#1

Frage an die Minolta-Fraktion

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 22.03.2009 22:45
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Ich habe zwei Minolta-Normal-Objektive 50mm und mich würde interessieren, ob es zwischen beiden einen -optischen!?- Unterschied gibt:

- Minolta MD ROKKOR 50mm 1:1,7; Filter 49mm (Blende geht bis 16!)
- Minolta MD 50mm 1:1,7; Filter 49mm (Blende geht bis 22!).
Bei beiden beträgt die Naheinstellgrenze 0,45m.

Gruß aus Anröchte


nach oben springen

#2

RE: Frage an die Minolta-Fraktion

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2009 02:23
von ThomasN • Mitglied | 983 Beiträge

Minolta hatte eine ziemlich chaotische Objektiv-Modellpolitik. Das MD ist wahrscheinlich eine Weiterentwicklung (z.B. Gewichtsersparnis) des alten Rokkors. Google mal nach Rokkor Files - eine prima Seite für Minolta Kameras und Objektive. Und hier http://www3.ns.sympatico.ca/mciepl/chronology.htm gibt es eine ziemlich komplette Übersicht. Das MD 1.7 stammt demnach aus Juni 1981. Das MD Rokkor 1.7 (f/16 0,45m) gabs zum ersten mal 1977.

Thomas


nach oben springen

#3

RE: Frage an die Minolta-Fraktion

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2009 04:24
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Thomas,
danke für den Hinweis/Tip! Das passt jetzt alles - das Rokkor bis Blende 16 das NEUERE bis 22.
Falls Minolta -wie normal üblich- seine Objektive DURCHNUMMERIERT hat, passt es auch: das ROKKOR von Mitte 1977 beginnt mit einer 5xxxxxx, das Objektiv vom Juni 1981 mit einer 8xxxxxx.

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de