#1

Electra Blitzbelichtungsmesser

in Studiotechnik 22.01.2006 19:08
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Habe einen Blitzbelichtungsmesser bei Foto Brenner von Electra ausgemacht, der lt. Beschreibung ganz vernünftig klingt und nur 79,00 € kosten soll. Hat jemand von Euch schonmal Erfahrungen mit diesem (oder vergleichbaren) Geräten gemacht ?? Taugt der wohl was ?? Oder sollte ich lieber mehr Geld dafür ausgeben.



nach oben springen

#2

RE: Electra Blitzbelichtungsmesser

in Studiotechnik 23.01.2006 09:20
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo, den Belichtungsmesser kenn ich auch nur aus dem Brenner Katalog. Nur einen Tip: Beschränke dich nicht auf die Blitzbelichtungsmessung. Wenn du später damit auch ein bischen Geld machen möchtest dann ist es für dich wichtig auch ein Gerät von einer etablierten Firma zu benutzen. Ich verwende meinen Belichtungsmesser auch bei Outdoor Porträtaufnahmen weil du hiermit das Licht genauer messen kannst. Also ich empfehle dir den Gossen Sixtomat Flash. Dieses Gerät kann Blitzbelichtungsmessung/Kontrastmessung und Dauerlichtmessung - auch das Mehrfachblitzen ist für dieses Gerät kein Problem. Der Belichtungsmesser kostet normalerweise 299,- und ist jetzt bei Brenner für 199,- zu bekommen. Ich weiß das ist immmer noch vie Geld und so dicke hab ich es ja auch nicht - aber - Billiger kaufen kann auch teurer sein. Gruß mike


analog ist Elvis, digital ist Dieter Bohlen - Let´s Rock ´n Roll Baby!

Meine Bilder unter:
http://home.fotocommunity.de/hobbyphoto



nach oben springen

#3

RE: Electra Blitzbelichtungsmesser

in Studiotechnik 23.01.2006 18:56
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

@ Mike

Danke für den Tip. An die "normale" Belichtungsmessung habe ich dabei noch gar nicht gedacht. Aber Du hast natürlich recht, bevor ich mir hinterher hierfür noch einen separaten Belichtungsmesser kaufen muss und mich das deutlich teurer kommt, lohnt sich eher die höhere Investition. Dann werde ich mir den Gossen Sixtomat Flash mal anschauen. Vielleicht gibt's den ja hier oder da sogar noch günstiger als bei Brenner, was mich grundsätzlich nicht wundern würde. Habe ja jetzt die Liste von Horst mit den vielen Anbietern...

Ich denke, wenn ich reichlich Geld für eine vernünftige Ausstattung ausgebe, kommt's zum Einen auf die Ausstattung auch nicht mehr an, zum anderen sollte sie wirklich vernünftig sein.

Danke für den Rat !!



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de