#1

Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.11.2008 09:37
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

http://cgi.ebay.de/rare-Steinheil-Muench...A1%7C240%3A1318

ist das was Besonderes ?

anTon


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#2

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.11.2008 10:05
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Noch nie gesehen oder davon gehört. Sieht auf jeden Fall chick aus!
Aber: 1200 Euro: Mir wäre der Preis etwas zu hoch; Kameras nur zum Sammeln, weiss nicht. Vor allem mit Gebrauchsspuren...
Grüße
Bernhard


nach oben springen

#3

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.11.2008 10:40
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Ja, ist schon etwas BESONDERES! Die 'CASCA II' (mit gekuppelten Entfernungsmesser) kam 1949 auf den Markt und kostete damals angeblich 630,-- DM. Nach nur etwa 2000 Kameras hat Steinheil die Produktion eingestellt!
CASCA ist die Abkürzung von C.A.Steinheil CAmera.

Die CASCA II hatte ein Steinheil-Bajonett und es gab folgende Wechselobjektive:
Orthostigmat 4,5/35mm mit Aufstecksucher; Culminar 2,8/50mm; Quinon 2,0/50mm; Culminar 2,8/85mm und Culminar 4,5/13,5cm.

Die Kamera wurde 1951 von PHOTO-PORST für 540,-- DM angeboten (mit Culminar 2,8/50mm)! 640,-- DM mußte man auf den Tisch legen, wenn die Kamera mit dem Quinon ausgestattet war.
Das Orthostigmat kostete mit Sucher 200,-- DM, das 85er Culminar 192,-- DM und das 13,5cm Tele-Culminar 212,-- DM. Für die damalige Zeit sehr stolze Preise!

Übrigens, mein Wissen über die CASCA habe ich aus dem Buch "Steinheil - Münchener Optik mit Tradition".

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#4

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.11.2008 10:41
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ich kenns eben auch nicht, elegantes kleines Teil aber der preis ist ja wohl Mord

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#5

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.11.2008 10:55
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

aha ... wieder was gelernt. Müsste man "nur" noch in Erfahrung bringen wies mit der optischen Qualität ausschaut.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#6

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.11.2008 11:04
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge
Zitat von anTon
Müsste man "nur" noch in Erfahrung bringen wies mit der optischen Qualität ausschaut.
anTon

Die 'Steinheil-Objektive' waren zur damaligen Zeit mit Sicherheit nicht die SCHLECHTESTEN! Einige Kamerahersteller hatten in ihren Kameras die Objektive von Steinheil, z.B. BRAUN, Nürnberg.

Gruß aus Anröchte
Franz

zuletzt bearbeitet 29.11.2008 11:04 | nach oben springen

#7

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.11.2008 18:03
von Harald

Teuer aber ganz sicher in hoher Qualität und kein Importramsch, der nicht mehr zu reparieren ist. Man gibt viel Geld aus für moderne Elektronik und Unterhaltung- ein solches Teil hält mit Sicherheit Jahrzehnte, obwohl es schon Jahrzehnte alt ist.
Es schaut gut restauriert aus!
Von meinen Praktica's hätte eine einzige vollkommen ausgereicht, die sind noch immer total unterbewertet, - aber nur weil sie in hoher Zahl im Umlauf sind!
Für mich sind diese DDR-Cam's mit die besten die überhaupt jemals gebaut wurden!

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...l%3Dde%26sa%3DN


nach oben springen

#8

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.11.2008 00:12
von strind77 • Mitglied | 270 Beiträge

Hallo Anton,
ist ja witzig, dass Du gerade diese Kamera ansprichst. Hatte gestern auf der Photobörse in Solms die Casca in der Hand. Sowohl die Casca 1 als auch die Casca II. Eine gesuchte Sammlerkamera. Der Preis in der Auktion ist übertrieben. Auf der Börse kostete die I 500,- und die II 650,-. Komischerweise passen die Optiken der I nicht auf die II und umgekehrt. Aber die scheinen wohl eher selten zu sein, die Objektive. Allerdings ist schon allein die Blendeneinstellung via Schieber auf der Rückseite der Hit! Qualitativ sehr hochwertig verarbeitetes Gerät.

Die Kamera war ihrer Zeit damals weit voraus. Aber anscheinend zu teuer. Hatte keine Chance gegen Leica und Zeiss Ikon. Aber wirklich ein beeindruckendes Gerät.

Hatte gestern übrigens noch was selteneres in der Hand: Ein Wenka-KB aus Nürnberg. Zwar kein Vergleich mit der Casca aber seltenst.

Insgesamt konnte ich gestern beobachten, dass die Preise auf der Börse doch, bzw. ich noch in der Bucht ein Auge auf eine Kamera geworfen habe, hab ich für mich selbst nix gekauft. Für nen Freund allerdings ne R5 Augenmuschel und einen Objektivdeckel für ein Summicron.

Gruß
Jens


nach oben springen

#9

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.11.2008 03:40
von unregistriert (gelöscht)
avatar

Zitat von anTon
aha ... wieder was gelernt. Müsste man "nur" noch in Erfahrung bringen wies mit der optischen Qualität ausschaut.

anTon



Hallo,
auf die Marke Steinheil trifft dasselbe zu wie auf eine Marke Enna, Schacht, Kilfitt,Roeschlein, Staeble und wie sie alle hießen. Ich will Dir den Spaß nicht verderben aber ein Culminar ist auch nicht sowas besonderes. Vor allem dann, wenn Du Dir mal die Fotos vergrößert betrachtest und insbesondere die Fassung. Sowas zu dem Preis? Was ist das? Selber rumgebastelt? Stoß? Auf der gegenüberliegenden Seite siehts auch leicht eingedrückt aus. Und schau Dir das Foto mit der Streulichtblende an - an der Stelle an der sie aufgeschraubt ist.


zuletzt bearbeitet 30.08.2009 00:55 | nach oben springen

#10

RE: Steinheil

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 30.11.2008 04:06
von unregistriert (gelöscht)
avatar

Hallo,
oha....der gibt das was ich beiläufig registrierte sogar in seiner "Objektbeschreibung" an. Na dann....


zuletzt bearbeitet 30.08.2009 00:55 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de