da ich mir so Kontakte sparen könnte. Hatte schon über den x2 nachgedacht, aber bei dem was man so hört ist das woll nicht so ganz preiswert. Nun zum Minilab: einfach mal hin zu nem Laden der so ein Teil stehen hat und fragen ob die nen Film einfach nur damit digitalisieren können, oder muß ich mit denen erst geheime Rituale veranstalten ? ;-)

Gruß

Walter


nach oben springen

#5

RE: Neuer Reflecta-Scanner

in News & Fakten 14.04.2009 07:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von walter
Nun zum Minilab: einfach mal hin zu nem Laden der so ein Teil stehen hat und fragen ob die nen Film einfach nur damit digitalisieren können, oder muß ich mit denen erst geheime Rituale veranstalten ? ;-)



Die dürfen seine Fotos entwickeln - ist doch klar, daß sie für ihn alles tun würden.

Viele Grüße,
Nils


nach oben springen

#6

RE: Neuer Reflecta-Scanner

in News & Fakten 15.04.2009 10:47
von walter • Mitglied | 110 Beiträge

Ok, das kann es natürlich sein.....


nach oben springen

#7

RE: Neuer Reflecta-Scanner

in News & Fakten 17.04.2009 18:48
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

nene ... das machen die für andere auch :-) Am liebsten scannen die halt nach dem Entwickeln weil da der Film ungeschnitten durchgeht und dann erst geschnitten wird. Mit s/w Filmen bei Bildern mir schwarzem Hintergrund steigt das Teil aber leider aus.

anTon

PS: allerdings muß ich schon zugeben daß meine Aufträge dort eine gewisse "Neugier-Präferenz" haben.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de