#21

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 22.10.2008 07:51
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge
Zitat von namir
läppische 61,77 € für die 100er Packung vs 41,50 bei einem anderen Anbieter ... da hab ich mir den Laden nicht mehr weiter angeschaut...

Ich habe mal bei einigen Anbietern, die Sven gelistet hat, nach "meinen" Artikeln geschaut: Papier 24x30 von 33-56 Euro, Neofin von 8,90-10,95 Euro. Der teuerste Papieranbieter ist in dem Fall der billigste Entwickleranbieter. Also immer schön Augen auf.

Gruß
Jochen

Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 22.10.2008 07:53 | nach oben springen

#22

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 22.10.2008 09:13
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Das machen die mit Absicht...


nach oben springen

#23

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 22.10.2008 10:47
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von namir
Das machen die mit Absicht...

Davon bin ich überzeugt, denn bei dem mit dem billigsten Papier sind zwar auch 2 von meine 3 Filmen am billigsten, aber den 3. muß ich woanders kaufen genauso wie den Entwickler, den die nicht haben. Um die billigsten Angebote für meine Sachen zu nutzen, muß ich bei 3 Anbietern bestellen, was dann auch 3x Versand kostet ganz abgesehen davon, daß ich mir garnicht leisten kann, bei 3 Anbietern gleichzeitig zur Mindestbestellmenge was zu kaufen. Nur bei der Differenz im Papierpreis lohnen sich die 2. VErsandkosten.

Ach, war das Leben noch einfach, als es die Preisbindung gab.

Gute Nacht
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#24

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 22.10.2008 17:44
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von anTon
von der technischen Seite muß man sagen daß Calumet da auch teuer ist aber einen Service bietet den Andere nicht haben...


Das stimmt. In Essen (ca. 50 km von mir) gibt es einen Calumet, aber als ich zweimal recht eilig weißen Studiohintergrund hatte, hatten die immer welchen auf Lager. Ist ein kleines (von der Grundfläche her), zweistöckiges Geschäft, haben aber trotzdem alleine immer 20 weiße Studiohintergründe auf Lager. Von der übrigen üppigen Auswahl und der guten Beratung ganz zu schweigen, die ist da top.

Der Studiohintergrund war dort übrigens deutlich billiger als bei anderen Anbietern, da die alle zweistellig hohe Versandkosten wegen Sperrgut haben.

Zitat von bilderknipser
Davon bin ich überzeugt, denn bei dem mit dem billigsten Papier sind zwar auch 2 von meine 3 Filmen am billigsten, aber den 3. muß ich woanders kaufen genauso wie den Entwickler, den die nicht haben. Um die billigsten Angebote für meine Sachen zu nutzen, muß ich bei 3 Anbietern bestellen, was dann auch 3x Versand kostet ganz abgesehen davon, daß ich mir garnicht leisten kann, bei 3 Anbietern gleichzeitig zur Mindestbestellmenge was zu kaufen. Nur bei der Differenz im Papierpreis lohnen sich die 2. VErsandkosten.


Für die Hochzeit meiner Schwester habe ich vor 2 Jahren bei 4 Anbietern bestellt. Nach peniblen Preisvergleichen lohnten sich die Versandkosten immer noch, da ich auf diese Weise immer noch an den Produktpreisen gespart habe.
Die von Jochen angesprochenen Mindestbestellmengen kenne ich übrigens nur von Fa. Maco, Nordfoto und GSSKoch.de

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#25

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 22.10.2008 20:27
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Zitat von bilderknipser

Ach, war das Leben noch einfach, als es die Preisbindung gab.



Du sagst es! (nicht dass ich mich daran erinnern könnte, ist aber eine schöne Vorstellung, selbst wenn man dabei mehr bezahlt)
Oder noch besser: Planwirtschaft mit nur einem Hersteller... Jetzt ist es ja die Hölle... erst (ohne eigentlich was davon zu verstehen) den "richtigen" Film auswählen, dann noch schauen, wo das am billigsten ist... spiele immer wieder mit dem Gedanken mich einfach auf einen Versender festzulegen, doch dann springt der Geiz an... "wenn ich das da und da bestelle... immer noch x Euro billiger, obwohl ich dann zwei mal Porto bezahle...und x Euro sind x Euro..."
ist anstrengend...
Versteh das irgendwie auch nicht, würde meine Preise so kalkulieren, dass es sich für meine Kunden nicht lohnt, wegen einem Packerl Papier oder ein paar Filmen woanders zu bestellen...


