#1

Meine ersten S/W Portäts

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.06.2006 05:23
von mike • Admin | 4.295 Beiträge
Hall, ich muß gestehen das mich die S/W Fotografie nicht mehr loslassen will. Ich habe vor kurzem im Landschaftspark Duisburg Nord meine Tochter fotografiert. Also ich muß gestehen das S/W zwar einen besonderen Reiz hat, darüber hinaus aber auch sehr schwer bzw. wohl überdacht sein will. Es ist meist gar nicht so einfach seine Wel in S/W zu sehen. Aber seht selbst die Ergebnisse....

Gruß mike

Angefügte Bilder:
Jacqueline1 424x640.jpg
Jacqueline2 640x440.jpg
Jacqueline3 640x437.jpg
Jacqueline4 439x640.jpg


zuletzt bearbeitet 02.06.2006 05:24 | nach oben springen

#2

RE: Meine ersten S/W Portäts

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.06.2006 06:57
von Ralf • Mitglied | 103 Beiträge

Hallo Mike,
Kompliment, wirklich schöne Bilder. Vor allem das dritte ist ausgesprochen gelungen, finde ich.
Beschwer Dich übrigens nie wieder bei mir, daß ich die attraktiveren Modelle habe - Du hast eine wunderschöne Frau in der eigenen Familie!!!
Sonnige Grüße
Ralf



nach oben springen

#3

RE: Meine ersten S/W Portäts

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.06.2006 07:37
von Horst

Hallo Mike,

sehr schöne Portrait-Aufnahmen. Damit meine ich die gesamte Serie. Das letzte Bild hätte ich vielleicht nicht eingestellt. Weiß auch nicht richtig, was es ist. Wirkt irgendwie gestellt.

Die Rutsche im Hindergrund wirkt etwas störend. Bei Portait-Aufnahmen immer Blende ziemlich weit "AUF". Das hat den Vorteil, das solche "Störendfriede" einfach in einen undefinierbearen Etwas verschwimmen.

Warum kommt mir der Tonwertumfang und Kontrast besser vor ?

Weiter so. Will heißen "gefällt mir".

Frohes Pfingstfest !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#4

RE: Meine ersten S/W Portäts

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 02.06.2006 08:18
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo Ralf, Hallo Horst - danke für eure Bildkritik bzw. das Lob . Ich habe für nächsten Donnerstag mit meiner Tochter eine weitere Tour geplant. 2 Stunden Landschaftspark S/W pur .

@Ralf -> Danke - ich werde es Ihr ausrichten. Sie macht sich wirklich gut vor der Kamera und das ist für ein Foto auch das wichtigste.

@Horst -> Merkwürdig aber das gleiche Phänomen stelle ich auch immer wieder fest. Ich habe die Bilder nur geschärft. Warum die in der FC so anders wirken kann ich dir auch nicht sagen - vieleicht liegt das ja an den schwarzen Hintergrund... das Auge lässt sich dadurch vieleicht ablenken bzw. die Bilder wirken dann zu hell?

Viele Grüße mike




nach oben springen

#5

RE: Meine ersten S/W Portäts

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.06.2006 08:09
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Mike,

wirklich eine schöne Serie. Damit hat Deine Tochter bewiesen, dass sie auch außerhalb des Studios sehr gut modeln kann.

Mir gefallen die ersten beiden Aufnahmen am Besten, da die Pose hier noch entspannter und ruhiger wirkt als beim dritten und vierten Bild. Gut, wie Du auch auf die Hände geachet hast, denn wenn die nicht schlüssig zur Pose passen, wirkt das Bild schnell nicht. Hier wirkt jedoch alles schlüssig !!

Ansonsten muss ich Horst's Aussage unterstreichen, Blende voll auf, um einen ruhigeren Hintergrund zu bekommen. Wenn möglich ein Tele einsetzen, denn die Wirkung des Tele sorgt dafür, dass die Schärfentiefe ebenfalls schwindet. So bekommt man optisch ruhigere Bilder.

Weiter so !!

Gruß
Sven



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de