#1

Fotolader gekauft, Rollfilm funzt net.

in analoges Fotozubehör 11.06.2008 07:41
von MrNice • Mitglied | 2 Beiträge

Also ich hab mir bei e-bay 2 Rollfilme (Agfa APX 100; 35mmx30,5m NP) gekauft und diese mit viel geduld in meinen fotolader gebracht (erste mal benutzt). Nun hab ich folgendes problem: der film hat keine-ja wie heißt das jetzt, ähm einkerbungen die jeder normale film oben und unten hat, damit er in der kamera von zahnrädchen bewegt werden kann- ok, im fotolader hab ich das problem gelößt und beim aufrollen in die dose hab ich einfach nen klebestreifen benutzt um den film am anfang zu fixieren, aufrollen fertig. aber wie löse ich das problem mit den fehlrnden einkerbungen, wenn ich den film in meine nikon fm2 einlegen will? hab es ebenfalls mit fixierung durch klebestreifen probeweise versucht, doch der muß dich gelöst haben, es wurde nämlich nur ein bild belichtet. und woher weiß ich wann der film durch ist? wenn er sich nämlich am ende an der anderen seite, also in der filmdose lößt, dann hab ich ein richtiges problem. will die idee mit dem fotolader und den rollfilmen net zu schnell aufgeben, also bitte um kreative vorschläge. vielleicht bin ich ja net der einzige, der diese erfahrung machen mußte.

merci


nach oben springen

#2

RE: Fotolader gekauft, Rollfilm funzt net.

in analoges Fotozubehör 11.06.2008 08:15
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

verstehe ich dich richtig, du hast Film ohne die Perforation an den Rändern? Oder wie darf ich dich verstehen?

Sollte es Film ohne perforation sein, dann würde ich behaupten, du hast schlicht und ergreifend was falsches gekauft.

Oder meinst du, die "Lasche" die am Filmanfang immer zugeschnitten ist, damit man sie in die Spule in der Kamera "einhaken" kann? Die ließe sich ja einfach mit einer Schere zurechtschneiden.

Aber ich gestehen, cih bin mir nicht sicher was du meinst.


Gruß,
Christoph


nach oben springen

#3

RE: Fotolader gekauft, Rollfilm funzt net.

in analoges Fotozubehör 11.06.2008 09:56
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

[quote="MrNice"]Also ich hab mir bei e-bay 2 Rollfilme (Agfa APX 100; 35mmx30,5m NP)

Ist das nun Rollfilm 120 oder Kleinbildfilm 35mm????????


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#4

RE: Fotolader gekauft, Rollfilm funzt net.

in analoges Fotozubehör 11.06.2008 10:06
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Du hast Dich schlichtweg verkauft!
Es sind keine Rollfilme sondern Kleinbildfilme (daher auch die Bezeichnung 35mm), aber jetzt das WICHTIGSTE: NP heißt NICHT PERFORIERT!
Pech gehabt! Versuche nicht den Film mit Gewalt in Deiner KB-Kamera zu transportieren!

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de