#1

Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.10.2008 23:22
von zdot • Mitglied | 10 Beiträge

Hallo!
Ich bin Neuling der Analogfotografie bzw. des selber Entwickelns! Habt ihr irgendwelche guten Buchtipps für mich!
Hab bis jetzt immer ausarbeiten lassen, aber möchte mir nun die Zeit nehmen, das wirklich auch selber zu lernen!
Was war bei euch der Anstoß?

MFG zdot


Fotowissen von Antialiasing Filter über Bildbearbeitung, Makroobjektive, Retusche Weitwinkelobjektiv bis zu Zoomobjektiv
nach oben springen

#2

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.10.2008 23:53
von andreas

Tach auch!

Der Anstoß?
Schlechte SW-Abzüge aus dem Labor und der Vergleich eines Barytprints mit demselben.
Ein sehr schönes Buch gibt es von Andreas Hoffmann. Kann zur Zeit aber nicht sagen wie es heißt da ich es verliehen habe. Schön einfach anhand von vielen Bildbeispielen wird die SW Verarbeitung Negativ/Positiv erklärt. Der Neuling wird zum eigenen ersten Print geführt und der erfahrenerer Analogie lernt auch noch etwas. Auch sehr gut Andreas Feininger "Fotoschule" oder so (auch verliehen).
Laß die finger weg von Andreas Weidner. Aus meiner Sicht zu viel esoterik.

Gruß
Andreas


nach oben springen

#3

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.10.2008 00:48
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

auch wenn ich kein aphog-Freund bin, so ist das doch sehr gut:
http://www.aphog.de/index.php?option=com...on=7&Itemid=161

Der Anstoß waren 2 Wünsche und noch was:

Nach über 40 Jahren SW-Fotografie mit hoch bis höchstempfindlichen Filmen, davon die letzten 28 Jahre nur chromogene SW-Filme (AGFA VArio-XL, Ilford XP1 und 2, Kodak BW400CN und Vorgänger), die im Farb-(Groß-)-Labor entwickelt werden, wollte ich es jetzt dank veränderter Fotografiergewohnheiten auch mit niedrigempfindlichen Filmen versuchen, und die muß man selbst entwickeln.

Vom Selbstentwickeln zum Selbstvergrößern ist es dank extrem niedriger Gebrauchtpreise (oder großzügiger GEschenke von Forumsmitgliedern hier) ein kleiner Schritt, wenn man auch wieder die räumlichen und zeitlichen Möglichkeiten dazu hat, nachdem eine wachsende Familie mich vor 13 Jahren zur EDV "gezwungen" hatte.

Und dann ist mir wieder meine Mappe von 2 Semestern "Architekturfotografie" aus dem Studium in die Finger gefallen und ich habe bei Usertreffen "richtige" Vergrößerungen gesehen (namentlich seien mal BertholdSW und Stephan S. genannt), die schon was ganz anderes als digitale Prints sind.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#4

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.10.2008 00:48
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge

Hallo,
ich fand dieses Buch recht hilfreich "Das Praxisbuch Schwarzweiss-Labor von Reinhard Merz"

Gruß Stefan

link zum Buch: http://www.phototec.de/catalog/product_i...roducts_id=2229
ist natürlich auch bei amazon, Lindemanns, etc. erhältlich ...


***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
nach oben springen

#5

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.10.2008 01:10
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Hi,

ich kann Dir das Buch "Schwarz Weiß Labor" vom Augustus Verlag empfehlen. Hat mir für den Anfang wirklich geholfen. Einfach erklärt und gute Beispiele. Nur die Hersteller von Chemie und Papiere stimmen leider nicht mehr so ganz, denn auf dem Weltmarkt hat sich vieles geändert.

Gruß
Lui


nach oben springen

#6

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.10.2008 02:49
von TTL (gelöscht)
avatar

Hallo

(auch wenn ich momentan mit Steinen beworfen werde . . . zur dunkelsten, aller Seiten gewechslt).

Es macht mich immer irgendwie glücklich, wenn ich Menschen erleben darf, die "zurück zu den Anfängen" wollen und dies auch praktisch umsetzen.
Ich habe auch weiterhin sehr große Achtung vor diesen Menschen.
Auch ich, gehörte ( vielleicht: *** gehöre ich noch dazu *** ) irgendwann mal dieser Spezie an.
Es sind feine, ertkalssige, treue, schätzbare Menschen.

