#1

Suche Kamera mit 18x24mm Halbformat und Pentax-K-Bajonett

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.03.2009 04:30
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge
Hi Leute,

ich würd mir gern einfach so nebenbei noch ne Spiegelreflex zulegen, die das Halbformat 18x24mm auf Kleinbildfilm nutzt/unterstützt.
Die Kamera sollte den Pentax-K-Bajonett Anschluss haben, da ich dafür etliche Objektive hab.
Kann mir da vielleicht jemand nen Tip für ne günstige Kamera geben?
Ich bin bis jetzt nur auf die Revue Autoflex gestoßen, bei der man sogar zwischen 24x36mm und 18x24mm umschalten kann. Leider ist diese nirgends (zb ebay) zu finden.
Würde mich also über weitere Tips freuen. Am besten noch bezüglich aktuellen ebay-Angeboten

Gruß,
Andi

zuletzt bearbeitet 17.03.2009 04:30 | nach oben springen

#2

RE: Suche Kamera mit 18x24mm Halbformat und Pentax-K-Bajonett

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2009 01:51
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Meines Wissens gab es für dieses Format mit Wechselobjektiven nur die Konica (=Revueflex, die ja eigentlich eine 24x36 ist) und die Olympus Pen F und FT. Für die Olympus gab es auch Adapter für Fremdobjektive. Ob es allerdings einen für Pentax-K gab, wage ich zu bezweifeln, den die kam erst nach dem "Ableben" der Pen F auf den Markt.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Suche Kamera mit 18x24mm Halbformat und Pentax-K-Bajonett

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2009 04:05
von Beef • Mitglied | 289 Beiträge

Ja, ich hab jetzt mittlerweile auch noch gesucht und gesucht. Es gibt einfach keine (oder EXTREM wenige) Kameras für das Halbformat.
Auf die Olympus Pen F und FT bin ich auch schon gestoßen...also die würde mich sehr reizen. Schaut elegant aus und hat absolute Top Qualität, was ich darüber gelesen hab. Zudem kann man über ALLE Zeiten Blitzen
Für ne Kamera für "Spielereien nebenbei" is sie mir im Moment jedoch zu teuer
Aber den kleinen Bruder die "Pen EE" werd ich mir mal zulegen...is zwar ne einfache Kompaktkamera, aber macht auch Halbformat und kostet dauernd nur so 5-10 euro auf ebay


nach oben springen

#4

RE: Suche Kamera mit 18x24mm Halbformat und Pentax-K-Bajonett

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.03.2009 22:07
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich hatte längere Zeit eine Pen-FT mit diversen Objektiven und habe irgendwo noch eine Pen EE. So richtig warm geworden bin ich mit dem Halbformat nicht. Das lag in erster Linie daran, daß bei normalem Handling die Kameras Hochformatbilder machen. Die sind bei mir mit höchstens 5% in absoluter Minderheit. Die Kameras sind aber leider nicht optimal für eine gedrehte Haltung ausgelegt. Besonders die Verwacklungssicherheit leidet meiner Meinung.

Die Pen EE ist auch nicht oder kaum kleiner als z.B. die vollformatigen diversen XAs und auch nicht billiger. Die Pen-FT ist nur mit dem Pancake-Objektiv (war glaub ich 2,8/35) wirklich klein. Für die Jackentasche war sie aber deshalb trotzdem nicht geeignet, weil sie ziemlich schwer ist. Also wozu? habe ich mich dann gefragt.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de