#1

Film / Entwickler Kombination

in Dunkelkammer & Entwicklung 26.05.2008 18:40
von fdoe • Mitglied | 1 Beitrag

Hallo

Bin neu hier im Forum. Ich bin gerade dabei mein altes Hobby zu reanimieren.

Hat jemand eine gute Film / Entwickler Kombination um zumindest N-1, N und N+1 sauber zu realisieren.
Normalerweise habe ich - vor einigen Jahren - immer den Ilford Delta 100 benutzt.
Gibt es Erfahrungen im Zusammenspiel mit Promicrol, R09 oder XTol.

Gruß
Frank


nach oben springen

#2

RE: Film / Entwickler Kombination

in Dunkelkammer & Entwicklung 26.05.2008 20:20
von Knipsophon • Mitglied | 666 Beiträge

Hi Frank,

ersteinmal herzlich wilkommen hier im Forum.

Ich habe mal den Promicrol von Champion ausprobiert und noch ca. 750ml von der Brühr stehen. Soll ja angeblich super mit dem Delta 100 zusammenpassen. Musst mal bei

http://www.artgrey.com

reinschauen, die haben da ein paar gute Beispiele zu dieser Kombi. Ich persönlich habe sehr unterschiedliche Ergebnisse mit Promicrol erhalten und weiß nicht so genau, was ich von dem halten soll...

Gruß
Lui


nach oben springen

#3

RE: Film / Entwickler Kombination

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.05.2008 00:55
von piu58 • Mitglied | 27 Beiträge

Zitat von fdoe
Hallo

Bin neu hier im Forum. Ich bin gerade dabei mein altes Hobby zu reanimieren.

Hat jemand eine gute Film / Entwickler Kombination um zumindest N-1, N und N+1 sauber zu realisieren.
Normalerweise habe ich - vor einigen Jahren - immer den Ilford Delta 100 benutzt.
Gibt es Erfahrungen im Zusammenspiel mit Promicrol, R09 oder XTol.

Gruß
Frank


N-1 geht eigentlich immer. N+1...das hängt vom Entwickler ab. Die silberlösenden Entwickeler verhindern ein allzustarkes Aufsteilen des Films, was man ja gerade braucht.

Ilford HP5+ und FP4+ sind klassische Einschichtenemulsionen und lassen sich in Rodinal in weiten Grenzen beeinflussen.


Bleibt dran, am Sucher.
--
Uwe Pilz.
nach oben springen

#4

RE: Film / Entwickler Kombination

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.05.2008 04:36
von TTL (gelöscht)
avatar
@ Frank,

Willkommen im Klub.



Biste ein Zonist ?

Wenn Du meines Erachtens N-1/N+1 erhalten möchtes, kommst Du um eine genauses Austesten des Filmes nicht vorbei.
Diese Arbeit mußt Du wohl oder Übel auf Dich nehmen.
Ich denke, es kommt da nicht so sehr, auf "den Entwickler" an. Irgendwie haben die doch alle ihre Vor-und Nachteile.
Die N-1-Entwicklung könnte mit einer stärkeren Verdünung und länger Zeiten klappen.

Habe mir sagen lassen, das der DELTA 100, in Ilford ID-11 sehr gut kommten soll.
Vorausgesetzt er wird penibel genau belichtet ( typischer Zonisten-Film).

Für die gewünsche Kombi (Promicrol, R09 oder XTol) habe ich leider nix parat.




Anonsten würde ich es einfach mal testen.

Obwohl, dann wieder die Frage aufkommt, ob sich dieser Aufwand im KB-Bereich lohnt. Das hatten wir schon mal (glaube ich ).






Wünsche Dir viel Erfolg !
Gruß Horst








zuletzt bearbeitet 28.05.2008 04:42 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de