Leider ist "einer" davon von uns gegangen.
Man kann es mit Worten nicht erklären.
Doch eines sei gewiss: " Ich möchte keinen Tag, keine Stunde oder Minute missen, an dennen ich nicht unter IHNEN weilen durfte".

ZUM Buch:
Es gibt einen WORKSHOP.
"Schwrzweiss Printing", ich galube von einen Hr. Barett ( oder so ).
das Ding ist "erste Sahne".
Du ließt, die ersten Zeilen und Sätze und verstehst nur: "Bahnhof".
Also;- entnervt weggelegt.
Zweites mal zur Hand genommen, erschießen sich Dir ein paar Dinge, die Du mit ( mehr oder weniger) Erfolg aneignest.
Beim "dritten" mal,- erlebst Du "die Offenbarung".
Aber:
" VORSICHT : = Suchtgefahr !


Ich glaube" AMAZON " oder auch der " Kindermann Verlag Stuttgart / Nadlerst. ????, hat das Teil im Angebot.
Manchmal wird es auch in de Bucht von "eb...." angeboten.
Zu Preisen, da fallen Dir die Augen aus.
Neupreis: ( glaube, über 80 Teuroren )


Best Regards !
Horst ( . . . der von der dunklen seite )



Ach so;- "Viel Erfolg "





zuletzt bearbeitet 03.10.2008 02:56 | nach oben springen

#7

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.10.2008 22:21
von zdot • Mitglied | 10 Beiträge

@ Andreas:

Zitat von andreas
Andreas Hoffmann. Kann zur Zeit aber nicht sagen wie es heißt da ich es verliehen habe. Schön einfach anhand von vielen Bildbeispielen wird die SW Verarbeitung Negativ/Positiv erklärt.
Meinst du das hier: http://www.amazon.de/Workshop-kreative-S...23111802&sr=1-2

und wahrscheinlich das: http://www.amazon.de/hohe-Schule-Fotogra...23111919&sr=1-3

Danke jedenfalls für die Hinweise!


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Fotowissen von Antialiasing Filter über Bildbearbeitung, Makroobjektive, Retusche Weitwinkelobjektiv bis zu Zoomobjektiv
nach oben springen

#8

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.10.2008 22:24
von zdot • Mitglied | 10 Beiträge

Hallo auch an alle anderen! Danke für die vielen Hinweise, am Anfang weiß man ja nie so recht, wo man beginnen soll! Ich werde mir alles genau anschauen und dann entscheiden! Hoffe, ich kann bald berichten! LG zdot


Fotowissen von Antialiasing Filter über Bildbearbeitung, Makroobjektive, Retusche Weitwinkelobjektiv bis zu Zoomobjektiv
nach oben springen

#9

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.10.2008 22:59
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Das Buch, das Horst meint, ist folgendes:

Larry Bartlett/Jon Tarrant
Schwarzweiß-Printing
Augustus Verlag
ISBN-Nr: 3-8043-5105-0
Preis ca. 35 Euro

Ich weiß nicht, ob es das noch neu gibt, läßt sich aber bestimmt noch irgendwo auftreiben. (Lindemanns, Huppert oder halt Amazon)
Ist schon irgendwie gut und hilfreich, aber vielleicht doch eher was für erfahrene Laboranten.

@ Horst. Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, daß Du bald wieder von der dunklen Seite zurückkommst

Gruß Stephan


nach oben springen

#10

RE: Neuling

in Dunkelkammer & Entwicklung 03.10.2008 23:09
von andreas

Hallo zdot

zu Hoffmann: genau das
zu Feininger: Nein da meinte ich die Fotolehre. Wird auch bei Amazon angeboten.

Aber gerade Hoffmann geht schön Einsteigerfreundlich mit dem Thema um. Das Praxisbuch SW Labor ist auch gut wobei ich das Buch vom Hoffmann favorisiere da ich es für Altagstauglicher halte. Gerade die Beispiele zur Bildgestalltung die er ständig einfließen läßt haben mich seinerzeit gefesselt.

Das Buch von Feininger ist eher ein Universalnachschlagewerk und beleuchtet fast alle Aspekte der Photographie. Wennig Duka da dann lieber Herr Hoffmann. ;)



Gruß
Andreas


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de