#1

High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.09.2008 06:37
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge

Hallo Freunde,

heute zeige ich drei Bilder meines letzten shootings, mein "Hausmodel" und ich wollten gerne High-Key Aufnahmen machen.
Die Originale sind vom Fuji Velvia ProF 100, aufgenommen mit meiner Mamiya RB67, gescannt vom Fotoladen "um die Ecke".

Bitte um eure Anmerkungen, positive wie negative ...

Gruß Stefan

Angefügte Bilder:
640-000005.jpg
640-000007.jpg
640-000009.jpg

***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
nach oben springen

#2

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.09.2008 07:54
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Aber hallo Stefan, da hast du aber ein paar tolle Bilder gezaubert. Auch deine Modelwahl ist hier sehr schön, sie hat einen sehr natürlichen Ausdruck und die Posen und Stilrichtung passen sehr gut zu ihr - ein sehr schöner Hingucker

Nur mit der Bezeichnung HighKey tue ich mich ein wenig schwer. Ich habe HighKey bis jetzt immer so verstanden das hier das Model sehr hell geschminkt wird, Kleidung und Accessoires ebenfalls sehr hell sind und das ganze dann vor einem weißen Hintergrund fotografiert wird?

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#3

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.09.2008 08:17
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge
Hi Mike,
danke dir

Wikipedia sagt zum Thema High-Key:
High-key beschreibt einen technisch-gestalterischen Stil in der Fotografie, bei dem helle Farbtöne vorherrschen und der hauptsächlich in der Schwarzweißfotografie und modernen Modefotografie verwendet wird. Die Bilder zeigen helle bis weiße Flächen im Hintergrund und hellfarbige oder hellgraue Farbtöne in der Darstellung der Objekte. Diese Technik ist nicht mit einer Überbelichtung zu verwechseln.

Um ein High-key-Bild im Studio technisch fachgerecht auszuführen, sind eine Belichtungskorrektur und ein beleuchteter Studiohintergrund notwendig. Alternativ kann auch mit digitaler Nachbearbeitung ein ähnlicher Effekt erzielt werden.

Spezifisch für die High-key-Technik ist, dass der Schwerpunkt nicht auf der Formenmodellierung liegt, obwohl das für versierte Fotografen auch möglich ist, sondern eine verfremdete Darstellung mit Unterdrückung kleinster Bilddetails und Hautunreinheiten bei den dargestellten Personen angestrebt wird. Aus letzterem ergibt sich auch die besondere Eignung für die Werbe- und Modefotografie, weil hier häufig eine nivellierte Darstellung von Personen als Typ erwünscht ist.


Einige der bei diesem shooting enstandenen Bilder habe ich auch nach s/w umgewandelt und ich denke das bei denen (s/w) der
"High-Key" Effekt deutlicher ist, jedoch meine ich das auch die hier gezeigten als High-Key einzustufen sind, oder seht ihr das anders?

Gruß Stefan

P.S.: zur Verdeutlichung hier ein link zu einem digital entstandenen Bild dieses shootings: http://www.model-kartei.de/bilder/bild/2630516/

P.P.S.: Das scannen der 3 Dias hat mich übrigens 3x 4Euro = 12Euro plus 4,95Euro fuer die CD und die Bearbeitungsgebühr = 16,95Euro gekostet

***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
zuletzt bearbeitet 26.09.2008 08:20 | nach oben springen

#4

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.09.2008 08:39
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge

Zitat von mike
Aber hallo Stefan, da hast du aber ein paar tolle Bilder gezaubert. Auch deine Modelwahl ist hier sehr schön, sie hat einen sehr natürlichen Ausdruck und die Posen und Stilrichtung passen sehr gut zu ihr - ein sehr schöner Hingucker
Gruß mike


Mike, dazu wollte ich noch kurz loswerden wie froh ich bin ein Hobbymodel gefunden zu haben das mit meinen bescheidenen
Fähigkeiten zufrieden ist, mit ihr kann ich auch mal "experimentieren"; wenn die Bildergebnisse nicht unseren Vorstellungen
entsprechen haben wir dennoch einen schönen shooting Tag gehabt ...

So jemanden zu haben ist für 'nen Hobbyknipser wie mich Gold wert!