nach oben springen

#26

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 22.10.2008 20:41
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In Antwort auf:
bei 4 Anbietern bestellt

Da mußt Du aber sehr viel bestellen, wobei ich an mindestens ca. 50 Euro pro Bestellung denke = ca. 60 SW-Filme insgesamt, damit sich das lohnt. Wenn ich mal Koch ausklammere, wo alles teurer ist, dann kannst Du bei 60 Filme aber nur ca 18 Euro "verdienen", was sicher weniger ist als 4xVersandkosten. Auch bei anderen Verbrauchsmaterialien außer Papier ist die Differenz nicht so hoch, daß es sich lohnt. Etwas ganz anderes ist es natürlich, wenn Du Equipment bestellst.

In Antwort auf:
Mindestbestellmengen kenne ich übrigens nur von Fa. Maco, Nordfoto und GSSKoch.de

Müller und Photouniversal auch, aber teilweise in Form eines Mindermengenzuschlages auf die Bestellung. Nur bei Mayr habe ich zu dem Thema nichts gefunden, aber das kann erfahrungsgemäß bei der Bestellabwicklung noch kommen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#27

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 22.10.2008 21:59
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge
Zitat von bilderknipser
..., wenn Du Equipment bestellst.


Unter anderem kam damals mein komplettes Studioequipment.

Zitat von bilderknipser
Nur bei Mayr habe ich zu dem Thema nichts gefunden, aber das kann erfahrungsgemäß bei der Bestellabwicklung noch kommen.


Haben die da nicht, finde ich sehr positiv, habe auf diese Weise auch schon häufig kleine Mengen bestellt. Der größte Vorteil: da ich "Stammkunde" (also schon eine handvoll mal da bestellt) bin und per Bankeinzug zahlen kann, ist die Ware am nächsten Tag da, wenn ich sie direkt morgens bestelle. Das Liefertempo ist genial !!

Gruß
Sven



-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
zuletzt bearbeitet 22.10.2008 21:59 | nach oben springen

#28

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 22.10.2008 22:13
von Neocortex • Mitglied | 638 Beiträge
Zitat von anTon
von der technischen Seite muß man sagen daß Calumet da auch teuer ist aber einen Service bietet den Andere nicht haben,


Ich habe einen großen Calumet-Shop praktisch gleich um die Ecke und wenn ich mal schnell einen speziellen Film oder Chemie brauche, haben die das immer alles auf Lager. Und so teuer finde ich die gar nicht. Fast alles ist günstiger als z.B. bei Foto-Koch hier in Düsseldorf. Sicher nicht vergleichbar mit Fotoimpex und Co., aber da kommen ja auch Versandkosten noch drauf.
Aber bei Calumet braucht man oft Geduld. Ich warte jedenfalls immer ziemlich lange, bis ich mal bedient werde. Wahrscheinlich, weil ich gar nicht den Eindruck erwecke, gleich ein ganzes Studio erwerben zu wollen... Und leider verkaufen die seit einiger Zeit auch keine abgelaufenen Filme mehr. Die konnte man früher immer sehr billig abstauben.

Viele Grüße
Riccardo :-)

______________________________________________________________________________
"Ich habe Fotografie studiert, indem ich die Anleitung auf der Kameraschachtel gelesen habe."
- Elliott Erwitt -

http://flickr.com/photos/bresemann/
zuletzt bearbeitet 22.10.2008 22:16 | nach oben springen

#29

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 23.10.2008 05:13
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

hm ... Nordfoto am 20.10bestellt und gleich per Paypal bezahlt, bis heute nichts gekommen ... also wenns morgen nicht eintrifft war die erste und letzte Bestellung.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#30

RE: Filmversand ...

in analoges Fotozubehör 25.10.2008 05:14
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

na ich antworte mir mal selber ....

Nordfoto hat immernoch nicht geliefert. Damit ist der Laden für mich abgehakt. Die haben Seit Montag mein Geld und heute ist Samstag und ich hab keine Filme. Was fürn Sch***

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de