#1

APX100 max pushen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2008 01:29
von Pastwa • Mitglied | 2 Beiträge

Hat einer erfahrung wenn es ums pushen mit dem apx 100 geht? zum apx 400, der sollte doch auch easy bis auf 1600 kommen können?

Benutze Rodinal


nach oben springen

#2

RE: APX100 max pushen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2008 06:05
von Birne • Mitglied | 283 Beiträge

Haha :D
Ich hab genau den gleichen Film und auch den gleichen Entwickler, bzw. auf Rodinal basierenden (Adox APH09).

Würde mich auch interessieren!


*


nach oben springen

#3

RE: APX100 max pushen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2008 06:06
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi,

warum möchtest du einen APX100 pushen, wenn es noch APX400 gibt? Diesen hab ich allerdings schon gepushed.

Gruß
Alex



nach oben springen

#4

RE: APX100 max pushen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2008 08:55
von Pastwa • Mitglied | 2 Beiträge
Zitat von kugelfisch
Hi,

warum möchtest du einen APX100 pushen, wenn es noch APX400 gibt? Diesen hab ich allerdings schon gepushed.

Gruß
Alex



Habe zwei Hände voll welche bekommen. Nur die 100'er entsprechen nicht dem was ich brauche. Liegen zurzeit brach im Kühlschrank.

zuletzt bearbeitet 25.12.2008 08:55 | nach oben springen

#5

RE: APX100 max pushen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2008 09:12
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi,

klar kannst Du auch diesen Film gut pushen, ich weiß allerdings nicht, wie er sich in Rodinal verhält, da ich diesen Entwickler nicht nutze. Es ist aber kein Problem, ihn auf ASA 200 oder 400 zu nutzen. Entsprechende Entwicklungszeiten kannst Du hier errechnen lassen:

http://www.phototec.de/infomag_erechner.php

Du scheinst nicht gern mit ASA 100 zu fotografieren?? Aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Daher mein Tipp: den APX 100 mit ASA 64 belichten und eine um 10% verringerte Entwicklungszeit führt zu kontraststarken, tollen und knackscharfen Ergebnissen.

Ciao Sven

P.S. Reden wir von dem alten APX-Film mit dem Rautenlogo oder dem neuen mit dem Logo PhotoAgfa ??




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#6

RE: APX100 max pushen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.12.2008 11:05
von andreas

NeNENE der APX 100 nicht puschen das taugt nicht! Das ist ein reiner Notbehelf. Besser 64 oder 80 ASA belichten und entsprechend die Entwicklung verkürzen, so wie von Sven angesprochen. Der APX in Rodinal ist schon ne Traumkombi bei 21Din Filmen. Soll es feiner werden nimm nen Fuji Acros. Für mehr als 21 Din nim einen entsprechenden Film. Diese lassen sich auch besser puschen.

Gruß
Andreas


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de