#1

Schlierenbildung bei Filmentwicklung

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2008 01:41
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge
Hallo,

bei einem APX 400, gepusht auf 1600, entwickelt in Rodinal 1+25 bei ca. 24°C für 20 Minuten, gestoppt mit selbst angesetztem Zitronensäure-Stoppbad (nicht frisch, aber ich dachte noch ok...) und Fixiert in Tetenal Superfix (auch nicht frisch, eher stärkerer Ansatz, weiß aber nicht mehr wie stark) und mit Amaloco Netzmittel behandelt, haben sich komische Schlieren gebildet.

Beispiele hängen an. Bild eins Scan ohne Anpassung, Bild zwei etwas angepasst, damit man die schlieren besser sieht. Zieht sich über den ganzen Film.

Jemand eine Idee woher das kommt?


Gruß,
Christoph
Angefügte Bilder:
problem01.jpg
problem02.jpg

zuletzt bearbeitet 25.07.2008 01:42 | nach oben springen

#2

RE: Schlierenbildung bei Filmentwicklung

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2008 01:44
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Sind das nicht die berüchtigten Bromid-Ablaufstreifen?

Wie hast Du gekippt/gerührt?

Swingende Grüße

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#3

RE: Schlierenbildung bei Filmentwicklung

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2008 01:45
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Nach vorschrift, 1min am Anfang, dann alle 30sec ein Mal.

Was sind denn diese berüchtigten Ablaufstreifen? Noch nie gehört.


Gruß,
Christoph


nach oben springen

#4

RE: Schlierenbildung bei Filmentwicklung

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2008 02:17
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hier steht etwas.
In den Büchern, die ich spontan finden konnte (hab den Maler im Haus...), wird immer der Kipprhythmus als Fehlerursache angegeben.

S. G.

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#5

RE: Schlierenbildung bei Filmentwicklung

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2008 02:36
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

In dem Thread steht aja auch Fixierer als Ursache. Nachdem meiner nicht mehr der Frischeste war, würd ich ja fast darauf tippen.

Mit dem AGFA Kipp hatte ich bisher nie Probleme bei Rodinal.

Ich denke, ich werde einfach vorm nächsten Entwickeln frischen Fixierer und Stoppbad ansetzen und dann mal sehen...

Danke!

Gruß,
Christoph


nach oben springen

#6

RE: Schlierenbildung bei Filmentwicklung

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2008 18:23
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Christoph,

wenn einigermaßen korrekt gekippt hast, tippe ich auch auf nicht ausreichende Fixage. Zu alt? Zu dünn? Zu kurz? Oder ein oft unterschätzter Einfluß: Dose randvoll mit Fixierer gefüllt? Dann blubbert beim Kippen keine Luft durch die Brühe, die für eine gründliche Druchmischung sorgt. Das kann besonders für den Anteil des Filmes kritisch sein, der sich im Innern der Spirale befindet.
Noch ein Gedanke: Hast Du beobachtet ob die Streifen sofort da waren, als Du den Film aus dem Schlußbad genommen hast? Bromidabläufe sind sofort erkennbar, mangelhafte Fixage kann sich etwas später durch nachdunkeln bemerkbar machen.

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#7

RE: Schlierenbildung bei Filmentwicklung

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2008 19:19
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo Bernd,

dann klingt es sehr nach mangelnder Fixage. Ich glaube nähmlich ich habe es nicht sofort gesehen. Wäre mir zumindest nicht aufgefallen. Bei dem ROllfilm den ich vorher entwickelt hab war allerdings nichts (wurde allerdings auch in einer größeren Dose entwickelt, aber mit dem selben Fixierer).

Ich werd einfach neuen ansetzen und in Zukunft darauf achten. Man wird sehen. Um diesen Film wars nicht schade. Ist eh in die Hose gegangen.


Gruß,
Christoph


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de