#1

Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 21.12.2008 23:58
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Hallo an alle Studioprofis!

Es ist endlich soweit. Ich bestelle mir heute oder morgen meine Studioblitzanlage (2x Walimex VC 400, á 400 W/s)
Ich bin mir nur bei der Softbox unschlüssig, zur Auswahl stehen:
Octagon 140 cm Durchmesser
Rechteck 60 x 90
Rechteck 90 x 120

Wo liegen die Vor- bw. Nachteile, was würdet Ihr empfehlen?
Einsatz: hauptsächlich Portrait und Aktfotografie

Vielen Dank für Eure Tips und frohe Weihnachten,

der Frank


nach oben springen

#2

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 22.12.2008 09:22
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge
[quote="Frank"]Hallo an alle Studioprofis!

Es ist endlich soweit. Ich bestelle mir heute oder morgen meine Studioblitzanlage (2x Walimex VC 400, á 400 W/s)
Ich bin mir nur bei der Softbox unschlüssig, zur Auswahl stehen:
Octagon 140 cm Durchmesser
Rechteck 60 x 90
Rechteck 90 x 120

Hi, Frank
Fläche Octagon :1,39 m²
Fläche 0,6*0,9 = 0,54 m²
Fläche 0,9*1,2 = 1,08 m²

Ist ja wohl klar was Du nimmst!
Natürlich ist die Lichtmenge/Fläche beim Octagon etwas geringer als bei den beiden anderen,dafür ist aber alles beleuchtet und Du kannst auch mal 2 Figuren nebeneinander stellen und brauchst die Box auch nie zu drehen.
Gruß
Phosphor

______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
zuletzt bearbeitet 22.12.2008 09:30 | nach oben springen

#3

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 22.12.2008 12:00
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Guten Abend,

nimm dir lieber einen Beautydish und ein Striplight.
http://www.fineart-forum.de/phpbb/viewto...p?p=32067#32067
Dish mit 200Ws/2 auf 5 Uhr, Striplight mit 400Ws/4 auf 10 Uhr.
Von den Walimexen würde ich auch abraten.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#4

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 22.12.2008 22:15
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge
@anTon,
versteh ich deine Beschreibung richtig; die Blitze stehen sich gegenüber und nehmen das model in die Zange?
Das model ist das "Zentrum" der Uhrzeitangaben? Und die Blitze sind auf die gleiche Stärke eingestellt ... ?

Gruß Stefan

P.S.: feines Bild, in s/w gefällt's mir 'nen Tacken besser als die color Version in der fc ;-)

***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
zuletzt bearbeitet 22.12.2008 22:28 | nach oben springen

#5

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 23.12.2008 01:43
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

@ Stefan: yepp, so isses. Wobei man bedenken muß daß der beautydish natürlich viel mehr Licht bringt als ne Sobo.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#6

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 23.12.2008 01:56
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi,

ich habe auch immer wieder gerne mal die "Zangen"-Technik eingesetzt, gibt eine tolle Beleuchtung.

Zu Frank's Problem:
Du kannst natürlich mit einer Octabox großflächiger ausleuchten, aber will man das immer?? Grade das Spiel mit Licht und Schatten ist doch reizvoll. Zudem kann man eine rechteckige Softbox - oder wie von anTon angemerkt, ein Striplight - viel besser auf ein Model eingehen, da die Formung der natürlichen Körperhaltung viel eher entspricht. Ich habe mit einer rechteckigen Softbox begonnen, hatte da aber immer zu oft auch mal Bereiche (vom Hintergrund) ausgeleuchtet, die gar nicht so viel Licht bekommen sollten. Seit ich mein Stiplight hatte, kam nur noch das zum Einsatz. Nicht umsonst hab ich bei der Studioaufgabe (bei der ich einen Teil meines Equipments an die jetzigen Halter verkauft hab) neben einem einzelnen Blitzkopf nur das Striplight behalten.

Mein Rat: mach's wie anTon gesagt hat, erst Striplight, mit dem nächsten Gehalt dann ein Beautydish. Damit fährst Du goldrichtig.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#7

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 23.12.2008 02:47
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

mein Rat wäre eh mit etwas besseren Geräten zu arbeiten. Z.b. mit nem 200er Elinchrom und dem kleinen Dish anfangen. Dazu einen körperhohen Reflektor aus Styropor und Rettungsdecken.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#8

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 23.12.2008 22:09
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von anTon
mein Rat wäre eh mit etwas besseren Geräten zu arbeiten. Z.b. mit nem 200er Elinchrom und dem kleinen Dish anfangen. Dazu einen körperhohen Reflektor aus Styropor und Rettungsdecken.

anTon


Hm... hier muss man allerdings den Anwendungszweck beachten - Du shootest ja schon im professionellen Umfang, aber für Shootinghäufigkeiten, wie Mike und ich sie in der Vergangenheit hatten, ist Walimex eine sehr gute Wahl.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 23.12.2008 22:21
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

In Antwort auf:
... Shootinghäufigkeiten, wie Mike und ich sie in der Vergangenheit hatten, ist Walimex eine sehr gute Wahl.


trotzdem ist das bessere der Feind des Guten. den kleinen Eli gibts im Set für 299.-, dazu die Reflektorteile und eine Stunde basteln und schon machts Spaß. Eine gleichmässige Leistung und Farbtemperatur haben schon was. Da ist diekleine Portalite dabei, die lässt sich auch gut aufbauen und zerlegen.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#10

RE: Octagon oder rechteckige Softbox?

in Studiotechnik 26.12.2008 06:36
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Hallo!
Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten!
Das mit dem Striplight klingt für mich sehr einleuchtend und wird wahrscheinlich auch die nächste Aufrüstung sein.
Ansonsten habe ich über die Walimexe nicht viel Schlechtes gelesen.
Viele Grüße,
Frank


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de