#1

EOS 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.12.2008 11:29
von Makrofetischist • Mitglied | 26 Beiträge

Ich habe vor mal mit der Multispotmessung auf Pilzmakros zu gehen...hat jemand Erfahrungen mit dem Multispot? Bringt das was, denn die Schwierigkeit sehe ich in den hellen stengeln, die je nach Aufnahme den Rest des Pilzes unterbelichten könnte...

Verwenden werde ich entweder das Leica 100mm 1:4 mit Novoflexadapter oder das Sigma 150mm 2,8...


Viele Grüsse aus Kehl am Rhein
Markus
nach oben springen

#2

EOS 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 12.12.2008 22:52
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi,

wend Dich mal an den Mike, der hat die Kamera seit Jahren und nutzt sie leidenschaftlich, der kann Dir ggfs. weiterhelfen.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: EOS 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.12.2008 01:50
von Makrofetischist • Mitglied | 26 Beiträge

Danke, vielleicht liest er diesen Thread ja noch ...zur Not nehm ich erst mal die digitale um die Ergebnisse vorab zu sichten...


Viele Grüsse aus Kehl am Rhein
Markus
nach oben springen

#4

RE: EOS 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.12.2008 09:33
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo Markus, stimmt ich habe auch die EOS 3 im Gebrauch und sie ist meine absolute Lieblingskamera Ich muss aber zugeben das ich mit meiner noch nie die Multi-Spotmessung verwendet habe Nach dem was ich bis jetzt davon gehört habe soll sie sehr gut funktionieren aber eigene Erfahrungen habe ich hier leider keine *sorry*

Schade, aber ich denke da kann ich dir nicht viel weiter helfen. Wenn es dir nur um eine Anleitung geht dann findest du sie auf Englisch hier: http://www3.canon.de/pro/bda/fot/eos/
Ich kann dir aber gerne auch den gewünschten Teil aus meiner deutschen Anleitung scannen und zu schicken.

Wenn du die Multi Spot Messung mal probiert hast, dann schreibe doch bitte mal deine Erfahrungen dazu. So im nachhinein würde mich das auch interessieren, auch wenn ich sie selbst noch nie benötigt hatte,

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#5

RE: EOS 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 13.12.2008 23:53
von Makrofetischist • Mitglied | 26 Beiträge

Danke Mike,

die Anleitung habe ich aber ich dachte, jemand hier im Forum hat das mal getestet...dann muss ich das mal tun...werde aber in jedem Fall ein Bild posten (Vergleich Singlespot und Multispot)...Habe von dem Kollegen, von dem ich die EOS 3 bekomen habe noch Filme geschenkt bekommen und weiss nicht, wie gut die sind:

- Ilford Delta 3200
- Ilford Delta 100
- Agfapan APX 25
- Agfaortho 25 Rollfilm 10m


Viele Grüsse aus Kehl am Rhein
Markus
nach oben springen

#6

RE: EOS 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.12.2008 06:54
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Ja einer ist immer der erste

Von deine Filmen kenne ich nur den Ilford Delta 100 aus eigener Erfahrung - ich teste nicht gerade viel herum und wenn ich mal einen Film gefunden habe mit dem ich zufrieden bin dann bleibe ich meist dabei... soweit fand ich den schon in Ordnung bin aber dann doch bei dem FP+4 geblieben.

Zum Delta 3200 kann dir, glaube ich, Sven mehr zu sagen. Ich meine er hatte ihn mal für Portraits in der Kamera...

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#7

RE: EOS 3

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 14.12.2008 18:54
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Makrofetischist
...und weiss nicht, wie gut die sind:

- Ilford Delta 3200
- Ilford Delta 100
- Agfapan APX 25
- Agfaortho 25 Rollfilm 10m


Hi,

den Delta 3200 hab ich schonmal als KB verwendet, in Ultrafeinstkornentwickler entwickelt und war ziemlich enttäuscht - er hat sich bei mir so als Kornmonster herausgestellt, wie er auch seinen Ruf hat. Zudem empfand ich die Kontraste beim Printen als kaum zu bewältigen. Allerdings hab ich am WE eine Aufnahme von Andreas (Grueni76) gesehen, die er in MF aufgenommen und auf 18x24 (??) cm geprintet hat - da waren die Kontrastabstufungen toll, vom Korn so gut wie nix zu sehen. Das ist natürlich der Vorteil von Mittelformat. Vielleicht hat sich der Film auch nicht so gut mit meinem Entwickler vertragen, wie er sollte - nimm also zum Entwickeln niemals Tetenal Negafin.

Der Delta 100 ist - soweit ich weiß - Bernds und Hartmuts bevorzugter Film Nummer 1. Er soll etwas schwieriger zu handhaben sein als der extrem gutmütige FP4 Plus, aber ich denke auch nicht, dass es ein wirklich schwieriger Film ist. Die Ergebnisse sind sehr scharf, die Kontrastabstufungen klasse.

Den Agfapan 25 hatte ich auch schon in der Kamera - lt. einer Email-Auskunft von Rollei.de in Form des Rollei Pan 25. Sehr scharf, sehr kontrastarm, eine feine Grauwertabstufung, klarer Filmträger (daher müsste er sich auch eignen, um daraus SW-Dias zu machen).

Über den Agfaortho kann ich nicht viel sagen, außer das er eine orthochromatische Emulsion hat, d.h. der Film ist deutlich weniger für die orangeroten Farben empfindlich als "normale" Filme. Im Grunde also ein Spezialfilm, der sich aber auch in der abbildenden Fotografie nutzen lässt - hier aber, soweit ich weiß, mit aufgesteilten Kontrasten.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de