#11

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.10.2008 10:46
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Zitat von Birne
sach mal seit ihr alle blöd? :D
sach mal, willst Du mich ärgern?
Ich verstehe Deine Reaktion nicht; auf Deine viel zu ungenaue Frage kann man keine pauschale Antwort geben, da es zu viele Kombinationsmöglichkeiten gibt. Im Moment nutze ich Rodinal, das ich 1+50 verdünne; da gibt es überhaupt keine Antwort.
Was nützt es Dir, wenn ich schreibe: 9min; denn dann weißt Du immer noch nicht, für welchen Film, welchen Entwickler und welche Temperatur das gilt. Also habe ich Dir einen Link gegeben, mit dem Du ganz einfach selbst herausfinden kannst, welche Zeit Du mit deinem Material brauchst. Desweiteren hast Du auch eine Begründung bekommen, warum man Deine Frage nicht so einfach beantworten kann.

Sofern Du nicht ganz schnell mit einer Entschuldigung oder guten Erklärung für Deinen Kommentar rüberkommst, werde ich es wie Walter und Roland halten und Dich ignorieren.


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#12

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.10.2008 10:46
von mike • Admin | 4.295 Beiträge
Zitat von Birne
sach mal seit ihr alle blöd? :D


Oha ganz schlechter Start... ich denke du weiß wie du es gemeint hattest (Smilie) aber solche Kommentare können auch ganz schnell nach hinten los gehen. Und wie du siehst kommt das nicht gerade gut - hier im Forum achten wir besonders auf die Ausdrucksweise und das miteinander. Beim nächsten Mal ein wenig vom Gas runter gehen.

Zu deiner Frage, du hast schon einen sehr guten Link bekommen http://www.phototec.de . Dort erfährst du alles wichtige für den erfolgreichen Umgang in der Dunkelkammer. Die Zeiten sind von der Film/Entwicklerkombination abhängig. Auch die Temperatur spielt eine wichtige Rolle.

Gruß mike



- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

zuletzt bearbeitet 28.10.2008 11:35 | nach oben springen

#13

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.10.2008 11:55
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Nur der Genauigkeit halber:

In Antwort auf:
c) Entwicklertemperatur (i.d.R 20°C) auf 1/2 ° genau einhalten, sonst muß die Entwicklungstemperatur angepaßt werden
d) Temperatur auf 10 Minuten mindestens auf eine halbe Minute genau einhalten, d.h. bei 5 Minuten auf 15 sec genau und bei 20 Minuten auf 60 sec genau


es muß natürlich heißen:

In Antwort auf:
c) Entwicklertemperatur (i.d.R 20°C) auf 1/2 ° genau einhalten, sonst muß die Entwicklungszeit angepaßt werden
d) Entwicklungszeit auf 10 Minuten mindestens auf eine halbe Minute genau einhalten, d.h. bei 5 Minuten auf 15 sec genau und bei 20 Minuten auf 60 sec genau


gut Licht
Walter
nach oben springen

#14

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.10.2008 12:18
von Neocortex • Mitglied | 638 Beiträge
Zitat von Birne
sach mal seit ihr alle blöd? :D


Im Grunde ja, da wir die mit der Beantwortung Deiner bis jetzt fast ausschließlich immer ziemlich doofen und präpubertären Fragen verschwendete Zeit auch mit etwas wirklich Sinnvollem hätten verbringen können.
Sieh es als Bestätigung, dass das Internet die Menschlickeit nicht zwangsläufug unterdrückt...

Zitat von Birne
wenn ihr möchtet bewertet mal die wenigen bilder von mir die zu sehen sind.
digital und analog!


Hm, ganz ehrlich? Das einzig sichtbare Foto ist wahrscheinlich wirklich das Ergebnis Deines hier im Forum so eindrucksvoll gewollt dilletantisch geschilderten Verständnisses von Fotografie, was den Schluss nahelegt, dass Du vielleicht tatsächlich so begriffstutzig bist, wie Du tust.


Zitat von Birne
könnt ihr mir sagen wie die zeit bei euren entwicklern ist, wenn jemand einen 9 zu 1 hat.


Nö. Aber probier es doch mal mit Nescafé und Soda.

Viele Grüße
Riccardo

______________________________________________________________________________
"Ich habe Fotografie studiert, indem ich die Anleitung auf der Kameraschachtel gelesen habe."
- Elliott Erwitt -

http://flickr.com/photos/bresemann/
zuletzt bearbeitet 28.10.2008 12:23 | nach oben springen

#15

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.10.2008 23:05
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Zitat von Photoamateur
Ich halte es inzwischen mit Roland Lindner:

Zitat von RLindner
Hallo "Birne",
tut mir leid, aber irgendwie habe ich bei Dir den Eindruck, dass Du mit deinen naiven Fragen hier nur ein paar alte Hasen verschaukeln willst.
Stell dich doch bitte erst mal richtig vor und zeige mal ein paar Bilder her.


Recht hat er nämlich.


Genau! Einfach nicht auf die -gelinde ausgedrückt- Ungereimtheiten antworten!