Gruß Stefan


***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
nach oben springen

#5

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.09.2008 09:00
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Stefan,

unter Highkey stell ich mir auch eher ein Bild vor, bei dem sich das Modell nur wenig vom hellen Hintergund absetzt.

http://flickr.com/photos/daverexwood/231...57603832737132/
http://flickr.com/photos/juhatuomi/2651984751/
http://flickr.com/photos/swinging_girl/528311407/

Aber ist ja auch egal - dein Modell und Bilder gefallen mir sehr gut

Gruß
Alex


nach oben springen

#6

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.09.2008 09:49
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Zitat von Stefan
Zitat von mike
Aber hallo Stefan, da hast du aber ein paar tolle Bilder gezaubert. Auch deine Modelwahl ist hier sehr schön, sie hat einen sehr natürlichen Ausdruck und die Posen und Stilrichtung passen sehr gut zu ihr - ein sehr schöner Hingucker
Gruß mike


Mike, dazu wollte ich noch kurz loswerden wie froh ich bin ein Hobbymodel gefunden zu haben das mit meinen bescheidenen
Fähigkeiten zufrieden ist, mit ihr kann ich auch mal "experimentieren"; wenn die Bildergebnisse nicht unseren Vorstellungen entsprechen haben wir dennoch einen schönen shooting Tag gehabt ...

So jemanden zu haben ist für 'nen Hobbyknipser wie mich Gold wert!

Gruß Stefan


Ein Bild ist immer nur so gut wie das Motiv, in diesem Fall das Model und die junge Dame hat das sehr gut gemacht Und was deine "bescheidenen" Fähigkeiten betrifft, ich sehe öfter mal auf deine Sedcard und ich finde dort eine Menge sehr gute Bilder also stell mal dein können nicht unter dem Scheffel, deine Bilder sprechen hier eine sehr gute sprache . Deine Ausarbeitungen sehen sehr gut aus und du hast bis jetzt auch eine sehr gute Hand bei der Wahl deiner Modele bewiesen - also nix da mit bescheidenden Fähigkeiten

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#7

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.09.2008 18:18
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge

@mike
oh, danke für die Blumen

@Alex
Danke für deinen Kommentar, leider kann ich mangels flickr account nur eines der drei verlinkten Bilder ansehen, ganz klar ist dieses als High-Key zu erkennen.

Gibt es eine klare Grenze zwischen "normalen" und High-Key?
Gehören meine gezeigten Bilder zu den "normalen" oder zu den High-Key Aufnahmen?

Ich bin gespannt auf weitere Meinungen ...

Gruß Stefan


***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
nach oben springen

#8

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.09.2008 18:33
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

für einen "highkey" reicht es wenn die hellen Bildbestandteile überwiegen. Bei deinen Bildern kann man sich sicher streiten z.b. wegen der Matte, aber das ist doch nicht so wichtig. Es ist ein helles Bild und kein Überbelichtetes, was ja so gerne als Highkey verkauft wird.

Hübsche Maus, nette Posen, bisschen Erfahrung noch und das schaut noch etwas selbstverständlicher aus.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#9

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.09.2008 01:26
von Benno • Mitglied | 592 Beiträge

Hi Stefan,

ich finde die Bilder echt gut.
Mann macht aus dem was man hat das beste.
Und Du wirst immer besser!!!
Wir sollten das geplante Studio Werk mal langsam in Angriff nehmen !!!

LG
Benno


.........

LG
Benno
aus denn schönen Hattingen

https://www.flickr.com/photos/26927849@N03/
nach oben springen

#10

RE: High-Key Studioshooting (FSK 16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.09.2008 05:48
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge

Zitat von Benno

Wir sollten das geplante Studio Werk mal langsam in Angriff nehmen !!!
LG
Benno


Hi Benno,
danke für deinen positiven Kommentar; ja du hast recht, das sollten wir tun.
Leider bin ich derzeit ohne Studio, das in dem ich bisher eingemietet war wird in 2 Wochen aufgelöst.
Aber es sieht ganz gut das ich mich ab Anfang November an einem anderen Studio in Bochum beteiligen kann ....

Gruß Stefan


***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de