#1

Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 31.01.2009 00:36
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo zusammen,

das Kentmere ist verbessert worden, und zwar genau dort, wo es bislang meines Erachtens geschwächelt hat: Hinsichtlich Kontrastumfang.Ansonsten ist es ein wunderschönes Papier, besonders die Oberfläche "Fine Lustre" ist für ein PE-Papier klasse.

Mehr Info: http://www.artgrey.com/

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#2

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 31.01.2009 22:46
von Albrecht (gelöscht)
avatar

Hallo,

kann es sein, dass jetzt unter dem Namen "Kentmere" Ilford MG IV abgepackt wird?

Viele Grüße
Albrecht


nach oben springen

#3

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.02.2009 03:51
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Das gleiche Produkt unter einem anderen Namen zu verkaufen wäre ja nichts ungewöhnliches, aber wollte Ilford seine eigenen Produkte nicht exklusiv als Ilford anbieten? Darum denke ich nicht, dass es MG IV sein wird.
Wenn sie für Kunden Papiere mit eigenen Spezifikationen gießen können (die das dann auch zu guten Preisen anbieten können), wird es aus technischer Sicht wohl auch nicht so aufwendig sein auch ein eigenes Kentmere-Papier zu produzieren.
Grüße
Bernhard


nach oben springen

#4

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.02.2009 08:54
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von namir
Das gleiche Produkt unter einem anderen Namen zu verkaufen wäre ja nichts ungewöhnliches, aber wollte Ilford seine eigenen Produkte nicht exklusiv als Ilford anbieten?


Das auf jeden Fall nicht - Ilford produziert auch für Dritte. Ich kann mir nie merken, was wo drin ist, aber Ilford ist auch bei anderen, sehr bekannten Anbietern zu haben. Entweder es war Tetenal oder aber Kentmere.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.02.2009 09:04
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Bisher war es ja so, dass Ilford (bzw. Harman) Kentmere gekauft hatte und deren Papiere weiterproduzierte.
Kentmere VC Select war bzw. ist auch als Adox Easy Print und Tetenal Vario zu haben.

Wie es jetzt aussieht?

Swingende Grüße

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#6

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.02.2009 09:42
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

die Strategie war wohl (wenn ichs recht verstanden habe) die Preisdiskriminierung mit dem Kentmere zu machen, und MG nur als Ilford zu verkaufen. Früher war MGIV in Tetenal, heute ist es das nicht mehr (bei frischer Ware), sondern VC Select. (sofern ich da richtig informiert bin)
Grüße
Bernhard


nach oben springen

#7

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.02.2009 10:15
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Tetenal Ultra war Agfa MCP, Comfort war Ilford MG IV und das "heutige" Vario ist Kentmere VC.


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#8

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.02.2009 19:53
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Sehr gut! Genau das hat diesem Papier gefehlt, was habe ich mich schon rumgequält und auch geärgert, das ich einfach keine saubere Gradationsverteilung auf das Papier bekomme. Selbst in SE4, was nunmal einer der stärksten Entwickler ist, kam nicht viel mehr als wie mit Eukobrom. Ich verwende es immer als Adox Easy Print. Besonders schön finde ich wie es im Bildton auf unterschiedliche Entwickler reagiert und insgesamt für mich einen sehr schönen Bildton hat, sodass ich auch keine weiteren Tonungen vornehme.


Roland
nach oben springen

#9

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.02.2009 21:01
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Zitat von RLindner
Sehr gut! Genau das hat diesem Papier gefehlt, was habe ich mich schon rumgequält und auch geärgert, das ich einfach keine saubere Gradationsverteilung auf das Papier bekomme. Selbst in SE4, was nunmal einer der stärksten Entwickler ist, kam nicht viel mehr als wie mit Eukobrom. Ich verwende es immer als Adox Easy Print. Besonders schön finde ich wie es im Bildton auf unterschiedliche Entwickler reagiert und insgesamt für mich einen sehr schönen Bildton hat, sodass ich auch keine weiteren Tonungen vornehme.



Hi,

welchen Entwickler nimmst Du, wenn der Farbton etwas wärmer sein soll?

Gruß
Lui


nach oben springen

#10

RE: Neues Kentmere VC Select

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.02.2009 21:15
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Hallo Lui,

ich hatte Neutol WA verwendet.
Gruss


Roland
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de