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#16

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.10.2008 05:07
von Cox Orange (gelöscht)
avatar

Hallo erstmal,

habe das "Gespräch" hier mal mit verfolgt. Wieso seht Ihr die Schreibweise und Art zu Fragen so negativ, ich kann dies nicht verstehen. Bin zwar neu hier aber das ist ja eigentlich egal. So wie das sehe, ist "birne" einfach nur ein jungerer Mensch der halt noch nicht viel Erfahrung sammeln konnte, aber sich gerne mit der Fotografie und dem Entwickeln beschäftigt. Und DAS ist doch die Hauptsache. Leider ist diese Generation enen nicht mit solchen analogen Arten aufgewachsen, sondern eher mit der digitalen Variante. Also sehe ich es positiv, dass sich eine jüngere Person damit auseinander setzt.

Mit freundlichen Grüßen

Cox Orange


nach oben springen

#17

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.10.2008 06:14
von Neocortex • Mitglied | 638 Beiträge

Hallo Cox Orange (der Apfel fällt nicht weit vom Birnebaum, was ...? )

dieses Forum ist ja genau zum Erfahrungsaustausch geschaffen worden und natürlich ist hier jeder wissbegierige Neuling sehr willkommen. Ich kenne Deinen fotografischen Erfahrungsschatz (noch) nicht, aber lies Dir mal sämtliche Posts von "Birne" durch und wenn Du dann immer noch meinst, hier einen wahrhaft an Fotografie interessierten jungen Menschen vor Dir zu haben, können wir gern weiterdiskutieren. Auch der Ton macht die Musik.
Derartige Forum-Trolls tauchen früher oder später in jedem Forum mal auf.

Viele Grüße
Riccardo :-)


______________________________________________________________________________
"Ich habe Fotografie studiert, indem ich die Anleitung auf der Kameraschachtel gelesen habe."
- Elliott Erwitt -

http://flickr.com/photos/bresemann/
nach oben springen

#18

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.10.2008 06:37
von Cox Orange (gelöscht)
avatar

Guten Abend,

ich habe mir schon davor ALLE Fragen von "Birne" angesehen und bin jetzt, sowie davor der Meinung, dass es noch ein junger fotobegeisterter Anfänger ist. Woher soll man am Anfang schon so eine Erfahrung herhaben es gibt doch heutzutage kaum jemanden mehr der sich mit analoger Fotografie auskennt. Ich bin mir sicher das jeder solche Fragen am Anfang hatte. Dieses Forum soll ja sehr viel Wert auf den Ausdruck legen und eurer Meinung nach, reicht es bei "Birne" wohl nicht aus. Aber die Umgehensweise einiger Leute hier, stimmt wohl auch nicht ganz recht, oder? Also ich bin mir sicher das "Birne sicherlichb hier keinen veräppeln möchte.

Mit freundlichen Gruß

Cox Orange


nach oben springen

#19

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.10.2008 06:45
von Birne • Mitglied | 283 Beiträge

solange ihr mich hier nicht rausschmeißt
werd ich schoen weiter meine dummen fragen stellen.
später werde ich dann für leute die wirklich wenig plan haben wie ich von fotografie ein buch schreiben.
:D


*


nach oben springen

#20

RE: zeit.

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.10.2008 06:56
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Da gibt es schon mehr als genug.

Also wenns nur das wäre, dann kann ich dir nur empfehlen in die nächstgelegene Bibliothek zu gehen und eins auszuleiehn. Da wird bestimmt eins im Vorrat schlummern (hoffe ich zumindest).

Ich halte dich nicht für jemanden der uns hier veräppeln will, aber es stimmt schon, dass du eigentlich das was du fragst teils schonmal gefragt hat. Und da frag ich mich schon, warum du das nicht einfach da nochmal nachliest.

Ansonste hab ich das entwickeln in SW damit gelernt: http://www.foto-faq.de/tutorials/s-w-kurs.pdf

Das ist jetzt absolut nicht böse gemeint, aber ein bisschen selbstständiges lesen kann absolut nicht schaden.

Und weil du mal wieder gefragt hattest, ob Schwarzweißfilme anders zu entwickeln sind als farbige, sei dir nochmal gesagt (die Frage wurde dir nämlich definitiv shcon mal beantwortet), dass ein Farbfilm für Farbbilder ist (und in ensprechender Chemie entwickelt werden sollte) und ein Schwarzweißfilm für Schwarzweißbilder (und auch spezielle Chemie haben will). Dass man einen Farbfilm auch schwarzweiss entwickeln kann ist richtig, aber mehr eine spielerei, als wirklich sinnvoll. Für den Anfang würde ich dir so oder so empfehlen Schwarzweißfilme in Schwarzweißchemie zu entwickeln. Und zwar nach den Vorgaben, zu denen hier ja jetzt schon ausreichend was geschrieben wurde (und was auch unter dem Link zu finden ist, den ich oben gesetzt habe).

Viel Spaß,
Christoph

PS: Darf ich mal so undiskret sein und fragen wie alt du bist?


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de