#1

Lithprints nachbelichten

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.02.2009 08:23
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Eine kurze Frage, die mich schon länger beschäftigt:

Was passiert eigentlich, wenn man nachbelichtet und das ganze dann in Lith entwickelt? Wird es dann an der stelle auch weicher? Wird es überhaupt dunkler?

Ausprobiert hab ich das noch nie...

Aber sagen wir, ich will einen dunklen himmel. Bei einem normalen Print würde ich nachbelichten. Klappt das bei einem Lith so ohne weiteres?


nach oben springen

#2

RE: Lithprints nachbelichten

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.02.2009 10:27
von andreas

Nö, klappt nicht.
Beim Lithprint belichtest Du zum normalen Print eh 4 bis 8 Blenden reichlicher. Je reichlicher die Belichtung gewählt wird um so weicher aber auch um so farbiger wird der Lithprint. Bei knapper Belichtung wird es kontrastreicher. Mischen ist da sicher schwierig und hab ich so auch noch nie ausprobiert. Vom Wesen des Lithprints sehe ich da aber auch keinen Bedarf das anzutesten. Ist eh kaum zu reproduzieren ein Lithprint.
Wenn Du dunklen Himmel möchtest nimm nen IR-Film als Grundlage.
Welchen Lithentwickler nimmst Du?


Gruß
Andreas


nach oben springen

#3

RE: Lithprints nachbelichten

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.02.2009 21:05
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Easylith.

Der Gedanke war jetzt nicht speziell auf Himmel gedacht, auch Vignettierungen oder sowas wären ja bei einem Lith nicht uninteressant. Aber du wirst wohl recht haben: Das funktioniert nicht.

Gruß,
Christoph


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de