#1

Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.07.2008 13:28
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Hallo Leute!

Ich habe mir in der Bucht einen Adapter gekauft, damit ich meine FD Objektive an meiner EOS verwenden kann - habe ich gedacht. Es gibt ja zwei Arten von FD-Bajonetten: das "echte" Bajonett, wo das gesamte Objektiv mit etwa einer Viertel Drehung einrastet, und die mit dem Chromring. Die Objektive mit den "echten" Bajonetten funktionieren - wenn auch die Drehung sehr hart und mit viel Widerstand geht, aber diese bringe ich mit Ach und Krach zum Einrasten. Die mit dem Chromring weisen erhebliche Schwierigkeiten auf. Der Ring läßt sich nur wenige Millimeter bis höchstens einen Zentimeter drehen - es fehlt also ein ganzes Stück bis zur Rasterung. Somit erreicht die Mechanik nicht den Zapfen, der für die Springblende zuständig ist und die Blende ist dann immer offen. Bei einem meiner Objektive mit Chromring geht dieser etwas weiter(aber auch nicht bis zur vollständigen Arrettierung) und ich kann bis Blende 8 abblenden, aber das war´s dann auch.
Liegt das an der Qualität des Adapters? Gibt es da irgendwelche Tricks? Wird das beim Umtausch wohl besser sein?
Oder Fabrikat eines anderen Herstellers wählen? Bei diesem handelt es sich um die Marke "Siolex".
Bin für jeden Tip dankbar.

Viele Grüße,
Frank


nach oben springen

#2

RE: Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.07.2008 19:28
von Dieter • Mitglied | 56 Beiträge
Moin Frank

ist wohl wie mit der Quadratur des Kreises ...FD und Eos.
Ist im Augenblick auch mein Thema, werde wohl M42 Objektive
kaufen.
Schau mal hier: http://www.fotocommunity.de/info/Objektivadapter

Sollte Dir es gelingen FD und Eos,eine kurze Nachricht wäre super.

Gruß
Dieter(Radlerman)

zuletzt bearbeitet 31.07.2008 19:29 | nach oben springen

#3

RE: Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.07.2008 19:42
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Moin Frank,

tut mir leid, ich habe keine Erfahrungen mit FD-Objektiven an der EOS. Bisher hatte ich nur System-Objektive. Ich hab mir nun ein Beroflex 500/8 gekauft, aber das hat wohl einen T2-Anschluss. Die T2-Adapter auf M42 und auf Canon EOS sind bestellt, wenn ich sie habe, werd ich das mal ausgiebig testen...

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.07.2008 20:05
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Frank,

mit geht es wie Sven, auch ich habe keine praktischen Erfahrungen mit solchen Adaptern. Bei meiner Umstellung von FD auf EOS hatte ich das Glück, da meine komplette Ausrüstung innerhalb weniger Wochen verkauft waren.
Vielleicht hilft Dir dieser Link weiter:

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=166909
Hier bitte den 5. Artikel lesen - recht ausführlich und vielleicht hilfreich.

Gruß Hartmut


nach oben springen

#5

RE: Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.07.2008 23:46
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge


Es lohnt sich auf keinen Fall, auch nur 1 müde Mark in einen FD-EOS Adapter zu investieren (z.B. für einen Umtausch). Er hat eine Linse zur Schnittverlängerung, und die holt aus deinen schönen FD-Objektiven nur etwas mehr raus, als die Linsen von Einwegkameras leisten. In der Bucht kannst Du ihn trotzdem wieder loswerden, denn es gibt dort jede Menge Optimisten.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#6

RE: Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.08.2008 09:09
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Hallo Jochen!
Da das ein professioneller Händler war, habe ich von meinem Rückgaberecht gebrauch gemacht, also kein Problem.
Ich werde wohl weiterhin meine guten FD Objektive an meiner guten A 1 benützen, womit ich bisher auch immer sehr zufrieden war. Ich hab aber halt immer den Drang was Neues auszuprobieren. Aber diesmal ist das Altbewährte mit Sicherheit die bessere Alternative.
Viele Grüße,
Frank


nach oben springen

#7

RE: Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.08.2008 11:04
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Etwas Neuss bzw. etwas gutes Altes auszuprobieren, ist keine schlechte Idee. Nur leider hat Canon das für die FD-Objektive nicht vorgesehen. Ich fahre bestens mit meinen Nikon-Objektiven an der EOS.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#8

RE: Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.08.2008 12:12
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Andere Alternative wäre - da ich den Adapter hauptsächlich für den Nahbereich (Akt/Portrait) vorgesehen habe, einen Adapter zu kaufen, der keine Ausgleichslinse hat. Dann funzt zwar die Unendlichkeitseinstellung nicht mehr, ist mir aber auch nicht wichtig. Was ist davon zu halten?
LG,
Frank


nach oben springen

#9

RE: Problem mit Objektivadapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 03.08.2008 07:17
von andreas
Klappt gut mit nem Makro oder mit Retroring.
Aber nicht für Akt oder Portait. Eher für Blumen und Bienen! ;)

Gruß
Andreas

zuletzt bearbeitet 03.08.2008 07:18 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de