#1

Weichei

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2008 12:37
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Filmentwicklerdose von Jobo die 2500 mit dem roten Klemmrand.Sie drehte sich vorhin munter auf meiner alten CPE 2 maschine. Auf einmal scheint sie zu eiern, aber nein, nur der rote Klemmring ist weichgeworden und will sich davon machen.Konnte grade noch eingreifen und merke der Ring ist bei 38° weich wie Gummi. Wieder angesetzt und weiter prozessiert, mußte aber nochmal den Sitz korrigieren.Dann passierte nichts mehr bis Processende.Dem Film ist nix passiert aber ich trau dem Ding nicht mehr.Alleinlassen kann man die Dose nicht. Ich werde mal´ne Leerfahrt machen
denn bisher ist das noch nicht aufgetreten und die Büchse ist neu aus dem Laden. Kann es an der höheren Drehzahl liegen die ich jetzt mit der CPE 2 fahre??
Gruß
phosphor


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#2

RE: Weichei

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.07.2008 19:43
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

verstehst du unter Leerfahrt "ohne Film" oder wirklich leer? Denn ich denke ohne irgendwas drin sind ja die Bedingungen ganz andere. Wasser als entwickler erstz wäre also sinnvoll, oder?

Gruß,
Christoph


nach oben springen

#3

RE: Weichei

in Dunkelkammer & Entwicklung 25.07.2008 12:53
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

[quote="hornilla"]Hallo,

verstehst du unter Leerfahrt "ohne Film"

Na klar ohne Film. Habe heute aber auf die "Leerfahrt" verzichtet und zwei weitere Filme entwickelt. passiert ist nichts, aber die Dose neigt dazu in einem unbewachten Moment den roten Ring abzulegen. Nicht immer,aber gelegentlich.
Und heute ist auch die Jobokaskade aus der Dose gerutscht.Hatte ich auch noch nie. Vielleicht lockert sich im Alter überhaupt so einiges
Gruß,
Horst


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de