#1

Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.06.2006 19:27
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo

Ich möcht euch mein erstes Bild vorstellen. Das Motiv ist glaube ich unschwer zu erkennen. Bin auf eure Meinung gespannt.

Gruß Hartmut

Angefügte Bilder:
Rücklicht.jpg


nach oben springen

#2

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.06.2006 20:09
von Charel • Mitglied | 37 Beiträge

Finde das Bild sehr schön, einzig was mich stört ist der Staub auf dem Licht, den hätte ich vorher noch abgemacht.
Ist ein Rücklicht von nem Käfer oder?
Bei der digitalen Fotografie fehlt das wichtigste - die Bilder.



nach oben springen

#3

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.06.2006 20:11
von Horst

Hallo Hartmut,

was ist das ? Kann nicht glauben was ich sehe. Bin das nicht (bis jetzt noch nicht) gewohnt im Forum.
Sorry;- Laut gedacht !

Zum Bild:
Wußte nicht, daß wir "Zonisten" im Forum haben.

Eine hervorragend gelungene Aufnahme.
Beim Betrachten des Bildes, fallen einem die diagonale Linienführung ( richtig herum gesehen/ Europäische Schreibweise) auf. Die Gestaltung der Formen und Kontraste. Und wie schon gesagt die dezente diagonale Linienführung, machen diese Bild zum "Hin-Gucker".
Man hat fast den Eindruck einer High-Key-Aufnahme, wenn da nicht das "dunkle" Rücklichtglas wäre.
Aber es bestätigt mal wieder eine These, welche besagt, daß man auch "Gesetze" brechen darf.
Obwohl Puristen vielleicht Einwände erheben werden, ist es oft sehr wirkungsvoll, wenn High-Key-Aufnahmen zugleich einige tiefe Schwärzen und "Low-Key", auch einige helle Spitzlichter aufweisen.
Das dürfte für dieses Bild durchaus zutreffen.
Die Bildaufteilung, nach dem "Goldenen Schitt" (1/3 und 2/3), ist Dir auch sehr gut gelungen.
Nur Negative, welche exakt genau belichtet wurden, weisen derart zarte Tonwerte auf. Dies ist sehr schön, an der leichten Reflektion auf dem Chromteil des Rücklichtes zu sehen.

Wenn ich bei diesem Bild, von "Fine-Art-Printing" spreche, so dürfte dies nicht übertrieben sein.
Der zarte, nicht klobig wirkende Rahmen, passt hervorragend zum gesamten Bild.
Es ist eine Genuß fürs Auge, dieses Bild zu betrachten.

In diesem Sinne: " Zone V "

Gruß Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#4

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.06.2006 20:41
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Charel

Was du als Staub ansiehst sind Reflexe und Kratzer auf der verzinkten Halterung des roten Rücklichtes. Was ich jedoch entfernt habe sind Fingerabdrücke von den spielenden Kindern. Der Besitzer des Käfers war sehr verärgert über die Kinder.

Gruß Hartmut



nach oben springen

#5

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.06.2006 21:50
von andreas

Hallo Hartmut

Eine schön grafische Darstellung eines Alttagsgegenstandes. Schön umgesetzt, diesmal gefällt mir sogar der Rahmen. Technisch wirkt es Perfekt. Würde ich sehr gerne mal als Print sehen.
Hartmut mit was arbeitest Du? Entgegen zu Horst annahme muß man kein Zonist sein um optimale Negative zu erhalten.

Gut Licht
Andreas (der der sich jetzt die zweite Aufnahme reinzieht)



nach oben springen

#6

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.06.2006 22:59
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Andreas

In Antwort auf:
Hartmut mit was arbeitest Du ?

Meinst du Aufnahmetechnisch oder in der Duka ?
Analog fotografiere ich mit einer EOS-1 bzw. EOS-100, Objektive von 24 mm - 300 mm.
Meine Duka-Ausrüstung besteht aus einem Kaiser VCP 7000, jetzt auch mit Multigrade-Kopf, meine Belichtung messe ich mit einem Gossen Labosix Digital-S bzw. mit einem Kaiser-Hauck Trialux. Als Papier verwende ich festgraduiertes Papier von Ilford und Agfa in PE - und Baryt.

Gruß Hartmut



nach oben springen

#7

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.06.2006 23:03
von andreas

Na da bin ich doch schlauer!
Denn Kaiser nen ich auch mein eigen!
Können wir davon ausgehen das Du kein Zoni bist?

Andreas



nach oben springen

#8

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.06.2006 23:39
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Andreas

Wiso, ist eine Zoni so schlimm ?

Nein, ich bin keiner, aber ich versuche meine Negative so gut wie möglich zu entwickeln. Wenn du die Lektüre mal durchgelesen hast, dann hast du ein viel besseres Verständniss für die Filmentwicklung. So ganz nebenbei siehst du auch noch ein paar tolle SW - Bilder.

Das Zonensystem macht bei KB eigentlich keinen Sinn. Ich habe bei 36er Film keine Möglichkeit jedes einzelne Negativ oder eine Gruppe von Negativen mit annähernd gleichem Kontrast dementsprechend zu entwickeln. Bei RF ist diese Möglichkeit schon eher gegeben.


Gruß Hartmut



nach oben springen

#9

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 05.06.2006 01:12
von andreas

Hallo Hartmut

ne wäre nicht schlimm! Nur da Horst Dich ja kennt und gleich meinte das Du einer wärst. Ich denke ich habe meine Prozesse auch sehr gut im Griff!
Laß mich raten die Lektüre die Du ansprichst ist "Das Negativ" und "Das Positiv"?
RF ? Ich gehe davo aus Du meinst GF. Sehe ich auch so, auch wenn ich mir manchmal wünschen würde das das auch mit MF funktionieren würde.

Andreas



nach oben springen

#10

RE: Mein erstes Bild...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 05.06.2006 01:24
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Andreas

RF = Rollfilm und Nein, Großformat hab ich leider nicht. So ne 4x5 Inc Technika wäre mein Traum.

Richtig, das "Negativ" und das "Positiv" sind zwei hervorragende Bücher. Aber auch Henk Roelfsema mit seienm Buch " Das Zonensystem, Kontrastbeherschung in der SW-Fotografie " ist eine sehr gute Lektüre.

Gruß Hartmut



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de